Vespa PK50 V50 - was meint Ihr?

  • Ganz ehrlich? Gar nichts !

    Allein schon der Anfang der Anzeige- PK 1. Serie V50 no VBB - und sowas ist typische Suchergebnisförderung auf einer Verkaufsplattform ...

    Der Motor ist original, da steht demnächst sicherlich eine Überholung an.

    Fast 2000 Euro, auch mit dann deutschen Papieren.... nö !

  • Mal ganz ehrlich du kannst jetzt nicht 130 Fahrzeuge hier aus dem Netz vorstellen und fragen was ist damit ?


    Dann bist du noch in 2 Jahren am Suchen

    Nimm dir jemand der ein wenig Ahnung von Wespen hat schaut euch ein paar an macht Eure Erfahrung und gut ist

  • sorry falls ich jemandem auf den Schlips getreten bin

    Im Moment fehlt es mir an fachkundiger Hilfe vor Ort. Deshalb dachte ich ich schau mal bei einem Händler

    Er meinte man könnte für etwa 200 Euro 75ccm draus machen.

    Ohne Blinker, ohne Tacho, ohne alles....irgendwie schön puristisch. Aber wie Ihr an den Bildern seht ist sie keine Showroomqueen. Erwarte ich auch gar nicht, doch fehlt mir der Vergleich.

    Sie sprang sofort an, war noch kalt und gefällt mir optisch schon

    Ist sie einfach nur zu teuer Eurer Meinung nach oder kann man sowas grundsätzlich nicht kaufen als ersten Roller?

    Danke und schönen Sonntag

    Tobias

  • Kalt läuft jeder Vespamotor! Wenn er warm auch sofort anspringt, dann ist er wahrscheinlich in Ordnung. Also nimm bitte jemand mit Ahnung zu Kauf und Besichtigung mit, sonst erlebst Du u.U. böse Überraschungen.

  • Ohne Blinker, ohne Tacho, ohne alles....irgendwie schön puristisch. Aber wie Ihr an den Bildern seht ist sie keine Showroomqueen. Erwarte ich auch gar nicht, doch fehlt mir der Vergleich.

    Sie sprang sofort an, war noch kalt und gefällt mir optisch schon

    Ist sie einfach nur zu teuer Eurer Meinung nach oder kann man sowas grundsätzlich nicht kaufen als ersten Roller?

    Hallo!

    Nach meinem Kenntnisstand muss der Roller nach STVZO einen Tacho haben. Der Roller kommt also aus Italien. Falls Du ihn kaufen willst, achte sehr darauf, dass Du anständige Papiere bekommst. Die italienischen Papiere reichen nicht. Du brauchst eine deutsche ABE 8 (und zwar keine Kopie von ebay!), ggf. auch ersetzt durch eine §21-Abnahme. Aber es klingt so, als ob der Händler insofern ordentlich ist. Blinker muss er nicht haben, aber man muss schon sagen, dass diese grade für Anfänger durchaus sinnvoll sind. Hast Du Dir schon überlegt, wie Du aus Tempo 50 beim Linksabbiegen gleichzeitig abbremsen, runterschalten und Handzeichen geben willst?

    VG Henning

  • Für die Pk Sparversion zu teuer finde ich. Und wie Volker schon geschrieben hat, wenn der Motor wirklich noch komplett original ist darfst du dich in absehbarer Zeit auf eine Motorrevision einstellen weil die Simmerringe durch sind. Wäre tatsächlich auch sinnvoll den Roller warm zu testen weil oft erst dann Falschluftprobleme auftreten.

  • Brauchst außerdem wie schon erwähnt einen Tacho plus Tachowelle und Einbau. Außerdem noch ein Spiegel links wenn du wirklich komplett legal unterwegs sein willst. Wenn du das alles nicht selbst machen kannst oder willst denke ich wird das mit Teilen und Einbau nochmal bei 100 bis 200 Euro liegen je nach Teilekosten und Einbaukosten. Wenn dann noch keine deutschen Papiere dabei sind sondern nur italienische, wovon ich fast ausgehe wird's nochmal ein ganzes Stück teurer.

