VNB4T falscher Lenker ?

  • Hallo,

    ich habe eine günstige VNB4T gekauft...Soweit ich das mit der Rahmennummer richtig mache, ist sie BJ 63.


    Beim googlen ist mir aber aufgefallen, dass alle VNB immer ein rundes Licht haben! Meine aber nicht!

    Kann es sein, dass ein Vorbesitzer einen falschen Lenker montiert hat?


    Ich habe auch festgestellt, dass der Platz zwischen Lenker/Scheinwerfer extrem knapp ist!



    Wer weiß da genau Bescheid???


    Danke

    Richard

  • Moin

    Mach mal bitte ein zwei Bilder von der Tachoseite. Also komplett von oben drauf.

    Danke

  • danke für die Rückmeldung, anbei noch Bilder.

    Allerdings bin ich inzwischen fast sicher, dass es ein falscher Lenker ist! Die VNB hat doch nur 3 Gänge, oder? Ich konnte beim Probefahren nicht alle Gänge schalten; da ohne Kennzeichen halt nur ein paar Meter im Hof gefahren.

  • kann man hier Rahmennummern veröffentlichen oder können die missbraucht werden? ich denke, die Rahmennr. ist eindeutig eine VNB, aber ich kenne mich nicht wirklich aus!

    oder der Motor/Getriebe ist von einer 150 und hat wirklich 4 Gänge....wo finde ich die Motornr?

  • Schau deine Rahmennummer bei Scooterhelp.com nach.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • kann man hier Rahmennummern veröffentlichen oder können die missbraucht werden? ich denke, die Rahmennr. ist eindeutig eine VNB, aber ich kenne mich nicht wirklich aus!

    oder der Motor/Getriebe ist von einer 150 und hat wirklich 4 Gänge....wo finde ich die Motornr?

    Gugg wieviel Kerben die Schaltraste hat. 4 Kerben = 3 Gänge , 5 Kerben gleich 4 Gänge

  • Gugg wieviel Kerben die Schaltraste hat. 4 Kerben = 3 Gänge , 5 Kerben gleich 4 Gänge

    sorry für die dummen Fragen! "Schaltraster"....wo ist die? Meinst Du im Lenker oder unten am Motor? Muß ich dafür etwas auseinanderschrauben?

  • Morje ;0)


    nimm dir mal eine große Unterlage (Steinplatte o.Ä. ca.1mx1m.. 5-10sm dick) Stelle deinen Roller dem Hauptständer dann drauf, so dass die Hinterräder frei sind. Starte ihn und schalte alle Gänge durch, dann weißt du ganz genau wie viele Gänge er hat ;0)

  • Schraub mal bitte diese Abdeckung ab und mach ein Foto von der Schaltraste und stell das hier ein


    das sieht dann wohl nach 4 Gängen aus, oder?

  • GL ist es nicht, die hatten einen anderen Rahmen und Backen usw....

    ich würde auch auf falschen Lenker tippen, oder das teil kommt aus dem "Ausland", wo sie mal wieder alles anders kombiniert haben ;)

  • Laut Rahmennummer ist es wohl eindeutig eine VNB4T BJ63:


    Ich vermute, es wurde ein anderer Motor (4 Gang anstatt 3 Gang) eingebaut und ein anderer Lenker (mit einer 4.Gang Schaltung)

  • eine Motornummer kann ich leider keine finden, die wurde wohl absichtlich entfernt!

    ist doch richtig, dass diese hier an der Motorschwinge sein müsste?

  • gibt es noch andere Möglichkeiten, den Typ des Motors herauszufinden? eventuell hat der Motor mehr als 125ccm. Bei der kurzen Probefahrt hab ich gemerkt, dass der Motor ziemlich viel Dampf hat

  • VNB1-4 hatten drei Gänge und VNB 5 und 6 vier!


    Lenker hast du bereits erkannt, ist der Falsche und beim Motor sollte er wirklich

    mehr Dampf haben, könnte ein VBB (150ccm³) verbaut sein, oder es steckt halt ein 177er drauf. Die Motornummer ist dort wo du sie eingezeichnet hast.


    Eventuell kannst über die Vergasergröße die Motortype eineingen.


    VNB hatte 20/15B und C


    VBB 20/17 B und C

  • na, wenn die Vespa so verbastelt ist... hoffentlich bekomme ich für das Teil neue Papiere und eine Betriebserlaubnis! ich mache das zum allerersten Mal :(

    wenigstens habe ich eine Rahmennummer; damit gehe ich nächste Woche mal zur Zulassungsstelle; und ich habe mir vom Vorbesitzer eine "eidesstattliche Erklärung" unterschreiben lassen, dass er wirklich der Besitzer ist und die Papiere verloren hat...


    es tut mir wirklich leid wegen der vielen Fragen....aber ich lerne stetig dazu und frage alles allerhöchstens ein mal! :D


    Vergasergrößen 20/15 bzw. 20/17...wie bekomme ich das raus? ist das irgendwo eingestanzt oder muß ich was messen?

  • Steht am Vergaser. Wenn du den Luftfilter entfernst kannst direkt drauf schauen und ablesen.


    Ist aber auch wage, wenn da nachträglich ein Vergaser neuerer Bauart verwendet wurde, dann ist da in der Regel ein SI 20/20 verbaut.