Euer Aufreger der Woche?

  • Lieber Toni ;0) ... Ehrlich, ich habe noch nicht nachgeschaut, weil es mir bei der ganzen Aufregung vorerst mal wurscht ist :0(! Ich habe heute schon 50 min. meiner wertvollen Zeit dort vergeudet :0( und wie du siehst, bin ich immer noch nicht ganz darüber hinweg. Aber wenn du nach Naumburg kommst, zeige ich dir mal den FZG-Schein... Ich will doch nur legal auf deutschen Straßen fahren ;0)!


    Und das Schild passt von den Proportionen wie gemacht für die kleene aus ;0))!

  • Kawitzi

    Na da hätte ich ja zu gerne mal bei dir den Blutdruck gesehen, als du beim Mister Siegelkleber gestanden bist. Mein Mitgefühl hast du auf jeden Fall. Ich hatte mal einen ähnlichen (Unlust-) Anfall eines Mitarbeiters in der Zulassungsstelle.


    Ich finde Berichte von Vorgängen auf Zulassungsstellen immer spannend, abschreckend, ermutigend oder einfach gesagt, viel zu viel Emotionen erzeugend, als dass der eigentliche Vorgang abstrakt gesehen dies hergeben würde.

    Und das alles nur, weil Vorschriften einmal sehr wohlwollend und beim anderen Mal auch wieder wahnsinnig engstirnig ausgelegt werden. Das führt dann zu den allseits berüchtigten Odysseen.

    Is da Weg länger wia da Karrn, werd gfahrn!

  • Und das alles nur, weil Vorschriften einmal sehr wohlwollend und beim anderen Mal auch wieder wahnsinnig engstirnig ausgelegt werden. Das führt dann zu den allseits berüchtigten Odysseen.

    Das hat mMn nix mit Auslegung durch die Sachbearbeiter dort zu tun, sondern mit mangelnder Kenntnis.

    Wobei ich dem einfachen SB noch nicht mal einen Vorwurf machen würde, sondern eher der Leitung wegen mangelnder Schulung ihrer Mitarbeiter und Kommunikation und Darlegung der entsprechenden Vorschriften, Richtlinien, Arbeitsanweisungen, Auslegungen der übergeordneten Behörden und Dienststellen.

    Es ist nämlich alles vorhanden und auch im Internet für jeden zugreiffbar. Dad Blöde ist, man muss halbwegs wissen, wonach man suchen muß. Und zumindest ein bisschen Behörden-Deutsxh / Juristen-Deutsch verstehen und reden. Viel hilft da aber auch schon aufmerksames Lesen und jedes Wort und Satzzeichen der Texte auf die Goldwaage legen.

    Ja, Bürgerfreundlich ist anders....

    Aber machbar ist es.

    Und nach meiner Auseinandersetzung mit dem Thema im Rahmen der freiwilligen Zulassung, behaupte ich jetzt einfach mal, dass ich einigermaßen weiß, wovon ich rede und zumindest teilweise mehr Ahnung habe als die einfachen SB der Zulassungsstellen...

  • Und doch bleibt es sehr ärgerlich, dass gerade auf Ämtern der Dienstleistungsgedanke sehr stark in den Hintergrund tritt. Ich persönlich bin der Meinung, dass das stark verbessert gehört!


    BTW tonitest : hattest du mal darüber nachgedacht deine Sachkenntnis als Dienstleistung anzubieten?

    Ich möchte wetten dafür gäbe es einen Markt...

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • 125er nun als LKR systematisiert bekommen und entsprechend nur ein Kennzeichen zugeteilt bekommen

    Hallo Toni ;0)!

    Auf deine Frage hin, habe ich eben mal in den Unterlagen nachgeschaut. Ich habe ein 125er nun als LKR systematisiert bekommen und entsprechend nur ein Kennzeichen zugeteilt .

    LG,
    Kaw.

