PX200 muss zum TÜV

  • Hallo,
    ich bin jetzt auch endlich stolzer Besitzer einer PX 200 BJ 87.
    Die Vespa ist optisch nicht gerade eine Schönheit, dafür aber so gut wie Rostfrei und der Motor ist für den ersten Eindruck mit seinen knapp 32000km auch noch gut auf der Höhe.
    Jetzt habe ich eine Frage weil ich zum Tüv muss, der ist abgelaufen und ohne neuen kann ich sie ja nicht umschreiben.
    - Kann es sein das die PX 200 nur einen Spiegel hat? Bei mir ist zumindest nur links einer Montiert.
    - Bremslichschalter vorne habe ich schon im Forum gefunden das die PX 200 ja keinen hat.
    - Reifen sind soweit ok, Motor ist auch relativ trocken, Lichter gehen alle, Lenkkopf ist auch ok... Wir sonst noch irgendwas getestet was mir das Leben schwer machen könnte?
    Was ich noch gefunden habe ist das der Bowdenzug für die Bremse vorne nicht mehr so schön ist, dort ist die Ummantelung an einer Stelle aufgeplatzt.
    - Tankuhr hätte ich auch noch eine Frage, diese geht zwar aber zittert wie verrückt das ein ablesen selbst im Stand fast unmöglich ist :huh: , ist die so oder ist da normalerweise eine zumindest leichte Dämpfung drin?


    Ich danke schonmal für eure Antworten..
    Gruß
    Fabian

  • Das mit dem einen Spiegel ist normal... ich glaube erst ab irgendwann in 90ern waren 2 Spiegel Pflicht.
    Der Tüv hat bei mir letztens großen Wert auf die Bremsleistung gelegt... also evtl mal die Beläge wechseln.
    Die Lichtanlage wurde mal überflogen und er hat überall mal dran gewackelt.. vor allem im Stand den Rädern und er hat geprüft ob der Lenker fest ist und auch ob alle Anbauteile sicher befestigt sind.
    Das mit der Tankuhr kann ich dir nicht sagen, da ich keine habe ;-)


    Ich wünsche dir viel Erfolg ;-)


    Gruß
    keyeb

  • Ölwechsel würde ich mal machen, ggf die Zündkerze mal angucken. Beides sind gute Indikatoren wie es dem Motor geht, bzw. wie gut der Vorbesitzer das Ding gewartet hat.
    Wegen der Tankanzeige würde ich mir nicht die großen Gedanken machen, Du hast ja noch die gelbe Kontrollanzeige. Falls dich das zu doll stört... neues Tacho !

  • Moin,
    so der erste Vespa Tag ist um... Heute morgen zum Tüv, der Prüfer hatte wohl nicht so gute Laune und hat erst mal gesagt Nein!. Es scheiterte an den Rastpunken im Lenkkopflager, der Rest war ok. Zudem meinte er noch das eine Birne schon nicht mehr ganz orange leuchtet, konnte zwar keinen Unterschied zu den anderen Erkennen aber ok.
    Bei meiner Werkstatt angerufen, die haben mir das Lager umgehend besorgt, nach 3 Stunden war es da.
    Ok Ich dann wieder rauf auf die Vespa und los. Auf halber Strecke bin Ich dann erst mal liegen geblieben, Motor von jetzt auf eben ausgegangen. Rechts ran gefahren und erst mal in Tank geguckt, war noch gut halb voll. Dann "Motorhaube" auf, Spritschlauch war auch gefüllt. Zufällig gegen den Kerzensteck gekommen, der Lag nur noch auf der Kerze. Stecker wieder rauf gesteckt und weiter gings zur Werkstatt.
    Dort hatte mir dann der Meister meines Vertrauens kurz gesagt was alles ab muss und dann haben wir das Lager gewechselt. Danach nochmal schnell zum Tüv (diesmal ein anderer) und den Stempel doch noch bekommen.
    Wenn es jetzt nicht dauerhaft regnet werde ich mir morgen mal den Motor ansehen, der ist Laut Vorbestitzer gerade alles gemacht worden, weil das Schaltkreuz fertig war. Trotzdem fliegt mir manchmal der 2. Gang raus?
    Ok halte euch auf dem Laufenden.
    Aber Fazit, Vespa Fahren ist sehr geil!

