Ten Inch Terror!


  • Du alte Heulsuse. Das sind die beiden Seitenhauben für das Hamburger Projekt - damit hätte ich dann noch etwas für Elfie hier liegen.


    Hamburg war sehr geil und der Herr Zweitaktpornstarschrauber ist außerhalb dieser virtuellen Welt ein richtig netter Kerl.
    Wir bleiben da mal in Kontakt.


  • weiß ich doch!


    wollte doch nur mal dein gutes herz hervorheben.



    alter hab ich schönen rahmen für projekt, fehlt jetzt fetter 2takt motor mit um die 50-60ps, mußt du mal was organisieren, klar!!!

  • hab hier einen hässlichen troll stehen und da ist mir aufgefallen das da mega platz für ein schönen motor vorhanden ist.


    irgendwas mit 250-350ccm sollte man da wohl unterbringen können, denke ich.


    tipps holen wir uns dann aus hamburg :thumbsup:

  • Wenn ich mich richtig erinnere sollte Pornis Experiment ursprünglich auch, und zwar wegen der Platzverhältnisse, in einer Vjatka stattfinden. So ein Teil hat er aber wohl bis zum heutigen Tage nicht zu seinen Bedingungen auftreiben können, deswegen kommen wir in den Genuss dieser, wahrscheinlich ungleich aufwändigeren Variante!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • das projekt ist geil und genau mein ding.


    gut das da so ne russenschleuder nicht aufzutreiben war, so ist es noch interessanter für normale fußvolk.


    bin schon gespannt aus den bericht vom hr. diabolo.

  • das projekt ist geil


    Das unterschreib ich uneingeschränkt! Das es dein Ding ist war mir schon klar als ich die Idee zum ersten mal gelesen habe, allerdings ist es mir persönlich ein Stück zu hoch...
    Deshalb lese ich so gern von Leuten wie Porni oder dir. Da lernt man ganz bestimmt noch was! :D

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Eieieiei....


    Die Sache hat Potential.
    Der Abend mit Diabolo, seinem Kollegen, den halbnackten Mädels, diversen Flaschen Astra (eine davon mit Strohhalm serviert :D ), brachte einiges an dummen Ideen hervor, die man getrost mal angehen sollte.


    Ich habe heute kurz schon mal das Büro gegen die Drehbank getauscht und ein paar Buchsen gefertigt. Sollte ich heute noch das passende Material auftreiben, kommen die PU Fahrwerksbuchsen als nächstes dran. Die CNC Fräse summt auch fleissig und macht mir zwei Distanzen um das Kettenrad zu unterlegen.


    In ca. 3 Wochen kommt der Motor in Position und dann geht es an die Blecharbeit!

  • Der Abend mit Diabolo, seinem Kollegen, den halbnackten Mädels, diversen Flaschen Astra (eine davon mit Strohhalm serviert :D ), brachte einiges an dummen Ideen hervor, die man getrost mal angehen sollte.


    Definitiv. Bin ziemlich angefixt von der APE Idee und bereits auf Motorensuche.
    So nen netten Hamburchabend sollten wir dringend ins Dauerprogramm aufnehmen, aber ich denke mal wir sehen uns spät. Anfang Okt. in Bremen.

  • Tja, die Sache mit der Vjatka... Die Karre waere wohl meine erste Wahl gewesen und waehrend meiner Zeit in Sofia vor zwei Jahren sind mir ja auch 3 angeboten worden. Leider waren das Moehren, die in den 80ern gebaut worden sind und eine undefinierbare Misschung aus einer Schwalbe und einer einer PKXLII sind. Die karren hatten mit dem GS3 Klon mal gar nichts zu tun. Schade eigentlich.
    Heute weiss ich jedoch, dass allein das Herausfinden der Machbarkeit 3 Rahmen gekostet hat. Ich haette zwar keine Skrupel 3 Vjatkas dafuer zu ofern, aber ich habe es ja nichtmal geschafft eine zu finden...


    :D


    Status von Heute. Buchsen passen, Distanz auch, die Kette geht am Reifen frei und morgen ist da PU hoffentlich ausgehaertet damit ich sehen kann, ob der Rotz passt.


    Spannend, spannend, spannend

  • Fotos? Könnt Ihr haben!


    Die Gussformen fuer die Buchsen sind fuer den Guss fertig vorbereitet.



    Das Urethan wird angemischt



    Fertig gegossen



    Ausgehaertet und entformt



    In der Schwinge verpresst



    Achsbuchsen und Distanzring fuer das Kettenrad



    Grober Check, ob alles freigeht.



    Naechster Schritt: Motorhalterung auf die Schwinge schweissen.





    Ich fuerchte, dass koennte klappen und ich muss tatsaechlich am Ende damit fahren....
    :-4

  • Mein lieber Freund aus Hamburch, Du legst hier ne Schlagzahl vor, dass geht mal gar nicht. So stressig kann Dein Job nicht sein, oder sind die Mädels für den neuen Film ausgegangen?
    Jetzt muss ich den nächsten Hamburch Aufenthalt ja schon wieder kurzfristig einplanen.

  • Ich fuerchte, dass koennte klappen und ich muss tatsaechlich am Ende damit fahren....
    :-4


    Und davon würd' ich am Ende auch en Fotos sehen, mit Helm geht auch! Diabolo: Steck beim nächsten Hamburch-Kurztrip doch schon mal 'ne Kamera ein... ;)

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch


  • Und davon würd' ich am Ende auch en Fotos sehen, mit Helm geht auch! Diabolo: Steck beim nächsten Hamburch-Kurztrip doch schon mal 'ne Kamera ein... ;)


    Und spätestens dann würde ich gerne wissen wo,
    damit ich mit meiner 50er der Staubwolke hinterher tuckern kann.... :-7