  • Danke Euch für die Einschätzung

    Das klingt alles nach sehr viel Kompromiss.

    Der Händler sagte, dass er für 200 Euro auf 75ccm umrüsten könnte. Werden dabei die o.g. Verschleißteile eh gleich mitgemacht?

    Er sagte dass ich mit dem jetzigen Motor zu zweit nur im Notfall fahren kann. Drr Plan ist aber schon ab und an zu zweit an den See zu fahren.

    Wäre das mit 75ccm besser oder macht das kaum Unterschied.

    Danke

    Gruß

    Tobias

  • Also mal zum mitschreiben.

    PK Sparversion ohne Tacho/Blinker 2000€

    Tacho nachrüsten ca 100-120€ (ohne Tacho keine deutsche Zulassung)

    Papiere ca 100-150€

    Sollen beim Kauf ja dabei sein

    Tacho dann also auch?

    Motor Revision mit Züge ca 200-250€ (wird kommen)

    Reifen? ca 60-80€

    Für ne PK...

    Seeehr teuer

  • Für 75ccm wird nur der Zylinder getauscht und die Vergaserbedüsung angepasst. Evtl noch die Zündung eingestellt. Die Simmerringe sind da im Normalfall nicht dabei. Für einen der drei Simmerringe muss der komplette Motor (nicht nur der Zylinder) ausgebaut und auseinandergebaut werden. Das ist schon eine größere Operation als nur den Zylinder tauschen, wofür der restliche Motor im Roller bleiben kann. Schau dich doch mal nach patinierten Pk50s oder Pk50 XL um. Da kommt das mit der Revision zwar irgendwann auch auf dich zu aber da bekommt man häufiger schon was um die 1000 Euro angeboten mit etwas Verhandlungsgeschick. Dafür hast du keine Mehrkosten für Papiere Tacho etc. Dir muss aber bewusst sein, dass alte Vespas fahren auch mit dem Schrauben an den Kisten verbunden ist. Irgendwas ist nämlich immer. Dafür braucht es Zeit und du musst dich mit dem Thema beschäftigen.

  • Ist davon abgesehen niemandem aufgefallen das sowohl eine Gummimatte als auch Trittleisten verbaut sind?


    Allein dieser Umstand ließ bei mir in leuchtenden Neonlettern das Wort "BASTELBUDE" erscheinen...

    Dafür 2 Mille... Nee!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Im Vergleich zu der weißen ohne Blinker ist diese rote schon ein viel interessanteres Angebot.


    Der Zustand ist für meine Ansprüche im Vergleich zum Alter sehr ansprechend. Bei einer 30 Jahre alten Vespa im O-Lack einen tiptop-Zustand zu erwarten wäre auch nicht angebracht.

    Der krumme Schlüssel ist hier mehr als verzeihbar. Dass der Kotflügel etwas verschrammt ist wird wohl einer ungünstigen Parkposition zu verdanken sein. Warum der Kotflügel mit einer Kreuzschlitz-Schraube und nicht mit der sonst üblichen Schlitzschraube befestigt ist, wird hier jemand anderes beantworten müssen. Ansonsten wüsste ich jetzt nicht was es an dieser Vespa auszusetzen gäbe.


    Reeller Preis für interessanten Zustand.

  • sehr gut. Danke

    hab ihn schon angeschrieben

    Sind allerdings 200km von mit und mangels Transporter würde das wohl eine längere erste Ausfahrt werden

    Du kommst doch auch aus dem Münchner Raum, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, oder?


    Meinen Motorradanhänger kannst Du gerne für einen Tag samt Gurten haben.

  • 200 km wären für mich und dieses Fahrzeug überhaupt kein Problem !

    Scheint auch in Anbetracht der Ermangelung von echt guten PK 125 ein gutes Angebot zu sein !

    Es gibt auch Leute, die eine PK Automatika mit zwei Fahrzeugen durch halb Deutschland transportieren und sich irgendwo auf einer Raststätte zur Übergabe treffen.... Menzinger ( das war jetzt etwas Offtopic, sorry )