PK 50 HP4 springt nach Standzeit nicht an

  • Servus Leute,


    Und zwar hätte ich mal eine Frage. Hab die alte Vespa von meinen Eltern geschenkt bekommen. Die ist jetzt schon 13 Jahre in der garange gestanden und davor immer ohne Probleme gelaufen, aber jetzt will das Gute Stück nicht mehr anspringen habe auch schon eine neue Zündkerze und neue Batterie drin aber sie will nicht an gehen. Könnt ihr mir bitte paar Tipps geben wie ich die Vespa wieder zum laufen bekomme. Oder woran es eventuell liegen könnte.

  • um welches Modell geht's denn konkret?

    Nach der Standzeit muss zumindest der Vergaser zerlegt, gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen werden.

    Das Gemisch muss auch mal erneuert werden

  • nicht böse sein aber Du denkst echt 13 jahre stehen und das ding muss laufen ?


    Also ich denke schon dass da mehr handlungsbedarf ist und etwas mehr Geld Zeit und liebe rein gehen muss !


    Komplette Revision ist angesagt !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Problem suchen“ zu „PK 50 HP4 springt nach Standzeit nicht an“ geändert.
  • Ist das den schwer den vergaser zu reinigen oder reicht es da paar Videos anzugucken ?


    Und habe es mir schon gedacht das nach 13 Jahren das Gute Stück nicht gleich anspringt Aber kenne mich leider noch nicht so gut damit aus

  • Hallo Max,

    den Vergaser zu reinigen ist kein Zaubertrick, das schaffst du.

    Wenn du ein wenig technisches Verständnis hast brauchst du dafür nichtmal ein Video.

    Außerdem solltest du den Tank ausbauen (4 Schrauben und den Schlauch und Sprithahn ab), das alte Gemisch ablassen und zumindest frisches 2-Takt Gemisch (1:50) einfüllen.

    Wenn der Tank leer ist lohnt sich einen Blick zu riskieren ob etwas verrostet ist oder sich Schmutz gesammelt hat. Dann wird auch noch eine Reinigung fällig.


    Im Vergaser selbst sind insbesondere die Durchflüsse und die Düsen interessant. Die kleinsten Stellen sind nicht nur die epfindlichsten sondern leider auch diejenigen die relevant sind.


    Alles weitere kommt danach. Im Zweifel helfen Fotos, nicht nur dir um alles wieder zusammen zu bauen, sondern auch uns, um dir zu helfen Dinge zu identifizieren oder zu beschreiben.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Ja das mach ich morgen mal habe jetzt mal den Vergaser mit Starthilfespray eingesprüht da ist sogar mal für 5 Sekunden angegangen also wird ja nur der Vergaser verstopft sein oder ?

  • Das hört sich alles exakt so an wie bei meiner. Das Wichtigste ist: Tank leeren, Benzinhahn und dessen Filter reinigen - und am besten auch gleich den Tank, da setzt sich jede Menge Glibber ab - und frischen Sprit einfüllen.