Der Untergang des Abenlandes steht bevor

  • E-Mobilität schlägt jetzt auch bei uns ein :+5


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Daher prophezeie Ich hiermit den Untergang des Abendlandes :+3




    Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2

  • Für den urbanen Einsatz und Kurzstrecke kann ich mir das prima vorstellen. Vielleicht sollten wir eine Sternfajrt nach Berlin fahren und bei Nils wegen der angebotenen Probefahrt vorsprechen 😉

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Ich trau denen alles zu. Notfalls werde ich mir eine italienische Zulassung in der zweiten Heimat besorgen. In Italia können sie die Vespe und Ape nicht verbieten, das gibt ganz schnell einen Aufstand.

  • Solange es nicht militant und als allein gültig vertreten wird, ich kann vegane und elektrische Varianten tolerieren.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Nein, nicht militant. Geschmackssache. Für die Ape könnte ich mir eine elektrische Alternative gut vorstellen.

    Das wird uns alle in ein paar Jahren alle treffen .

    Dann wird es nicht mehr möglich sein per Gesetz einen 2.Takter zu fahren


    In Hamburg kann umgerüstet werden steht auch ein Preis dabei

    Oh Man das kann noch Heiter werden


    https://www.ebay-kleinanzeigen…hrten/1854055916-305-9503

    PK S 125ccm

  • Ich würde eher vermuten, dass wir in ein paar Jahren ein Tankstellenproblem haben.

    Dann gibts den Sprit halt wieder in der Apotheke, wie einst zu Berta Benz´ Zeiten.

    "Guten Tag, ich hätte gerne 1 Packung Aspirin, 1 Packung Vomex Zäpfchen und 5l Benzin 95Oktan"

    Eröffnet ja für die Apotheken auch ganz neue Absatzchancen, vielleicht bekommt man dort dann auch noch Zündkerzen und 2Takt-Öllmao

    Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2

  • Zur Umrüstung alten Blechs kann man sicher unterschiedliche Auffassungen vertreten, aber der Preis für die Umrüstung liegt unterhalb eines trendig-schicken Pedelecs, das in Grossserie gefertigt wird...

  • Pedelec? Elektrisch? Ich behalte mein Rennrad. Bianchi Slx Rahmen, "reparto corse", Campagnolo Chorus Gruppe, colore celeste, 20 Jahre alt. Und aus dem Hause Piaggio...

  • Ape elektrisch? Geht's noch?

    Alder, bist du schonmal Ape gefahren?... lmao


    Im Ernst, wenn man mal Nils Werbung für das Startup ausblendet, soll das tun, wer will. Wegen mir.

    Ich bin jetzt kein militanter Gegner von Elektromobilität, das kommt. So oder so.

    Aber aus meiner Sicht eher für Neufahrzeuge. Und das 45 km/h Argument kann ich auch nicht mehr hören. 50 sind auch zuwenig, um sicher mitzuschwimmen.

    Wenn sich jemand eine alte Vespa, deren Anschaffung ja mittlerweile auch nicht billig ist, noch den Antrieb oben drauf packt, bezieht sein Einkommen nicht aus Hartz 4. Das ist das gleiche Publikum, daß sich eine alte Vespa 50 kauft, um es wegen der neuen Führerscheinverordnung auf 125 Kubik umzubauen, weil eine normale 125er aus dem Regal nicht hipp genug ist, um als Anfänger endlich vor der Eisdiele vorfahren zu können.

    Meine Meinung...

    Jaa, es werden mehr Elektrofahrzeuge werden, und zwar schneller, als wir denken. Aber unsere Kisten werden damit immer mehr zu Aussenseitern, auf denen der Fokus nicht lasten wird.

    Ich sehe die Sache völlig entspannt. Alte Kisten mit Bestandsschutz werden immer fahren dürfen. Maximal (aber selbst daran glaube ich nicht), werden sie aus bestimmten Zonen ausgeschlossen werden.

    Aber selbst bei dem ganzen Abgashype in den Innenstädten hat sich niemand um die Oldtimer gekümmert. Die gehen einfach zahlenmäßig unter, um wirklich ausschlaggebend schädlich zu sein, genießen aber Sympathie bei den Wählern.

    In Stuttgart wollten einige Politiker vor zehn Jahren schon Zweitaktroller verbieten, das ging komplett unter. Das interessiert einfach wegen der absoluten Zahl nicht.

    Vorher tanken wir echt in der Apotheke wie Berta...


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.

  • Ape elektrisch? Geht's noch?

    Alder, bist du schonmal Ape gefahren?... lmao

    Alder,

    ich fahr seit über 10 Jahren Ape, nicht die Spielzeugversion. Meine TM 703 als Alltags-Nutzkarre für Haus, Hof und Garten. Und kenne inzwischen jede Schraube persönlich...


    Bleibe dabei: Die wäre ideal für elektrisch.


    Gruß Robert

  • Ape elektrisch wäre für mich auch denkbar, dann wäre ich die elenden Vergaserproblem endlich los. Verwende sie auch als Lastenesel, allerdings die „Spielzeugversion“ 8o

    Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2