Auspuff zu klein? 133 ccm

  • Hi!
    Ich habe eine Vespa 50 Spezial mit 133 ccm Malossi unbearbeitet, 24er PHBL Vegaser, HD 110,
    Polini Luftfilter unbearb., Polini Schnecke.


    Der Motor dreht nicht höher als ca. 6000 upm. Zwar ein gewaltiges Drehmoment, aber mehr als Halbgas nimmt er nicht an. Max. Geschw. 90km/h.
    Meiner Meinung nach müsste mehr gehen. Dachte erst, der Vergaser sei zu gering bedüst (110). Ein Kumpel, erfahrener Zweitaktler, sagte der Auspuff (Polini Schnecke) ist zu klein (Volumen, Krümmer, Endschalld.) und macht ab einer bestimmten Drehzahl dicht.


    Welchen Auspuff kann ich verwenden, der für 133ccm groß genug ist, SEITENFACHTAUGLICH ist, und sich möglichst eintragen lässt?
    Bisher eingetragener Auspuff ist: Polini Sportauspuff mit db.89/77. Hatte auch an Polini Evolution ( weil Polini eingetragen ist) oder als günstigere Alternative an den Sito für die PK 125 ( passt der überhaupt?) gedacht.
    Oder wäre es sinnvoller, erstmal die Kanäle zu bearbeiten?
    Man sieht, ich bin ein wenig ratlos. Würde mich freuen, falls mir Jemand Tipps geben könnte,
    Christian


  • Ja zirri oder der Franz oder Sinonini d&f

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Ich bin von Polini Banane auf VSP1 Inox umgestiegen, allerdings schon beim 102er damals. Da merkte man auch schon dass oben raus mehr Power da war. Aktuell ist dieser auch auf meinem 133er Polini verbaut.


    Hier Aupufftests:


    Teil1: http://www.down-and-forward.de/auspufftest.html
    Teil2: http://www.down-and-forward.de/auspufftest_1.html

  • ja ist der auspuff nun ein wenig zu klein oder nicht, kann man das eindeutig sagen fuer das setup. gibt es günstige alternativen
    wie koennte dieser auspuff verbessert werden ?
    ( aus reinem interesse )


    denn laut:

    Zitat

    Teil2:


    geht ja schon was mit der polini schnecke bei richtiger einstellung auch wenn der zylinder usw. nicht bearbeitet sind !

    braumeister


    Spannungsüberprüfung einer Batterie mit zwei Kabeln und Zunge kann zu kurzzeitigen Sprachproblemen führen!


    >>> suche Siem Rücklicht <<<

  • Zitat

    133 ccm malossi und 24 vegaser ->> HD 110
    dreht nicht höher als ca. 6000 upm
    Mehr als Halbgas nimmt sie nicht an. Max. Geschw. 90km/h.


    Polini reicht bei diesem Setup vollkommen und sollte locker bis auf 8500 drehen
    in der Prä-VSP-FRANZ-Hammerzombie-Ära gabs auch nur Polini/Proma/Simonini und Zirri und die gingen auch ganz gut die Motoren


    Ich würd mal definitiv die Zündung checken (hoffentlich sauber abgeblitzt 17-18° v.OT)
    wie sieht dein restliches Setup aus ,Zylinder bearbeitet ?? welcher Kopf , wie sieht die restliche bedüsung aus ??

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Vielen Dank für die Antworten ^^ !! Sorry, habe mich zuerst vertan, die Polini Schnecke, nicht die Banane ist verbaut.
    Sonstiges Setup: Zylinder und Kopf unbearbeitet, Polini Nicht -Membran Ansaugst., Dellorto 24er Vergaser im PK- Motor.
    - Die Leistungskurven haben mir zu Denken gegeben. Die Polini Schnecke kann tatsächlich bei 133ccm auch höher drehen. Liegt wahrscheinlich daran, dass der Zylinder bearbeitet ist. Dann sollte ich wohl erstmal den Auslass bearbeiten..
    - Danke, stimmt, die Zündung! Den Zündzeitpunkt hatte ich bis jetzt original gelassen, da werd`ich morgen gleich mal schauen. Das wird "Neuland", habe noch nie eine Zündung abgeblitzt. Jetzt wird erst mal recherchiert, wie das geht.

