Lenkradschloss pk50 bj91 ausbauen

  • Mahlzeit


    Der bekannte hat sich eine pk50 xl2 gekauft. Schluessel ist abgebrochen vorbesizer hat auch schon dran rum gebohrt.


    Den schliess sylinder haben wir raus gepökelt aber mir Scheint dass das ganze Dingen hinüber ist.


    Um alles zu wechseln inkl das lenkschloss muss dafuer der lenkstock demontiert werden?


    Schoenen Samstag euch.

  • vlt hilft Dir das:


    Ansonsten mach bitte noch ein paar Fotos von weiter weg.

    Auf den Nahaufnahmen sieht man nicht, was Ihr schon demontiert habt und was noch wo wie rumhängt.

  • Was sehe ich auf Bild 1 - und was auf Bild 2 ?


    Wenn es tatsächlich eine XL2 sein sollte: Wo ist das Kunststoffhandschufach geblieben ? Schon demontiert ?


    Und was verstehst du unter Lenkstock ?

  • Hi. Danke fuer die antworten.


    Handschufach und Kaskade ist demontiert.


    Schloss ist raus aber der schliessbolzen ist noch drin. Der muss auch leider raus.


    So wie ich mir den Bolzen bei Google angeschaut habe muss aller uebel der lenkkopf abgeschraubt werden und der lenkstock rausgezogen werden.


    Also frage hiermit erledigt. Mist. :)

  • Eigentlich kommt da jetzt ein neuer Schlosshalter samt Schloss rein...

    Das hier:


    Alles andere scheint doch OK zu sein.

    Das Lenkrohr kann dafür auch drin bleiben.

    Aber erst das Handschuhfach anbringen, das geht später nicht über den Kragen des Schlosskörpers!

  • Ja, die Erneuerung ist nur nach Ausbau der Gabel möglich.


    Ist der Mitnehmerzapfen beschädigt oder warum mussdieses eigentlich unkaputtbare Teil erneuert werden ?