  • Den nächsten Gang zur Zulassungsstelle hab ich auch vor mir und weiß jetzt schon, das wird nicht gut ausgehen🙁

    Hat bei der Polizei schon etwas für Verwirrung gesorgt („klingt ziemlich unglaubwürdig“- O-Ton Polizist), als ich ihm erklärt habe, dass die Vespa per Spedition angeliefert wurde, die Papiere, die als Einschreiben versendet wurden, aber auf dem Postweg verloren gegangen sind und ich dies nun melden will/muss?


    Wer soll bei der Zulassungsstelle nun eine eidesstattliche Erklärung abgeben? Der Verkäufer hat sie nicht verloren und ich auch nicht 🤔


    Bin gespannt, wie das ausgeht😊

  • Von Privat oder vom Händler gekauft?

    Falls vom Händler: Risiko (des Untergangs und Verlustes) liegt bis zur Übergabe durch den Transportdienstleisters an Dich beim Händler, dann muss er auch den Verlust melden.

    Falls von privat: Bei Übergabe durch den Verkäufer an die Post, geht das Risiko auf Dich über, und Du musst melden. Blöd ist dabei, dass der Verkäufer aber der Vertragspartner der Post ist, er muss also erst den Nachforschungsauftrag stellen. Wenn dann nix gefunden wird, musst Du mit der Bestätigung den Verlust melden.

    Hilfreich ist sicherlich, wenn der Verkäufer nen Zeugen hat, der bestätigt, daß er tatsächlich die Papiere eingetütet und verschickt hat.

  • Und doch bleibt es sehr ärgerlich, dass gerade auf Ämtern der Dienstleistungsgedanke sehr stark in den Hintergrund tritt. Ich persönlich bin der Meinung, dass das stark verbessert gehört!


    BTW tonitest : hattest du mal darüber nachgedacht deine Sachkenntnis als Dienstleistung anzubieten?

    Ich möchte wetten dafür gäbe es einen Markt...

    Habe mein Wissen doch schon kundgetan, inkl. zig weiterführender Links zu den ganzen Vorschriften etc.

    Freiwillige Zulassung 50 ccm und <= 125 ccm

    Ihr müsst das halt nur lesen und evtl zur Zulassungsstelle mitnehmen...

    Hatte es damals alles auf dem Tablet dabei, ging dann wunderbar.

  • rassmo  mono @all - Ich brauche dringend die Rubrik Aufreger des Jahres! Was gerade abgeht ist nicht normal!


    Alles, einfach alles was ich gerade anfasse vermurkse ich.

    Nicht nur, dass ich den Wellen-Dichtring falsch herum eingebaut habe (wie dicht muss man da sein?) und noch mal spalten musste. Nicht nur weil ich das Kupplungsdeckelgewinde geschrottet hab. Das Gewinde dann zwar nachgeschnitten, aber auch zum Ölführungskanal durchgebrochen bin, den dazugehörigen Helicoil, der eigentlich die Lösung des Problems sein sollte zweimal ansetzen musste damit er nicht klemmt.




    Der Höhepunkt war gestern Abend. Kick Versuch 1 im Motorständer- metallisches Geräusch -> Keil abgeschert -> Kurbelwellenstumpf und Führung Halbmondkeil geschrottet. Die schöne neue Kurbelwelle! :-1


    Ich krieg voll den Rappel. Aber es hilft nix - alles nochmal auf los.


    2015 habe ich die Möhre zusammengebaut - alles ohne Probleme. Was ist hier los? Zuviel gekokst? (Ich wüsste davon), holt es mich ein die Grüne gewählt zu haben? Wie spricht man die Grüne eigentlich Gender gerecht aus? Grün*Innen? =O (Push Analena, Push)


    Strategie jetzt: wenn ich weiß wie ich es mache, entscheide ich mich einfach für das Gegenteil, dann müsste es ja klappen. :D

    Wir brauchen eine Handvoll Narren, seht her wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!

