Handschuhfach Verschluß PK 50 XL (V5X3T)

  • Hallo zusammen, ich baue gerade eine PK 50 xl (V5x3T) wieder auf und bin guter Dinge das sie im Frühjahr wieder auf der Strasse wandelt. Ein Problem habe ich allerdings nach dem Einbau meines neue Zündschloss funktioniert zwar alles Lenkradschloss und entsprechende Geräusche des Schlosses, es ist mir aber nicht möglich dieses zu drücken so das der Mechanismuß für das Handschufach sich hochdrückt. Mach ich irgend etwas falsch, der Splint vom Schloss Sitz am Plastikteil des Federmechanismuß ich verstehe es nicht.

    :-7 :-7

  • Da ich meine XL2 nicht mehr habe, aber eine Reparatur in diesem Bereich machen musste, sage ich ohne Gewähr, dass das das falsche Schloß für die Betätigung des Schließmechanismus des Handschuhfachdeckels, zumindest aber der falsche Träger ( Feingewinde ) ist.


    Dass du das Lenkschloß und das elektrische Zündschloß betätigen kannst, spricht nicht dagegen - dafür reicht die Möglichket den Schlüssel drehen zu können.

  • Hallo Concrete,


    diese Dummidichtung kenne ich nicht, vermutlich liegt es an der, sie scheint das Drücken des Schlosses nach innen zu blockieren.

    So sehen die Teile aus, Du drückst mit dem Schlüssel den gesamten Zylinder nach innen (nach vorn..) um den Öffnungsmechanismus der Klappe zu betätigen.



    Ich würds mal ohne die Gummidings probieren, denn sonst sieht das schon passend aus!


    Viele Erfolg

  • Das Video habe ich jetzt erst entdeckt. 8)

    Weg mit der Gummidichtung, dann muß das gehen..

    Die Blende des Schlosses erscheint mir ziemlich groß, eigentlich sollte die hinter der Öffnung des Handschuhfachs liegen, dann kann man das auch reindrücken.

    Liegt Deine davor (zu Dir zeigend)? Auf jeden Fall muß sie durch die Öffnung gedrückt werden.

    Check mal die Größe und die der Öffnung (Öffnung muß etwas größer sein)

  • Ist es möglich, dass Du den Gummi vom Rückspiegel in der Öffnung fürs Zündschloss verbaut hast?! :)

    Sieht ein bisschen so aus..

    Sorry für die Mehrfachposts, editieren ging nicht, daher auch n paar Tippfehler..

  • Hey super Danke,

    du hast mir echt weitergeholfen es scheint so zu sein das die Blende des Schließzylinder definitiv zu groß ist ich glaub ich versuch die mal passend zu machen einen neuen Zylinder kann ich sonst ja noch kaufen.

    Nocheinmal Danke

  • Eher den Schlosskörper mit der Blende, aber probiers doch erstmal mal ohne Gummi, das muss doch gehen..

    Oder hast Du da ein Neuteil gekauft, das nicht für die XL2 ist? Der Schlüssel sieht übrigens auch lustig aus ;)

    :-2

  • Ja ist ein Neuteil vom Zubehörhandel vl. ja doch das falsche Schloss wenn ich nämlich das ganze ohne GUmmi mache sgeht der Bolzen gleich so weit vorne das das der Handschufachverschluß so schon aufgedrückt wird.

    :/ ||

  • wenn ich nämlich das ganze ohne GUmmi mache sgeht der Bolzen gleich so weit vorne das das der Handschufachverschluß so schon aufgedrückt wird

    So solls ja auch sein! Das geht nur dann nicht, wenn Du den Schlüssel ganz nach Links gedreht hast (Lenkersperre)!

  • sorry lelox, er meinte ja Dich, hab ich übersehen. Aber Concretes Zylinder scheint ja auch zu passen, sollte auch mit dem dicken .... Schlüssel gehen. :-2

  • Schließzylindersatz für XL 2 sieht nackig so aus:


    Bist du sicher ? Wozu brauche ich bei einer XL2 drei Schließzylinder ?


    Die Seitenklappen haben doch die Zugbetätigung unter der Sitzbank - es reichen also zwei Schließzylinder, oder habe ich etwas vergesseb ?


    Der kinks im Foto mit der langen Gabelung sollte aber richtig sein.