Viele Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viele Fragen

      Hallo,

      habe gestern eine PK 50 XL bekommen die ein Kumpel vom Straßenrand weggeholt hat. Nun ist die Wartezeit rum und das Teil gehört offiziell uns.
      Wir haben aber natürlich keine Schlüssel und dementsprechend auch keine Ahnung ob das Ding überhaupt läuft. Lenkradsperre ist auch eingerastet. Ich wüßte aber gerne ob der Motor noch in Ordnung ist bevor ich Geld investiere und hoffe nun das ich Tipps bekomme wie ich den Roller ohne Schlüssel starten kann (evtl Kurzschließen??)
      Kann man das Lenkerschloß knacken, ausbauen, umgehen....??
      Muß ich sonst etwas beachten? Was wenn Sie nicht sofort anspringt? Hat schließlich über ein Jahr gestanden und ich weiß nichts über ihre Vorgeschichte.
    • RE: Viele Fragen

      Original von DerChris
      Nun ist die Wartezeit rum und das Teil gehört offiziell uns.


      Erst lesen dann urteilen !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Wir haben die natürlich nicht geklaut!!!!

      Sie stand 2 Wochen am Straßenrand, dann haben wir sie in die Garage geholt, die Polizei angerufen, 6 Monate gewartet, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen! So siehts aus....
    • tut mir leid, ich kannte solche gesetze nicht, und hab deshalb nachgefragt, ich hab ihm ja nicht unterstellt, er hätte sie geklaut..

      da habt ihr natürlich glück gehabt, herzlichen glückwunsch :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hohesm ()

    • Original von DerChris
      Sie stand 2 Wochen am Straßenrand, ....

      was ich aber grenzwertig finde...
      Neulich war ich zB drei Wochen im Urlaub...

      Auch wenn das gesetzlich der korrekte Weg ist, finde ich 2, bis vielleicht auch 6-8 Wochen durchaus "kann vorkommen".
      und wenn meine PK weg wäre, wenn ich ausm Urlaub, Krankenhaus, oder sonstwoher wieder kommen würde, dann würde ich "ziemlich pissed" sein.
      Ne Spezial, die ich im Auge hatte, stand auch 3 Monate an einer Stelle, und die Zettel, die dran gemacht habe, waren immer nach ein paar Tagen weg... bis ich dann mal n Typen gesehen habe, der die ausm Schlaf erweckte.
      Das Prinzip "die stand da 2 Wochen"und dann wegholen finde ich nicht ganz nachvollziehbar.
      Suche: Vergaser 16:16, Sito Banane, 75er (DR oder so), ..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lee ()

    • Original von DerChris
      Sie stand 2 Wochen am Straßenrand, dann haben wir sie in die Garage geholt, die Polizei angerufen, 6 Monate gewartet, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen! So siehts aus....



      @lee, der besitzer hatte 6 monate zeit sich bei der polizei zu melden.
      manchmal frage ich mich, ob die posts hier eigentlich richtig gelesen werden...
    • Original von Jatze
      @lee, der besitzer hatte 6 monate zeit sich bei der polizei zu melden.
      manchmal frage ich mich, ob die posts hier eigentlich richtig gelesen werden...


      ja, habe ich gelesen! Danke, ich bin weder blind, noch blöd.
      ...ich sagte nur, das 2 Wochen Standzeit für mich noch nicht ausreichen, um ne Kiste irgendwo mitzunehmen!
      und wenn man sich dreimal bei der Schmiere melden kann, dann ist das immer noch absolut unnötiger Nerv.
      Mich würde es verdammt upfucken, wenn ich meinen Roller einfach nur irgendwo abholen will und ich dann erst zu den Bullen rennen muss, die mir dann n Namen nennen und ich dann sonstwohin muss, um wieder ranzukommen.

      Grundsätzlich ist das schon gut und richtig, das man sich Reusen von der Strasse holt, wenn die Dinger da vergammeln.
      Nur 2 Wochen finde ich einfach dreist.
      ...wie gesagt, ich war 3 Wochen im Urlaub, oder mein Kumpel zum Beispiel musste ins Krankenhaus (direkt von ner Party weg, weil er da n Unfall hatte) usw.

      just my 2cent.
      Suche: Vergaser 16:16, Sito Banane, 75er (DR oder so), ..
    • Da hätt ich auch mal noch ne Frage.

      Bei uns auf dem Firmengelände (sieht aus wie ein gehweg, ist es aber nicht) steht schon seit 1,5 Monaten ne Vespa rum und keiner meldet sich. Geht man dann einfach zur Polizei und die wenden sich an den Halter? Wenn die ihn nicht erreichen bekommt man dann die Unbedenklichkeitsbescheinigung?
    • Es geht ja nicht darum sich die Vespa zu kratzen aber wer stellt denn seinen Roller über einen Monat an einem Firmengebäude ab und kümmert sich nicht drum? Es geht hauptsächlich darum den Besitzer ausfindig zu machen und wenn der sie abgeben will um so besser :)