    2 Mal editiert, zuletzt von Braver ()

  • Habe mal (weil ich die Funktion der benzinpumpe testen wollte) meinen Motorraum in Brand gesetzt. Hätte nicht zufällig Mutters Gartenschlauch da gelegen, wäre wohl die ganze Karre abgefackelt. Habe dann Feierabend gemacht. Es gibt Tage, da setzt man sich am besten auf den Arsch und macht nichts, wovon irgendeine Gefahr ausgehen kann..... :-3

    dio mio

  • Habe mal (weil ich die Funktion der benzinpumpe testen wollte) meinen Motorraum in Brand gesetzt. Hätte nicht zufällig Mutters Gartenschlauch da gelegen, wäre wohl die ganze Karre abgefackelt. Habe dann Feierabend gemacht. Es gibt Tage, da setzt man sich am besten auf den Arsch und macht nichts, wovon irgendeine Gefahr ausgehen kann..... :-3

    Gut, dass du noch bei uns bist - und hoch lebe der Gartenschlauch 😉

    Wir brauchen eine Handvoll Narren, seht her wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!

  • Manchmal (wenn man selbst zu dämlich ist) braucht man einfach einen guten Schutzengel :-4


    Ein Schrauberkumpel hat seine Garage abgefackelt, indem er natürlich ohne Belüftung holhlraumversiegelt hat. Die Luft war vermutlich hinreichend gesättigt mit Lösungsmittel und ihm ist die Arbeitslampe hingeflogen. Es gab sofort eine Explosion, aber er hat noch seinen schönen 528 rausgeschoben. Ich sah nur die Feuerwehr und das ausgebrannte Loch und ich war sicher, dass sein kompressor in die Luft gegangen war. Das war so ein riesiger industriekompressor aber uralt. Vor dem Teil hatte ich immer Angst... Tatsächlich war aber nur die Garage ausgebrannt. Sie konnte sogar stehen bleiben. Nur der 528 war etwas angekokelt und musste neu lackiert werden. Natürlich mit DEM Kompressor lmao

    dio mio

  • Oje... aber das alles kann nun mal passieren!

    Und ich muss schon sagen, dass speziell die Kupplungsdeckelgewinde oft schon sehr in Mitleidenschaft gezogen sind... sind alles andere als robust! Und der Kupplungsdeckel wird auch öfters mal abgenommen, jedes mal neu anschrauben beleidigt das Gewinde im schmierigen Aluguss auf ein neues... und man möchte halt auch verhindern das es da Richtung Hinterreifen raussuppt.

    Das mit dem Wellendichtring ist halt so eine Sache... vermutlich hätte es auch verkehrt montiert funktioniert! Ich bin ja im Maschinenbau tätig, da sind öfters als man denkt die Wellendichtringe aus verschiedensten Gründen verkehrt montiert und es funktioniert trotzdem.

    Nur das mit dem Polradkeil verstehe ich nicht. Wie kann das so kacke aussehen nach einmal Kicken? ist mir irgendwie unverständlich. Was wurde den da für ein Butterzopf Stahl bei der Kurbelwelle verwendet?

    Normalerweise braucht es schon grobe Gewalt damit die Nut in der Welle so aussieht... normalerweise bricht der Keil aber die Nut lässt dies relativ kalt...

  • "Nur das mit dem Polradkeil verstehe ich nicht. Wie kann das so kacke aussehen nach einmal Kicken? ist mir irgendwie unverständlich. Was wurde den da für ein Butterzopf Stahl bei der Kurbelwelle verwendet?

    Normalerweise braucht es schon grobe Gewalt damit die Nut in der Welle so aussieht... normalerweise bricht der Keil aber die Nut lässt dies relativ kalt..."


    Genau die gleich Frage würde ich mir auch stellen wollen... Mir ist letzt auch beim ersten Kick dieser drecks Nutkeil abgerissen(der Gang ist dabei reingehüpft), aber bei mir lief der Motor nicht mit und sprang erst gar nicht an...


    Meine Tagesform teste ich immer mit dem Sicherungssplint vom Zapfhahn(Benzinhahngestänge)! Wenn der Splint sich blind in 30 Sek. einstecken läßt, wird der Tag gut 2-) ! Dauert es länger, sofort die Arbeit einstellen :pinch: ! Dann wird der Tag beschissen <X .


    :+2