Vespa: Welche Reifen bei Nässe?

  • Achtung, Zündstoff für den Sommer! ;)
    Ich weiß ja, dass das Thema Reifen leidenschaftlich und subjektiv diskutiert wird, trotz allem, evtl. gibt es ja eine Tendenz.
    Ich bin auf meiner PX anfangs den Heidenau K58 gefahren, war allerdings wenig begeistert davon bei Nässe und es hat mich auch mehrmals hingehauen (allerdings wurden die Reifen steinalt ohne tatsächlich Profil zu verlieren, also irgendwie waren die..... sonderbar :huh: )
    Momentan fahr ich die Scootsmart, find ich nett, aber bei Nässe sind sie auch nicht so der Kracher.


    Hatte mich jetzt schon für hinten für den Schwalbe Weatherman entschieden, aber jetzt hab ich gelesen, dass der sich ganz gern mal auflöst?! Hat da jemand von Euch Erfahrung mit gemacht? Liegts evtl. an zu niedrigem Luftdruck mit dem er gefahren wurde oder produziert Schwalbe (neuerdings) scheiße?

  • Zum Thema Schwalbe und Qualitätsmängel musst du mal auf Inseläffisch suchen, dort ist man in Rollerfahrerkreisen wohl einigermaßen aktiv geworden und hat angeleiert, dass sich da eine Art Verbraucherschutzministerium oder so drum kümmert. Schwalbe scheint das Problem aber lieber auszusitzen und beharrt in seinen Stellungnahmen darauf, dass die mangelhaften Reifen mit falschem Luftdruck gefahren wurden - also kein Hersteller-, sondern ein Anwenderfehler Schuld sei. Im GSF gibts dazu ein Topic und ich glaube auch eine britische Facebookgruppe.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Auf die Sprünge geholfen:

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Sava Monsun MC20 SoftRacing


    sicher kein Dauerläufer auf Grund der weichen Mischung aber super Haftung sowohl auf trockener als auch nasser Straße

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • auf trockener straße löst der sich sofort auf.


    liebe susanne, du wirst auf nässe nie den grip wie auf trockener straße erreichen. ansonsten strick dir hinten nen sava mc31 supersoft drauf. der ist aber sonst auch sofort fertig.

  • Lieber Albert, das ist mir schon klar (selbst meine Chucks sind auf nasser Straße rutschiger :whistling: ), trotz allem fand ich die k58 glatt. Gibt ja auch noch andere Heidenau, vielleicht taugt da ein anderer mehr?
    Vielleicht hätt ich dazusagen sollen, dass ich den Reifen als Tourenreifen brauch (bei Regen Reifen wechseln überlass ich den ESClern)


    Apropos Herr Racer, die Mitgliedschaft in der fb-Schwalbe-Gruppe ist echt sehenswert
    Apropos Herr Racer, die Mitgliedschaft in der fb-Schwalbe-Gruppe ist echt sehenswert :/

  • Zitat

    auf trockener straße löst der sich sofort auf.


    kann ich so jetzt nicht bestätigen , hinten auf ner orig. 200er hat der jetzt 1,5k runter und muß in naher zukunft gewechselt werden , vorne hält der sicher nochmal das gleiche

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Sowas gibt's bei den Holgis nicht. Bei mir gibt's Standschäden beim anderen Holgi kommt immer ein Burn out Stand dazwischen :)

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • keine Ahnung, was ihr wieder habt,.. statt selber Ausprobieren..
    hab den weatherman jetzt immernoch auf der weissen.... schon ganze 5 Wochen...
    und die lösen sich auch auf..komisch..
    zwar keine Beulen...aber solangsam kommt ganz gleichmässig die Karkasse zum vorschein..
    muss ein Standschaden sein.. an den 3.5tkm kanns ja nicht liegen..oder ?
    rotwerd-)

  • Die haben sogar die "M+S"-Kennung für Winterreifen richtig? Bin mal gespannt auf dein Fazit, bin noch unschlüssig, welche Winterpellen ich mir kaufen soll. ;)

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...

  • ich bin mit den hier
    http://www.scooter-center.com/de/product/56110001/Reifen+IRC+SN+23+Winterreifen+MS+350+10+TL+59J?meta=56110001*scd_ALL_de*s1214592492272*IRC 3.50-10*1*1*1*16
    ganz zufrieden....
    man solte trotzdem nicht vergessen, das Winter bzw Herbst ist ;)

  • Moin!
    Gibts den conti move nicht in 3.0 x 10 ? Finde nur 3.5er
    Genauso wie den city grip winter? Suche noch was für die pk

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

    Einmal editiert, zuletzt von Creutzfeld ()

  • Ich hab mir gestern dann doch noch schnell den ContiMove bestellt damit ich den am Wochenende schon montieren kann. Werde dann nächste Woche mal von den Fahreigenschaften berichten.

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...

  • So, hat 'ne Woche länger gedauert aber am Samstag hab ich den Move365 dann montiert. Der Fahreindruck nach den ersten 100km (davon 70km Überland & 30km Stadt) ist sehr gut. Im Vergleich zu dem Conti-Classic, den ich im Sommer fahre, hat der Move365 gefühlt eine etwas stärkere Neigung zum Wiederaufstellen. Man muss also mit etwas mehr Impuls Einlenken um in Schräglage zu kommen, diese kann man dann aber wie gewohnt bis Bodenkontakt runterziehen. Andererseits bewirkt das ausgeprägte Aufstellverhalten einen sehr schönen Geradeauslauf, freihändig bei 80-90 km/h ist kein Problem. Ich denke aber ich werde den Reifendruck vorne noch etwas reduzieren um das Einlenkverhalten etwas "weicher" zu bekommen.


    Gefahren bin ich bisher bei Temperaturen zwsichen 13° und 4° und meist trockener Fahrbahn. Dabei hatte ich nie das Gefühl, dass der Reifen schon an der Haftungsgrenze wäre. Wie sich das bei richtiger Nässe anfühlt bleibt abzuwarten, Regen ist bei uns erstmal nicht angekündigt.

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...