Kosten einer Lackierung mit kleineren Blecharbeiten?

  • Moin Leute,


    nach sechs Jahren Abstinenz bin ich endlich mal wieder in Sachen Vespa unterwegs. Und heiß drauf!


    Also, wer sich für mein Projekt soweit interessiert ist herzlich eingeladen, den Fortschritt auf fuffispezial.wordpress.com zu verfolgen. Mit diesem Blog hatte ich Ende 2009 sehr enthusiastisch angefangen, die Restaurierung meiner V50N zu dokumentieren. Vor allem auch, um meine Langzeitmotivation hochzuhalten. Das Projekt ist dann leider doch nach nicht mal einer Schrauber-Saison irgendwie im Sande verlaufen. Der letzte Eintrag ist bisher also aus 2010. Aber das soll sich ja bald wieder ändern.


    Denn jetzt soll es endlich weiter gehen!


    Der Roller ist komplett zerlegt. Nun müsste er gesandstrahlt oder abgeschliffen werden (schleifen könnte ich selber, ich würde Strahlen aber präferieren). Leider müssen auch hinten ein paar Löcher verschlossen werden, an denen der Gepächträger und die hässlichen Blinker mit der Karosserie verbunden waren. Wer macht das? Ein Karosseriebauer? Und dann muss natürlich alles zum Lackierer.


    Vorm Start wollte ich aber mal hier so in die Runde fragen, mit welchen Kosten ich rechnen muss. Was sind so Eure Erfahrungen? Und wer machts?


    By the way. Ist was vom Pulverbeschichten der Karosserie zu halten? Oder sieht das nicht aus? Denn pflegeleichter und robuster ist das Ergebnis ja.


    Ich danke Euch für Eure Antworten.


    Sandfurz

  • Frag bei den Betrieben nach. Die meisten Lackierer die ich kenne machen auch Karosseriearbeiten. Spez. also Unfallfahrzeuge komplett wieder fahrtüchtig etc. Für diejenigen ist dann sowas auch kein Problem.
    Lack und Rahmen machen zu lassen ist eig. die teuerste Arbeit. Wenn du da keinen kennst und es wird mit Rechnung gemacht bewegst du dich bei ner SF zwischen 700-1500 Euro. Abhängig davon, was genau am Rahmen wie gemacht werden muss und wieviel. Auswahl des Lacks ist auch nicht unerheblich. Also wenn du keinen kennst und du sagst ein kompletter Rahmen samt Anbauteilen Sandstrahlen, grundieren und Lackieren plus Blecharbeiten - Dann bist mit 700 noch billig dran.


    Ich hab zum Spaß mal bei meinem Lackierer angefragt. Der war da selbst gerade dran für nen Kunden eine - ich glaube es war eine ACMA - zu richten. Waren auch Rahmenarbeiten + komplettes Lacken im zerlegten Zustand. Hat ihn so 1,3 - 1,5 gekostet - Und ich muss dazu sagen, dass der Lackierer noch recht billig ist in unserem Umkreis. Macht gern mal was unter der Hand, war preislich auch billiger als andere im Raum etc.


    mfg

  • Meine Rally lacken,komplett, mit 3 dellen rausdengeln 1250€.
    Sonst keine Blecharveiten.
    Wobei der lack schon 400€ gekostet hat

  • Schon mal vielen Dank für Eure Einwürfe. Damit bewegen sich Eure Erfahrungen ja auch in meinem Erwartungsbereich. Ich werde mich die Tage also mal auf die Suche nach ein paar Lackierern machen und mal nach einer Hausnummer fragen. Ich werde meine Erfahrungen dann hier mitteilen.


    Sandfurz

  • Wenn du anfragst, frage die auch gleich, ob die auch schon mal eine Vespa lackiert haben. Nicht jeder Lacker kann unbedingt mit den Kurven einer Vespa um. Nur mal so als kleiner beiläufiger Tipp. ;)

  • Na ja, was heißt kompliziert. Ein guter Lackierer kann das sicherlich schon. Aber ich habe auch schon mehrfach angebliche Topp-Lackierungen mit tollen Lacknasen und sonstigem gesehen. :whistling:

  • 3.800? =O Alter Vaddi.... :S


    Bei dem Preis muss man ja schon daran denken, dass die da keinen Bock drauf haben, weil die wissen, was das für eine Arbeit ist. Als ich vor 2 Jahren meine Rally habe strahlen, spachteln, grundieren und im originalen Farbton lackieren lassen (war eine topp Arbeit, alles für 700 Scheine ohne Rechnung + Vitamin B), meinte der Firmenchef danach zu mir: "Nie wieder. Wenn ich gewusst hätte, was das wieder für eine Arbeit ist. Vespas mache ich nicht mehr!" :D

  • 3.800? =O Alter Vaddi.... :S


    Als ich vor 2 Jahren meine Rally habe strahlen, spachteln, grundieren und im originalen Farbton lackieren lassen (war eine topp Arbeit, alles für 700 Scheine...


    700 Scheine ?
    Das sind ja 700x5€ = mind. 3500€
    Ist jetzt aber auch nicht soo weit von 3800 weg.

  • Gesamt für alle Arbeiten 700. FÜR ALLES! :)

  • Das habe ich schon so verstanden. Aber 700 Scheine sind ja nicht 700€


    War ja nur ein Witz, aber wenn man einen Witz erklären muss, isses ja keiner mehr...

  • 13000€...
    Mit Echtgold Flakes kommste auf den preis :thumbsup:

  • Ach, Du wohnst in Hamburg ??? Gut zu wissen ... weiß zwar noch nicht wofür, aber trotzdem.
    Ja, die Lackiererei ist 4 km von der BAB 23 entfernt.


    Edith ruft zur Tür herein: Mein Lackierer sagt: Je nach dem ... ! Nun, das überrascht mich nicht wirklich.
    Bilder würden allerdings helfen.
    Übrigens, da Du ja in Hamburg wohnst und ich etwa 50 km davon entfernt, der Lackierer von mir wiederrum 7 km, vielleicht könnte man da mal zusammen kommen. Hab schon mal das eine oder andere geschweisst ...
    Bei Interesse -> PN

  • So, mittlerweile sind noch ein paar weitere Preisschätzungen eingetrudelt. Die bewege sich im deutlich vernünftigeren Rahmen um 1000-1200 Euro netto. Mit Strahlen und Schweißen. Da kann ich dann wohl nicht nein sagen und muss das Projekt fortführen.