  • der Malle braucht NICHT bearbeitet zu werden um mit der polini schnecke auf 8500 zu kommen der kann das schon P&P


    ich würd definitif mal woanders ansetzen als beim auslaß ;)

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • was haste jetz eig genau fürn zylinder ?
    133 polini oder 136 malle ?

  • Es ist ein Malossi 133ccm Drehschiebereinlass- Zylinder unbearbeitet. Malossi 133er wurden "abgelöst" vom 136er. Falls ich mich irre, sorry.


    Wie gesagt, untenrum Power satt, aber mehr als Halbgas nimmt der Motor nicht an ( 24er Verg., Hauptdüse 110) .
    Er macht bei etwa 6000upm. dicht, von Resonanz, die ab dort losgehen sollte, keine Spur.
    Kann man vom unbearbeiteten 133/136er Nicht- Direktansauger überhaupt mehr erwarten?
    Warum nimmt der Motor nicht mehr als Halbgas an? Hauptdüse doch zu klein? Zündzeitpunkt falsch? Verdichtung zu hoch/ Auslass zu klein/ zu hoher Staudruck?


    Merci nochmal/ schonmal

  • Zitat

    Malossi 133ccm Drehschiebereinlass- Zylinder unbearbeitet


    wieso Kastrierst du den guten direktsaugerzylinder mit nem poppeligen drehschiebereinlaß ???

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Sorry, habe den Zylinder missverständlich beschrieben. Er ist (leider) KEIN Direktansauger. Ansaugstutzen (ohne Membran) am Drehschieber.
    Mache morgen mal Fotos.

  • Nach der Beschreibung würd' ich mich Rally's Meinung anschliessen und dringend den ZZP prüfen und ggf. korrigieren!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Also ich will mal unterstellen das es sich um keinen 136er malle handelt (nicht wie geschrieben 133cm³ die der malle NIE hatte) ;)


    würd sogar soweit gehen zu behaupten das es garkein Langhub ist ,aber stell mal Bilder ein dann kann man mehr sagen und meine behauptung eventuell sogar untermauern

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Hallo


    finde das du die Hd zu groß ausgewählt hast.Ich fahr bei meinen 115 Malossi ne 80 Hd.Am besten du fährst mal ein paar minuten und dann schaust du dir die Zündkerze mal an.Wenn die dann nicht trocken ist bist du mit der bedüsung zu hoch.Würde dann langsam runterdüsen bis die Zündkerze ein schönes bild hat.Die Nd würde ich auch kleiner wählen falls du noch die originale drinne hast.

  • Hallo


    finde das du die Hd zu groß ausgewählt hast.Ich fahr bei meinen 115 Malossi ne 80 Hd.Am besten du fährst mal ein paar minuten und dann schaust du dir die Zündkerze mal an.Wenn die dann nicht trocken ist bist du mit der bedüsung zu hoch.Würde dann langsam runterdüsen bis die Zündkerze ein schönes bild hat.Die Nd würde ich auch kleiner wählen falls du noch die originale drinne hast.


    sehr gewagt deine Aussage findest nicht auch ,vorallem da du einen Düsentip ohne jede weitere angabe deiner verbauten Komponenten abgibst ,sowas kann kräftig in die Hose gehen :wacko:


    @Topiceröffner


    Was isn jetzt mit Fotos :whistling::whistling:

