Übelst zugerichtete Teile

  • Die Welle liegt preislich bei knapp 1000eur :pinch:


    Nach meckern und 2 Kulanzanträgen hat Bmw die Materialkosten übernommen und es blieben "nurnoch" 280eur Arbeitslohn zu bezahlen

  • nurnoch heftig was BMW für eien Müll baut! ich hatte irgendwas im hinterkopf das die antriebstränge per knallstart (vollgas, 1. oder rüwägang und kulu schnalzen) getestet werden, da darf sowas eigentlich nicht passieren, warscheinlich echt nur ein materialfehler, der sich natürlich bei der Wandung gravierend auswirkt.


    ich habe einam den antriebsstrang einer 309er Benz Pritsche ausgebaut, das ausbauen war kein problem, das wegheben eher, wir haben dann den karren beiseite geschoben und hinterachse und kardanwelle mitm Stapler aufn hänger verfrachtet. das war noch gute deutsche wertarbeit, aber das? da kann ich auch italo oder asiatenpressblech fahren, ist eh überall der selbe Müll drin :thumbdown: (ältere bjh ausgenommen, vor allem beim Italo Pressblech :-7 )

    Suche 19er Gaser komplett mit 3 Loch ASS.

  • kinners ich hab mal ne welle von nem alten oppel auseinander gesäbelt, war n bisken wat dicker als dat dingen!
    da wurde eben noch nicht bis an die belastungsgrenze kalkuliert (und ja auch ich hab schonmal nen ringquerschnitt zur lastübertragung ausgelegt!)
    und mehr als mein monatsgehalt is nich so schwer :) offiziell sind das als studi zur zeit 0,garnix euro :rolleyes:

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • ist ja schon erstaunlich dünnwandig, das kardanrohr.
    genau an der naht abgeschert- irgendwas ist da beim schweißen schiefgelaufen...!
    als azubi (damals hieß das noch lehrling) hatten wir einen kunden mit einem B6 Alpina(E21), dem hats die welle beim blitzstart wie einen korkenzieher aufgedreht.


    gruß, stefan



  • ich denke da eher an einen motorausbau aus richtung front




    :D

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • :S


    ..................


    Ohne Worte!!!!!!


    sicher nur ne Replka...glaube mir mit ner originalen SS würd das nur der Vechs machen :thumbup:

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • sicher nur ne Replka...glaube mir mit ner originalen SS würd das nur der Vechs machen :thumbup:


    schwachsionn!
    ich würd das auch jederzeit machen!
    die dinger sind zum fahren da! fertig!
    ich steck da ja nicht meinen schwanz rein!

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • Die SSen sind eh überbewertet. Unbequemes Aufsteigen anstatt einfach hinsetzen. Noch mehr zwischen den Beinen als normal. Da kann ich ja gleich Motorrad fahren.


    :D

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • in diesem falle hatte das schild eine daseinsberechtigung,

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • wie gesagt, etwa 90km/h (voller Originalcosakengalopp halt ...), Sturz gabs keinen nur eine ziemlich krasse Vollbremsung (die Cosabremse ist schon toll) ...


    "neues" Windschild aus dem Fundus ist schon dran, über Ostern solls ja an die Nordsee gehen, und ich hab mir sagen lassen da oben gäbs massenweise Vögel ... :-7