Spezial stottert

  • Hi, bin mit meinem Latein fast am Ende.

    Meine Spezial stottert seit letztem Jahr immer wieder. Über den Winter bin ich nicht wirklich dazu gekommen mir das Problem genauer anzusehen. Als ich vor paar Tagen meine kleine wieder fit machen wollte ist mir aufgefallen, dass der Vergaser gar nicht fest am Ansaugstutzen sitzt.

    Für mich war damit das Problem gefunden. Habe den Vergaser dennoch ausgebaut und gereinigt.


    Gestern musste ich leider wieder feststellen, dass das stottern nicht weg ist. Es wirkt so als ob nicht genug Sprit da ist. Wenn ich an der Ampel stehe muss ich manchmal kämpfen das sie an bleibt.

    Bei einer Vollgasfahrt merkt man nichts. Deshalb kann es meiner Meinung nach nicht an der Hauptdüse liegen, richtig? Ich sollte mir eher die Nebendüse anschauen, oder? Hatte letztes Jahr merfach den Tank draußen um den Benzinfluss zu checken und auch den Vergaser gereinigt. Scheint alles in Ordnung zu sein. Das Problem wurde dadurch aber nie komplett beseitigt. Es war mal besser mal schlechter.

    Kann so ein Verhalten auch von der Zündung kommen? (Pickup?)


    Nun zu den Daten:

    Spezial von 76

    75ccm DR

    16.16 Vergaser

    3.72 Übersetzung

    12V Umbau mit PK Zündung und Polrad

    Original Bananen Auspuff


    Bin für Ratschläge dankbar

  • Moin

    Wie lang ist dein Spritschlauch?

    Darf nicht lang sein. Maximal so lang das du den Tank quer aufem Rahmen abstellen kannst. Alles andere ist zu lang

  • Welche nebendüse ist drin? Die mit dem Röhrchen oder die kurze?? Hat ich auch mal bei ner PK , hab das röhrchen abgeknist und mit ner Nadel das Loch frei gemacht, da lief Sie im Stand wieder rund.


    Vllt das gleiche bei Dir ?

  • zu langer sprit schlauch macht sich eher bei hohen drehzahlem bemerkbar.
    ein defekter pick up meist auch bei hohen drehzahlen.
    ich würde die zündung noch mal abblitzen.
    dabei siehst du auch gleich ob der pick up defekt ist.
    pimmel düse und nicht pimmeldüse ändert eigentlich nur das verhalten wie schnell sie wieder ins standgas fällt.
    deine vergaserbedüsung solltest du uns vielleicht noch mitteilen.

  • Bedüsung müsste ich nochmal checken.

    Ist aber vollkommen normal für dieses Setup bedüst und hat ja auch mehrere Jahre Problemlos funktioniert.

    Ich habe die kurze Nebendüse verbaut


  • pimmel düse und nicht pimmeldüse ändert eigentlich nur das verhalten wie schnell sie wieder ins standgas fällt.

    Da hast Du recht, aber im Standgas ist die voll im Einsatz und wenn der kleine Pimmel verstopft ist hält die einfach kein Standgas ...

  • Wenn ich mit halbem Gas fahre merkt man es enorm. Ich aber auch nicht immer so.

    Mit gezogenem Choke ist es dann "besser" aber fährt dann halt zu fett.

    Kann ja dann nur der Vergaser bzw. die Düsen sein, oder?

  • hättest du die info gleich mit rein geschrieben währe es einfacher gewesen.

    vergaser mal ultraschall reinigen und neu einstellen.
    eventuell mal mit einer neuen und einer fetteren ND versuchen

  • Also, war heute mal beim Vespenstich in Frankfurt um mir noch weitere Infos einzuholen. Beim gemeinsamen brainstormen haben wir entschlossen mal die Zündkerze zu erneuern. Habe dann heute Abend mal eine Probefahrt gemacht und konnte den Fehler nicht mehr feststellen. Falls er dennoch wieder auftreten sollte melde ich mich zurück.

    :-7

  • lmao

    Das altbekannte Forenphänomen!

    Wenn der Fehler zu einfach ist wird er nicht gefunden.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Wenn es wirklich das war, dann versuche ich mir selber in den Ar... zu treten. Hab bis jetzt bestimmt schon sechs oder sieben mal den Vergaser samt tank draußen gehabt.

    Aber bin natürlich auch happy wenn es letztendlich so easy war

  • ich finde es immer faszinierend.

    Ich bin noch nie wegen einer defekten zündkerze liegen geblieben.

    Dafür hatte ich mal ein Stein im Vergaser

  • War schon zwei Mal so, dass die Mopeds nicht liefen, großes Rätseln und mit meiner Zündkerze liefen sie dann. Übrigens beide Male eine Special!

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Hatte ne PK XL zwo gehabt die laut Vorbesitzerin Kerzen frißt. Nach ca 2-3 km war die kerze kaputt. Neue rein,lief.

    Fehler hatte ich schnell gefunden. Waren die falschen Kerzen gewesen. Richtige rein,alles gut.

  • Also, ich bin bisher zwar nur zwei kürzere Strecken gefahren, aber das Problem ist nicht mehr aufgetreten.

    Ich melde mich falls es doch wieder kommt.