Ölpumpe VVM1 VAM1 Motor

  • Hallo.

    Nach langer Zeit melde ich mich noch mal.

    Habe den Zylinder zu einer Firma gegeben, die haben den Überarbeitet mit einem neuen Kolben mir wieder zugeschickt.

    Hat ein bisschen gedauert . Muss noch zusammen gebaut werden.

    So nun mei Problem.

    Habe festgestellt das das Öl einfach durch die Pumpe ins Kurbelgehäuse läuft.

    Nicht viel, aber wenn Sie länger stand gab es immer erst ordentlich Rauch.

    Habe 2 Pumpen da. Sind VVM1 und VAM1 gleich?

    Habe die noch nicht zerlegt.

    Irgendwer vielleicht eine Idee.


    Gruß Michael

  • Moin.


    Das liegt nicht an der Pumpe.

    Das Rückschlagventil in der kleinen Motorhälfte (Ölpumpenseitig) schließt nicht.

    Kugel oder Kugelsitz verdreckt oder Feder zu wenig Spannung.


    Grüße Mario

  • Hallo Mario,

    danke für die schnelle Antwort. Habe gleich noch mal die Motorhälfe abgenommen und dort gibt es sowas nicht. Hatte ich auch in Erinnerung als ich den Wedi gemacht habe.

    Habe es heute mal Fotos gemacht.

    Musste aber feststellen das ich die falsche Pumpe montiert hatte.

    Gibt wohl den Unterschied A1 oder B1. Steht auch jeweils auf den Motorhälften.

    An der Pumpe ist eine Schraube in den Kanal wo das Öl einfliesst mit Blech gesichert dieses ist eine

    Passschraube die mit Unterlegscheiben wohl eingestellt wird (So habe ich das verstanden).

    Diese Schraube steckt mit Ihrer Nase in der Welle die von der Kurbelwelle über die Zahnräder angetrieben wird. Habe ich aber nicht komplett zerlegt, ist gangbar.

    Gruß Michael