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Jo, habs jetzt geschafft, ein paar Fotos in die Galerie zu setzen.
    Ein Bild zeigt den Motor. Hat mich schon verblüfft, wie wenig Platz zum Schrauben im Vergleich zum Originalmotor bleibt. Um die Zündkerze rauszubekommen hatte ich erstmal keinen passendes Werkzeug da, obwohl meine Werkstatt für einen Laien nicht schlecht ausgestattet ist.
    Die Auspuff- De/ Montage war auch nicht ohne, bis ich merkte, wie man vorgehen muss (Motor absenken ect.). Werde bei nächster Gelegenheit den Zündzeitpunkt überprüfen. Ich meine, der Vorbesitzer hat was erzählt, er wäre auf "Langlebigkeit" eingestellt. Scheiss drauf, will, dass sie hoch dreht, wie es sich für nen Zweitakter gehört. Habe eh vor, sie so schnell es geht ( Geld, Zeit)auf Parmakit- Direktansauger umzurüsten.
    Jetzt halt noch das maximal vertretbare aus dem Drehschieber/ Graugusssetup rausholen. Wie gesagt, werde als erstes den ZZP checken.
    Mit (gerade geringer) Bedüsung sollte man aufpassen. Wenn die bsp. Nebendüse zu klein ist hat das üble Folgen, besonders bei hoher Drehzahl wenn man vom Gas geht. Dann dreht der Motor hoch, wird aber nur von der Nebendüse gekühlt/ geschmiert.

  • Ok is doch Langhub aber obs ein Malle ist (bezweifle ich immer noch :D ) kann weiterhin nicht beurteilt werden


    ist den seitlich >> also richtung vergaserraum ein etwa 5x2 cm großes loch welches mit einem Blechdeckel verschlossen ist ?????

    Zitat


    Habe eh vor, sie so schnell es geht ( Geld, Zeit)auf Parmakit- Direktansauger umzurüsten.


    aber bitte vorher die PX Gabel ausbauen oder zumindest auf ein vernünftiges Maß kürzen >> is ja kein Chopper ;) vom fahrgefühl mal ganz zu schweigen

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Ja, die Gabel.. . Ist eine PK- Gabel hab ich gedacht. Muss ich nochmal genau betrachten, vielleicht kams nur auf den Fotos so rüber, dass sie länger ist. Die Karosserie ist leider am Beinschild und im "Kickstartereinflussbereich" gecuttet. Sonst fehlt nichts. Ausserdem wurden auf ihr schätzungsweise zwei Kilo Spachtel verarbeitet. Habe mir den Roller gekauft, weil er für deutsche Verhältnisse(Tüv/ Bürokratie..) super Eintragungen hat: 133ccm, 15PS, 105Km/h, db89/77, 24er Verg., Polini Ausp., Drop Bar 30°,.. . Wo ich ihn letzten Herbst bekam, war ein (unschöner) PK- Lenkkopf extrem (deutlich mehr als 30°)gedroppt verbaut. Wie ist das denn in Österreich mit Tüv/ect.?
    15 ps und 105km/h sind eingetragen, momentan leistet der Motor zw. 8 und 11 ps bei 90 km/h. Ist so schon nicht schlecht, war bis jetzt 102ccm und 19er Vergaser und 70 (ehrliche)km/h gewohnt.
    Werde bei Gelegenheit den Zylinder nach genauem Typ checken.

  • sehr gewagt deine Aussage findest nicht auch ,vorallem da du einen Düsentip ohne jede weitere angabe deiner verbauten Komponenten abgibst ,sowas kann kräftig in die Hose gehen :wacko:


    @Topiceröffner


    Was isn jetzt mit Fotos :whistling: :whistling:

    Wieso sollte das gewagt sein?Ist ja auch kein Düsentip gewesen.Natürlich ist die Bedüsung von Motor zu Motor verschieden is ja auch klar aber bei meinen Setup (24 Vergaser)ists halt ne 80 Hauptdüse.

  • drehschieber... hast du ne rennwelle drin, oder die einlasszeit deiner welle vergrößert? so auf... 170 grad minimum? ansonsten kriegt das ding einfach zu wenig sprit durch das kleine loch.


    vergaserabstimmung? nadelclip 2. von oben? kerzenbild?