PX 200 Motor

  • Hallo

    Es gibt ja sone Umbausätze von Pollini, Malossi , etc welche etwas mehr Kubik haben und dem Motor einige PS Mehrleistung verschaffen.

    Nach meinem Verständnis, fördert dann aber die Ölpumpe zuwenig Öl, weil ja das Zahnradgetriebe für die Ölpumpe genau 2% Öl für 198ccm liefert.

    Bei Pollini 210ccm müssten ja 0.2% und bei Malossi 225ccm 0.5% MEHR Öl gefördert werden, damit das Mischungs-Verhältnis wieder stimmt.

    Gibt es für die Pumpenzahnräder evt auch einen Umbausatz, mit anderer Übersetzung?

    NB ich will die Getrenntschmierung NICHT stillegen und schon garnicht selber mischen.klatschen-):+3

  • ist es nicht so, das es 98% Benzin sind und 2% Öl


    Unabhängig von den ccm?


    Natürlich davon ausgehend dass ein 200er mehr benötigt als ne 125 OK.


    Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann mische selber! Oder lass das Tuning. Wolltest du jetzt nicht als Antwort haben .....

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Der Zahnradsatz ist so ausgelegt, dass bei 198 ccm bei jeder Tourenzahl das Mischverhältis 2% ist.

    Wird der Hubraum vergrössert, muss der Zahnradsatz, welcher das Öl fördert angepasst werden, damit die Ölmenge pro Motorumdrehung wieder 2% ist.

    Ändert man nichts, wird zu wenig Öl beigemischt, was ja bekanntlich einem 2 Taktmotor nicht wirklich bekommt.

  • Selber mischen bzw die benötigte Mehrmenge selber in den Tank kippen. Feddich

  • das könnte wohl der Grund sein, wieso bei umgebauten Motoren (ccm) eigentlich immer die Ölpumpe stillgelegt wird!


    Bzgl Umbau der Ölpumpe findest du genug in der Suche.


    In der Schweiz musst du doch aber eh nicht selber mischen, wenn du nicht willst.

    Bei uns hat jede Tankstelle noch eine 2% Zapfsäule.







    P.S. das ist bereits der dritte Thread von dir mit genau dem gleichen Namen -> etwas verwirrend

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • 0.2% sind bei 7,3 Liter 14,6 milli-Liter

    0.5% sind bei 7.3 Liter 36.5 milli-Liter

    Da muss ich dann wohl eine Arztspritze mitnehmen.

  • So´ne Ölpumpe pumpt in der Regel großzügig mehr dazu ... Ich hab schon Motoren mit Malossi Sport oder 211 Alu-Polini mit dickem Pott usw gebaut, die bis heute halten und vollgasfest sind... normalerweile könne die Pumpen das. Ebenso ist das Öl heutzutage wesentlich besser als es bei der Festlegung der 1:50 Regel gewesen ist, also keine Panik !

    Und wenn Du dir unsicher bist, Pumpe raus und selber mischen !!! Achja, willst Du ja nicht ;)

  • okay..mir ist gerade langweilig...

    125ccm... 2000U/min.. Pumpe mischt drehzahlabhängig bis 6500/Umin

    dasselbe tut sie bei 200ccm......dasselbe...tut sie auch bei 221ccm..

    falls die Drehzahl jetzt auf 9500/Umin hochgeht änderst sich was ???

    Ändern tun sich genau 3 Fakten .. Drehzahl/ Temperatur/Leistung.

    Du solltest die Pumpe nicht ändern müssen, nur richtig abdüsen...

    2% bleiben egal bei welchem Wetter 2%

    PS.... ich lege Prinzipiel die Ölpumpen alle still. eine Fehlerquelle ausgeschlossen,

    und meinem Kopf traue ich noch^^