  • Für alle die auf den Thread später stossen hier nochmal konkret.
    TÜV interessiert sich nicht für die Funktion der Tankanzeige, ist egal was die macht.


    Wenn du Lust hast bau mal den Tacho auseinander und schau dir die Diode an der Spule der Tankanzeige an, einfach für 10ct ne neue einlöten.
    Auseinanderbauanleitung ist hier im Foren How To.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

  • Wenn dir die Gänge springen ist meist die Schaltraste schuld (Arm/Bügel oben verschlissen oder Arm unten los)... Die meisten machen den Motor neu, wechseln das Schaltkreuz und hängen danach die alte Schaltraste wieder ran

  • Hallo,
    das Schaltkreuz wird definitiv neu sein, hab das alte noch mit bekommen. Ich hatte jetzt mal die Züge nach gestellt und es ist schon besser aber alles relativ schwergängig. Ich werde noch die Züge tauschen (gabs ja mit dazu) und dann werde ich mir auch mal die Schaltraste genauer ansehen.
    Ich hatte jetzt noch das Problem das das Polrad Relaisartiges klicken machte, deswegen habe ich das fix mal abgezogen. Das Polrad sieht von unten ziemlich fertig aus und hat massive Schleifspuhren, können aber nicht von dem Motor stammen, denn der hat nichts!. Der Fehler war auch schnell gefunden, ein Magnet ist lose. Vielleicht bekomme ich diesen ja wieder fest, mal gucken.
    Ein weiteres Problem habe ich noch gefunden, die Mühle fängt ab 70 km/h teilweise massiv an zu flattern, Lenkkopflager kann es nicht sein, das ist ja neu. Denke mal das ich hinten weiter suchen muss.
    Bis jetzt bin ich aber noch sehr zufrieden mit dem Kauf.


  • ein weiteres problem habe ich noch gefunden, die mühle fängt ab 70 km/h teilweise massiv an zu flattern, lenkkopflager kann es nicht sein, das ist ja neu.


    wenn das lkl zu stramm angezogen wird passiert genau das.

  • Hallo,
    hab das LKL heute nochmal selber geprüft und auch noch einmal von einem Scooterhändler prüfen lassen ich und der Händler sind beide der Meinung das es in Ordnung ist. Geht auch leicht hin und her, hat aber kein Spiel.
    Liegt der Fehler vielleicht doch hinten?

  • was für reifen? welcher reifendruck? spiel in der motorschwinge? dämpfer vorne hinten in ordnung?

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Also Reifen habe ich vorne eine Sava MC 18 drauf und Hinten einen Vee Ruber... Die werde ich auf jeden Fall wegen dem alter schon tauschen. Ich dachte an die Heidenau K61.
    Reifendruck ist ok, weiß ich jetzt nicht mehr wieviel, hatte aber nachgesehen und auf Sollwert aufgepumpt.
    Motorschwinge hat ein ganz leichtes Spiel, ist schwer zu fühlen.
    Dämpfer sind die originalen, schwingen aber nicht nach.

  • wenn die motorschwinge schon spiel hat, dann sind die silentgummis zumindest im kreis der verdächtigen. ansonsten: sonne px fährt nicht um die ecke wie n motorrad, das kann sich schon etwas eierig anfühlen für den fahranfänger ;)


    mach erstmal die neuen reifen und dann sehen wir weiter :)

