4. Gang bringt nichts!

  • hi
    ich war letztens nochmal mit vespa unterwegs und da ist mir wieder aufgefallen, dass der 4. Gang wirklich nichts bringt. 1.-3. gang geht ganz normal, auch wenn es sich sehr schwerfällig schalten lässt. aber wenn ich dann bei 50km/h in den 4.Gang schalte werd ich immer langsamer und die vespa nimmt auch überhaupt kein gas mehr an.
    wo könnte da der fehler liegen und wie lässt sich das beheben?

    Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!

  • hab´s wirklich versucht zwischen den Zeilen zu lesen, aber welches set up , übersetzug , Vergaser usw. hast den eigentlich. Nur so kann Dir geholfen werden. ?( ?(

  • Ich würde jetzt mal behaupten das dein Motor den Ganganschluss nicht packt, also im vierten aufgrund zuwenig Kraft verhungert.
    Wie Bibbl aber schon schrieb wären ein paar Eckdaten zu deinem Motor für eine genauere Analyse hilfreich

    Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you

  • Setup Daten angeben ! Welches Primär ist verbaut ? So kann man da schlecht drüber diskutieren....!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ich werd' mich in der Hauptsache den anderen anschliessen, allerdings hol' ich ein bisschen weiter aus. Mein Tip: Da ist ein Pinasco-Ritzel reingekommen. Leider scheint es als würde dieses Wunderwerk der Technik den Ganganschluss von 3nach 4 noch weiter verzerren als das im Serienzustand schon der Fall ist. Wenn du's allerdings nicht weiss hilft nur gucken!


    Es gilt in jedem Fall: Nach dem Schalten vom dritten in den vierten Gang feht dir die Kraft auf Touren zu kommen!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Ich tippe drauf, dass er O setup fährt und der Tacho lügt. :D


    War letztens auch auf ner PK 50 XL gesessen, die meine 83kg im 4. nicht mehr bewegen konnte.


    Gibt schon Zylinder die nach Jahrzenten einfach keine Leistung mehr haben, obwohl se nicht gefressen haben. Is halt Verschleiß..

  • vieleicht ist ja der selbst erhaltungstrieb der Vespa. Dreht nicht so hoch, geht dafür aber auch nicht kaputt :D :D Ne PK XLS oder steht das S für "safty first" :thumbup: :thumbup:

  • Sorry, war ironisch von dir aber das ist wirklich Quatsch denn sie dreht ja bei 50 im 3. Gang vieeeeeel Höher als im 4. ;) 
    Glaub aber auch nicht dass, das Pinascoritzel für 50 km/h im 3. auf ori Zylinder gut ist........wie gesagt mehr DATEN


    MfG

    " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "


    ------------------------------------------


    Suche:

  • bin ein neuling was so sachen wie setup angeht. wo muss ich da schauen? vergaser und motor sind schon draußen, motor aber nocht nicht offen (will eigentlich alles erneuern, was verschleißen kann). ich hab jedoch das gefühl gehabt das der motor falschluft zieht. schon im ersten gang muss ich immer mit vollgas anfahren, da ich sonst ungefähr auf der geschwindigkeit von fußgängern bin und auch bleibe.das würde ja dann auch das probelm eines kompletten kompressionsverlustes mit sich bringen wenn man niedertourigfährt... kann das auch daran liegen?

    Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!

  • kommt/kam sie denn auf touren als du ohne gang gas gegeben hast? das man bei 50-85ccm mit vollgas anfährt ist eigentlich normal würde ich sagen :D


    um zu sehen was du für ein setup hast könntest du zuerst mal den vergaser ausbaun und schaun was für düsen drin sind...bei ner hauptdüse >70 kannst du davon ausgehn das du mehr ccm verbaut hast. sicher ist er allerdings erst wenn du den durchmesser von deinem zylinder gemessen hast... vllt kennt wer die maße. sonst benutz die sufu...



    gruß

    ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~


  • sicherlich ist auch interessant welchen Vergaser du Fährst, schau mal darauf da steht ne Zahlen kombi. Vieleicht kannst ja was von dem Vorbesitzer erfahren ,der die Vespa vor dir gehabt hat.Der kann dir vieleicht auch sagen was verbaut ist und du brauchst nicht alles nachmessen. Das mann mit 70- 100ccm immer mit Vollgas anfahren muss......, ne ne ne. Nicht alles ist ne viertelmeilen rennen. :thumbup: 8o

  • Nicht alles ist ne viertelmeilen rennen.


    Ja, nee, doch schon... oder?


    Spass beiseite. Mein Setup (78er Top Performances mit 6 Ü, Polini links, aufgeriebener O-Gaser, Pinasco) war im dritten auch für 50 gut. Sogar 55 wenn man schmerzfrei war. Allerdings ist die Leistung im vierten katastrophal abgekackt! Deshalb ist das Ritzel jetzt wieder raus!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • kommt/kam sie denn auf touren als du ohne gang gas gegeben hast?

    das war überhaupt kein problem, aber auch ein grund warum ich auch falschluft geschlossen habe. wenn kein gang drin war, und ich an der ampel stehe dreht sie ohne das ich was machen einfach hoch. das heißt dann: gang einlegen und kupplung kommen lassen bis sie nicht mehr so hoch dreht. aber auch wenn ich im leerlauf gas gegeben habe bleiben die umdrehungen so hoch 8| 
    werde am wochenende mal das setup begutachten und dann weitere infos geben.

    Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!

  • das war überhaupt kein problem, aber auch ein grund warum ich auch falschluft geschlossen habe. wenn kein gang drin war, und ich an der ampel stehe dreht sie ohne das ich was machen einfach hoch. das heißt dann: gang einlegen und kupplung kommen lassen bis sie nicht mehr so hoch dreht. aber auch wenn ich im leerlauf gas gegeben habe bleiben die umdrehungen so hoch 8|
    werde am wochenende mal das setup begutachten und dann weitere infos geben.


    Das klingt mir aber sehr nach Falschluft...

  • ich habe eh vor den motor zu öffnen, wo können denn die quellen für falschluft liegen? behebt ein neuer dichtsatz den fehler schon oder sollte man so ne dichtpaste benutzen? ?(

    Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!

  • Falschluft hat nur wenig mit dem Motordichsatz zu tun, meisten sinds die Simmeringe oder der Vergaser Ass Bereich

    ich habe den vergaser schonmal ausgebaut und gereinit und da ist mir nichts dran aufgefallen. müssen da irgendwelche dichtungen dran sein? kann mich nicht dran erinnern je so was aus- oder eingebaut zu haben ?(
    wo liegen die simmerringe?

    Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!