V50 Spezial wird 50 SR Replik mit Abstrichen - Urlaubsende, update, Fragen

  • In dem Thread sind Bilder wie die Orginalrohre gegen Verdrehen gesichert sind. Klick mich


    Hey Rassmo, danke sehr...die Teile habe ich schon! Mein aktuelles Problem lautet: Benötige ich ein 20mm Rohr der ein 18er, da meine Zugaufnahmen in den Rohren stecken und nicht aufgesteckt sind wie bei der v50?

  • Benötige ich ein 20mm Rohr der ein 18er, da meine Zugaufnahmen in den Rohren stecken und nicht aufgesteckt sind wie bei der v50?

    Da sie keinen Kräften ausgesetzt sind und die seitliche Stabilisierung am Lenkerende durch die Hülse und den Griffüberzug gewährleistet ist würde ich den Durchmesser so wählen das er durch die Zugaufnahme paßt. Der Blinker muß halt ins Rohr passen. Wenn du schon welche hast miß doch mal welchen Durchmesser die Blinkereinsätze haben.

  • Bei den SIP-Rohren sieht man, dass an der Griffseite Spreiz-Schlitze vorhanden sind...muss ja wohl auch so sein, da die Scheinwerfer ja reinpassen sollen. Leider liegen die Griffe 16 km von hier entfernt...sonst würde ich das sofort ausprobieren. die Hülsen kannman im Übrigen auch noch ein wenig verengen, wenn ich mich recht entsinne.

  • Ist zwar für ne PX aber zumindest der Innendurchmesser muß offensichtlich 18mm sein. Nun mußt du noch die Innendurchmesser deiner Lenkerrohre messen.

  • So...hier ein paar Fotos vom Motor. Ist soweit original nur etwas "kräftiger".
    Zum Motor habe ich eine Frage: Die ZGP hat drei Kabel. Ich ging bislang davon aus, dass die 12 Volt PK Platte blau, schwarz grün aufweist. Meine nicht. Sie hat gelb, schwarz, grün. Hat irgendwer nen Tipp?


    2. Frage: Die Lüfterradabdeckung habe ich für eine V50 gekauft. Allerdings wirkt es so, als sei sie zu groß! Das könnte sich auf die Kühlung auswirken, oder täusche ich mich da? Auch diesbezüglich bin ich für jeden ratschlag dankbar...

  • so...Urlaub vorbei und direkt wieder an die Schaufel. Der Lackierer hat für 120 Euro das Teil gut lackiert und der Zusammenbau hat bereits begonnen.
    Hier ein paar Eindrücke.




    1. ich würde nun doch gerne die obere Lagerschale herausnehmen, bekomme das allerdings nicht hin, auch nicht mit einer Gewindestange und beherzten Schlägen....irgendwelche Tipps?


    2. Bördeln: Ich bördele mir den Kantenschutz selbst dran, alles andere kostet min. genausoviel und frisst Zeit (wegfahren usw.), der hiesige Vespa-Mann hat so etwas in 40 Jahren nicht einmal gemacht...wünscht mir Glück!


    3. Lenker: Das ist eine Katastrophe mit den Lenkerendblinkern bei meinem PV-Lenker! Am inneren Ende stecken die Schaltzugaufnahmen in den Rohren, was die Verwendung einer einfachen 20mm-Gardinenstange unmöglich macht. Nehme ich die Aufnahmen heraus, ragen die Schalt-/Gasrohr keinen mm in den Lenker hinein, so dass ich Aufnahmen zum Stülpen nicht verwenden kann. Was tun? Neues Schalt-/Gasrohr kaufen? Hinten ein dünneres Rohr anbraten? Für neue Rohre bin ich etwas zu geizig, ganz ehrlich...


    Das wars erstmal wieder. Ich melde mich, sobald ich Fortschritte mache.

  • 3. Lenker: Das ist eine Katastrophe mit den Lenkerendblinkern bei meinem PV-Lenker! Am inneren Ende stecken die Schaltzugaufnahmen in den Rohren, was die Verwendung einer einfachen 20mm-Gardinenstange unmöglich macht.

    Nur ne Idee: In deine Gardinenstange eine, besser zwei mit etwas Abstand, Hülsen rein deren Innendurchmesser etwas kleine ist als die Schaltzugaufnahmen. Dann ein dünneres Rohr rein.

