Vespa Pk 50 fährt nur 45km/h

  • Hallo,

    ich habe mir vor letzter Zeit eine Vespa Pk 50 bj 86 gekauft. Das gute Stück wurde aus Holland geliefert und fährt deshalb nur 45kmh. Meine Frage ist jetzt: Wurde irgendwo im Auspuff oder so eine Drossel verbaut oder hat sie an sich weniger Leitung?

    LG

  • Hallo Manetti,


    recht viel mehr wirst Du nicht erwarten können. Welchen Vergaser hat Deine PK denn?


    Eine Grundreinigung des Ansaugtraktes von Tank über Benzinhahn und Vergaser kann aber noch das eine oder andere km/h hervorbringen. Auch ein zugesetzter Auspuff mindert die Freude merklich.


    Hast Du mal ein paar Bilder des guten Stücks?

  • Hallo Menzinger,

    Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    An der Vespa ist noch alles original.

    Kann dir jetzt leider keine Fotos schicken.

    Ich weiß nicht aber ich habe bei dem Kauf Papiere aus Holland bekommen und und auch so importpapiere und da steht darauf das die Vespa wirklich nur 45 km/h Fährt und nicht die typischen 50 km/h. Man muss auch noch wissen das ich noch nicht ganz so erfahren mit allem bin.

    LG

  • Die Endgeschwindigkeiten entsprechen jeweiligem nationalen Recht bzw. später europäischen Vorschriften. Piaggio hat die Endgeschwindigkeiten seiner Fahrzeuge durch den Verbau von verschiedenen Vergasergrößen und Auspuffkrümmern sowie Übersetzungen grob angepasst.


    Nachdem Du ohnehin keine deutschen Papiere hast, musst Du beim TÜV oder einem anderen Prüfinstitut eine Einzelabnahme nach Par. 21 machen lassen und diese dann auf der Zulassungsstelle per Stempel genehmigen lassen.


    Welchen Vergaser und Auspuff beschreiben denn Deine jetzigen Papiere?

  • Ich tippe mal auf 16/10 oder 16/12 Vergaser.

    Wie Menzinger schon schrieb. Mach mal alles sauber und berichte mal was verbaut wurde. Vergaser,Auspuff...

    Bilder helfen uns dabei.

    Am Auspuff müsste das Piaggio Logo eingeprägt sein. An einer Außenseite. Wenn es der originale ist


    Gruß Marco

  • Ups da fehlte noch was. Dann ist da wohl ein 16/12 verbaut. Der Auspuff ist der originale und das mit den Papieren kläre ich noch.

    Wollte jetzt eh was dran machen habe an einen 75 ccm Polin i gedacht. Dann müsste wohl auch ein 16/16 Vergaser drunter oder ?

  • Wäre besser

    Aber bevor du die umbaust müsste ja noch zum TÜV wegen den deutschen Papieren.

    Die müsste da ja vorführen,richtig

    Also erstmal so lassen,vorführen.

    Dann kannste umbauen.

    Aber du weißt ja das dann deine Betriebserlaubnis erloschen ist weil illegal. Nur so als hinweiß

  • Ja das weiß ich. Aber reichen nicht einfach so Papiere von der Polizei das es nicht geklaut ist. Und muss ich echt zum TÜV dachte solange es ein kleines Kennzeichen hat muss man das nicht? Oder muss ich nur zum TÜV wegen den Papieren? Ich meine ich habe wie gesagt so Export Papiere bekommen mit der ich sie einfach anmelden konnte.

  • Nein, wenn du zumindest erstmal legal unterwegs sein willst, musst du die Vespa nach Paragraph 21 StVZO abnehmen lassen.

    Dazu brauchst du mindestens einen Tacho. Mit der Abnahme gehst du dann zum Verkehrsamt und bekommst dann neue Papiere.

  • Wie teuer ist der Spaß den ?

    Beim TÜV wird tatsächlich nach Aufwand abgerechnet.

    Am besten informierst du dich bei der Dienststelle deiner Wahl oder deines Vertrauens.

    Versuche einen Termin zu vereinbaren mit einem Prüfer der ein wenig Kenntnis von der Materie hat und auch Bock drauf.


    Verschaffe dir vorher einen Überblick über die eventuell notwendigen Anpassungen.

    Und ach ja, wie immer beim TÜV oder den entsprechend verwandten Prüfstellen:

    Freundlich sein und Geduld haben lohnt sich!

    Die Prüfer sind dann zumeist auch entspannter und alles läuft im allgemeinen besser ab, aber das sollte eigentlich fast selbstverständlich sein...


    Viel Erfolg und Spass!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Ok danke. Dann werde ich das mal in den nächsten Tagen organisieren.

    Also so gesehen wäre es jetzt ja illegal damit zu fahren oder? Ich meine wie soll ich die Vespa „legal“ dahin bringen? Für so eine Strecke werde ich ganz sicher keine Auto oder so ausleihen ist ja am Ende auch mein Problem. Aber was sagen die wenn da schon ein kleines Kennzeichen dran ist ?

  • Das Fahrzeug ohne gültige Betriebserlaubnis im öffentlichen Straßenverkehr zu bewegen ist nicht erlaubt.


    In diesem Fall dürfte für die Fahrt zum TÜV aber Par. 10 Abs. 4 FZVO zum tragen kommen. Das Fahrzeug wird mit gültigem Kennzeichen (hier Versicherungskennzeichen) und Versicherungsschutz auf direktem Wege dorthin bewegt.

  • Hat dein Import aus den Niederlanden denn (niederländische) Papiere und Kennzeichen ?


    Oder sind das nur Dokumente für den Export ? Damit würde ich nicht fahren, auch nicht zur Zulassung oder zum Sachverständigen.