Hässliches Entlein - Suche Inspiration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hässliches Entlein - Suche Inspiration

      Hi zusammen, sagt mal was würdet ihr aus dem Teil hier machen. Ich hab die Kiste günstig erworben, völlig verschandeltes Beinschild, mit Rolle lackiert und und und. Hat jemand von euch vl ne coole Idee was man darauf machen kann. Konkret macht mir das gecuttete Beinschild ein bischen sorgen. Ich finde das MEGA hässlich bin aber zu faul jetzt ein neues beinschild drauf zu machen
      Bilder
      • image.jpg

        1,56 MB, 3.264×2.448, 165 mal angesehen
      • image.jpg

        1,46 MB, 3.264×2.448, 143 mal angesehen
    • Vespa Fahrer Avatar

      reflexon schrieb:

      hatte auch mal an einen tank zwischen den beinen gedacht. auf ner stamge montiert....was meint ihr?
      ud wie verbindest du ihn mit dem normalen tank? oder wenigstens mit dem vergaser? ansonsten ist es ja nur ein besserer reservekanister.
      ich bin da ganz bei old n°7
      Vespa Fahrer Avatar

      old n°7 schrieb:

      wenn dann schon in die 80ties zurück, wo die kiste herkommt
      sattel mit sissi-bar, fuchsschwanz, chrom ohne ende. das volle programm. es gibt nichts häßliches, höchstens halbherziges.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Über Geschmäcker lässt sich nicht streiten oder wie der Schwede sagt: de gustibus non est disputandum. Jaja ich weiß, Scheiß Akademiker. Aber im Ernst, ich persönlich würde ein neues Beinschild anbringen (lassen), denn es gibt wenige Leute auf dem Planeten, die die Idee hinter der Vespa verstanden haben. Es gibt einige wenige geniale Tuner, Schrauber und Ingenieure wie z.B. @Pornstar, die eine Vespa umbauen können ohne den Grundgedanken zu verraten. Der "Designer" Deiner Vespa gehört, meiner Meinung nach, nicht dazu. Deshalb: Wenn Du nicht über ähnliches Genie verfügst wie Pornstar, dann zurück auf Los und Ausgangszustand herstellen. Amen.
      Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2
    • @DXR
      Hat der pornstar dir Geld für diese Lobeshymne gegeben ;)
      Und bitte klär mich als,der Vespa unwürdig,über "den Grundgedanken" auf
      Selten hier im Forum so viel tiefgründige Worte gelesen ;(
      Zurück zum Thema:
      Nen gedropten Lenker u dann als racer mit Querstrebe und allem Vespa unwürdigen Geraffel ala riffelblech dran
      Amen
    • @Carsi PK bekomme (leider) von niemandem Geld X(

      Grundgedanke Vespa: Einfaches Transportmittel um die Nachkriegsgeneration mobil zu machen. Dank italienischem Design mehr als das. Kult? Jedenfalls für teutonisch grobmotorisches Designverständnis ala Riffelblech und Garrelli-Schutzblech (sieht aus wie Käptn Ahab) doch zu komplex. Und wenn dann noch einer mit ner Flex das Beinschild derart kastriert, dass das ganze so Scheisse aussieht wie beim Thread-Starter dann gute Nacht um Sechs. Aber wie gesagt über Geschmäcker lässt sich nicht streiten. Der eine mag es so, der andere so. Wenn das ganze in ein stimmiges Konzept eingeht kann man ja noch drüber nachdenken, aber einfach Beinschild cutten geht gar nicht. Punkt.
      Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DXR85 ()

    • Moin

      Mach nen Frankenstein drauß.
      Den cut durch angenietete Bleche ersetzen.
      Alte verbeult Backen besorgen auf denen du auch noch Bleche wild aufnietest.
      Lack auch noch Optisch weiter runter machen.
      Am Rahmen mußt du selber wissen ob du noch welche mit aufnieten möchtest.
      Hatte das an meiner rostigen auch noch vor gehabt bevor dieser verfic?te Rumäne kam.
      Ich hätte Kupferbleche für meine genommen.
      Ich hoffe duverstehst was und wie ich das meine.
      Dann haste was was nicht jeder hat. Ne Frankenstein Ratte

      Gruß Marco
      FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG