Lenker/Schutzblech

  • Hallo Zusammen,


    könntet Ihr mir bitte erklären, vieleicht auch anhand von Bildern wie ich bei meiner PK50XL, BJ 1990, das Schutzblech abbaue, Lenkerabdeckung habe ich schon abmontiert.Und wie ich die Griffe ab bekomme (Kupplung,Bremse).Kennt vieleicht einer von euch einen preiswerten Lackierer um Köln(Pulheim)


    Vielen Dank im Vorraus

  • Ja, dann mußt Du schauen wo Du den Schlüssel für die Kronenmuttern leien kannst.


    Los bekommt man die eventuell noch, aber nicht wieder fest. Das Bild ich nicht besonders, zeigt aber Aussehen.

    Einmal editiert, zuletzt von kasonova ()

  • Ich hab sie aber mit nem Hamer und einem Meisel und viel Gefühl runter und wieder drauf bekommen.


    mfg


    Clemens

    Weiß, dass er wirklich aus Vorarlberg kommt!

  • Hallo Zusammen,


    erstmal vielen Dank für die Erklärung und das Bild, könnte ihr mir vieleicht noch erklären, wie ich denn den Bremszug und den Kupplungszug an den Griffen auseinander gebaut bekomme, stelle mich vieleicht etwas dumm an, aber ich habe gselber geschaut bekomme es aber nicht hin. ;(


    Danke im Vorraus schonmal

  • Ja, dann mußt Du schauen wo Du den Schlüssel für die Kronenmuttern leien kannst.


    Los bekommt man die eventuell noch, aber nicht wieder fest. Das Bild ich nicht besonders, zeigt aber Aussehen.

    selber machen
    Rohr, 4 Schweißpunkte, zurechtschleifen/feilen
    oben ne Aufnahme fürn Dremomentschlüssel/Ratsche
    fertig

  • Hallo Zusammen,


    erstmal vielen Dank für die Erklärung und das Bild, könnte ihr mir vieleicht noch erklären, wie ich denn den Bremszug und den Kupplungszug an den Griffen auseinander gebaut bekomme, stelle mich vieleicht etwas dumm an, aber ich habe gselber geschaut bekomme es aber nicht hin. ;(


    Danke im Vorraus schonmal

    Die Seilzüge wirst du nicht rausbekommen, wenn du sie am ende (also bremszug unten am reifen und kupplungszug hinten an der kupplung, ... ) nicht losschraubst

  • notfalls musst du das seil ganz rausziehen, ansonstend haben manche hebel eine kleine öffnung, da musst du die leitung etwas drehen