  • Nur ne Idee: In deine Gardinenstange eine, besser zwei mit etwas Abstand, Hülsen rein deren Innendurchmesser etwas kleine ist als die Schaltzugaufnahmen. Dann ein dünneres Rohr rein.


    Nur ne Idee: In deine Gardinenstange eine, besser zwei mit etwas Abstand, Hülsen rein deren Innendurchmesser etwas kleine ist als die Schaltzugaufnahmen. Dann ein dünneres Rohr rein.


    Hm...habe ich schon dran gedacht...aber wie verbinde ich die innere mit der äußeren Gardinenstange? Ich dachte an Kaltmetall, da ich des Schweißens nicht mächtig bin...

  • Hm...habe ich schon dran gedacht...aber wie verbinde ich die innere mit der äußeren Gardinenstange? Ich dachte an Kaltmetall, da ich des Schweißens nicht mächtig bin...

    Zum Beispiel. Aber selbst Weichlot müßte gehen da das Ganze weder hoher Temperatur noch großer Kraft ausgesetzt ist.

  • So...wieder ein Zwischenstand. Heute wurde der Motor eingesetzt und die Gabel montiert, nachdem ich die obere Lenkschale gewechselt habe. Eine Frage dazu: Wieherum werden die beiden Kiugellager je eingesetzt? Das untere liegt nun (Kugelnb oben), das obere umgekehrt. Wenn das falsch ist, bitte ich um einen Hinweis.


    Den Kantenschutz habe ich auch drangebördelt (Ich habe nun solch eine Zange und kann sie auch halbwegs benutzen) und ich bin soweit damit zufrieden, auch wenn es nicht ganz perfekt geworden ist.


    So wie sie jetzt da steht ist sie erstmal nur zusammengesetzt, weil ich unfassbare Probleme mit einem Tacho, das ich auf ebay gekauft habe, hatte. Beide gekauften Tachowellen waren zu groß für das Gewinde...selbst die mir verkaufte etwas kleinere für indische Tachos ist zu groß. Mist.
    Nun kaufe ich ein neues und werfe das alte vom Balkon.


    Der Rest des Lenkers ist soweit fertig...meine speziellen Innenrohre bestehen nun aus zwei ineinandergeschobenen Alurohren (20 und 16), die eine dicke wandstärke haben, von mir durch je zwei Madenschrauben verbunden wurden und dementsprechend zurechtgesägt. Nur außen musste ich die Rohre jeweils "spreizen" (acht schnitte), damit der BNlinker in das Rohr passt. Aber es funktioniert.


    Mal etwas zum Ständer: Ist es eigentlich normal, dass die Federn derart spannen? Geben die noch nach?


    Das wars erstmal wieder. Ich mche am Montag weiter.
    Salut

  • Heute wollte ich die Züge in den Lenker einziehen...was für ein Gefummel, unfassbar! Dabei habe ich 2 Zughüllen zerstört, da sie sich ständig verkantet haben (Kupplungsseite). Habe ich evtl. Die Aussaparungen im Innenrohr nicht großzügig genug gehalten? Oder habe ich nicht vernünftig entgratet? Wie auch immer, wenn es einen Trick gibt, wie man das am besten durchführt, lasst es mich wissen.


    Ansonsten habe ich heute den Verrgaser eingebaut und die Gabel vernünftig befestigt.

  • Hallöchen,


    sie fährt!!! Und das sogar ganz gut!


    Problem: Die Elektrik stimmt noch nicht. Die Blinker. Lauchten permanent, wenn man sie einschaltet, und werden je im Takt etwas heller. Die Hupe gibt auch schräge Geräusche von sich...kein gleichbleibender Ton sondern ein Variieren mit jeweiliger Gaszugabe.


    Weiß wer Rat? Massefehler? Liegt es an meinen Aluinnenrohren? Wird die Hupe mit Masse versehen?


    Ich blicke nicht durch...

  • glaube du hast ein falschen blinkerrelais, eins für 4 und nicht für 2 blinker.kann das sein ?
    würd erklären warum die nich "blinken"
    wegen der hupe hba ich keine idee...

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.


    Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel.

  • Das mit der Hupe, die eigentlich richtigerweise Schnarre heißt ist normal. Hab ich schon öfters selbst gehört.