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Moin,
    heute gefahren, leider nach Stop and Go dann mal wieder liegen geblieben, plop motor aus... Erst mal an die Seite und Motorhaube auf. Spritfilter total trocken. Schlauch vom Filter abgezogen, bischen am Benzinhahn gespielt und dann lief der Sprit wieder, zusammen gesteckt und weiter gings ohne Probleme.
    Also die Gummis habe ich bestellt und auch noch ein wenig Kleinkram... Bei den Reifen bin ich mir echt unsicher welche ich nehmen soll, mein Schrauber wollte mir die Heidenau K58 empfehlen. Ein Kumpel von mir schwört auf die Schwalbe Raceman ???
    Wo ich mir das alles noch einmal angesehen habe, habe ich gemerkt das das Hinterrad auch leichtes Lagerspiel hat, meine Schrauber meint das ist normal?
    Naja, werde dann weiter berichten.
    Grüße

  • Wenn du einen zusätzlichen Benzinfilter montiert hast, würde ich den als Erstes rausschmeissen. Die serienmäßigen Filter im Tank und am Vergaser sind vollkommen ausreichend, zusätzliche Filter behindern nur den Benzinfluss. Wenn du dann noch einen neuen Benzinschlauch brauchen solltest, weil der vorhandene bedingt durch den Filter aus 2 Teilen besteht, solltest du darauf achten, ihn so kurz wie möglich zu halten, weil er sonst abknickt und ebenfalls nichts mehr fließt.


    Die Reifenfrage ist Glaubenssache, da wirst du zig verschiedene Meinungen hören und am Ende genauso schlau wie vorher sein. Den "besten" Reifen gibt es nicht, gleiches gilt für Öl.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • neu am markt und bisher swehr gute erfahrungen mit dem dunlop scootsmart. geiler reifen. hält genauso schlecht wie n heidenau nur mehr grip

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Moin,
    hatte gestern abend noch gleich den alten Schlauch mit Filter raus geschmissen und einen neuen eingebaut. Den habe ich so kurz gemacht, das ich den mit Mühe und Not bei halb eingebauten Tank noch an den Benzinhahn fummeln konnte, kürzer geht definitiv nicht.
    Hab mit heute Reifen geholt, da ich Prozente bei einer Firma bekomme, habe ich den Continental Scooty für einen sehr guten Kurs bekommen. Wenn mein Paket kommt mit den restlichen Teilen baue ich die ein.
    Grüße

  • So Reifen sind drauf, konnte sie auch schon fahren und ich muss sagen sie sind sehr angenehm zu fahren. Ist etwas stabieler geworden, aber schlingern tut sie immer noch. Da es jetzt zum glück mal wieder regnet muss ich mich etwas gedulten mit weiter machen, weil ich leider keine Garage habe. Die Schwingenlager sind auch schon eingetroffen, werde mir das vielleicht morgen mal ansehen. Gibts vielleicht noch tips zum tauschen?
    Heute morgen das erste mal getankt und gerechnet, macht für den ersten Tank 4,2L...


    Grüße

  • Weiter gehts,
    also die neuen Reifen haben definitiv viel gebracht, da das Wochenende leider sehr verregnet war habe ich mich auf Kleinkram beschränkt. Neue Bremsen vorne incl. neuer Zug. Leider waren die Original Piaggio Backen etwas zu dick, das ich sie etwas runter schleifen musste. Die alten Backen waren bis auf den Träger runter gebremst... Dann noch den Gaszug ersetzt, geht auch wieder schön leicht und die Lampe vorne wieder mit Silikon zusammen geklebt, das Glas war nur noch zu einem viertel verklebt.
    Bei meinem Örtlichen Schrauber hatte ich die Schaltraste einzeln bestellt, also nur die Klinke, werde mal sehen das ich das Teil da rein gefummelt bekomme.
    Nächster Tank war auch schon wieder leer, dieses mal hatte ich nur 4L...
    To be continued

  • Wegen des Lenkerflatterns mal so allgemein gefragt :


    Felgen richtig 'rum / symmetrisch montiert ?


    Gruß


    Heino

    "Da wird viel geredet,wenig probiert,schon
    garnicht gemessen,aber alles geglaubt"
    C.Hertweck