Wer fährt noch illegal getuned?

  • also eure Probleme möchte ich haben 8)


    ich lade euch herzlich dazu ein eine zeitlang in Österreich zu Wohnen (Hauptwohnsitz)


    da ist nichts mit eintragen oder typisieren egal ob mit TÜV Gutachten oder so


    jeder der hier Tuned bewegt sich in einer Grauzone >> soll heisen solange nichts passiert ists ok ( ich rede hier von den großen Vespas> 125ccm)


    hast einen unfall und sie kommen dir drauf das was verändert worden ist sche....e :thumbdown:


    mit der 50iger hast hier sowieso die arschkarte gezogen den viele Hutständer sind früher sel ber Vespa gefahren und wissen wo der butler den Most holt :evil:


    rally221

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • ich denke es muss jeder selbst wissen was er auf sich nimmt, was die folgen sind wenn man erwischt wird weiss jeder vorher. dann wär da noch die frage der tuningstufe, eine v50 original ist im berufsverkehr ja fast nicht fahrbar. da ein 70ér zyli rein sonst nix mit dann sagen wir mal 55 spitze...was solls. würd ich in kauf nehmen. das ganze allerdings mit nem 115 malossi langer übersetzung käm für mich nich in frage, damit ab zum tüv und eintragen lassen. die haben mittlerweile auch gemerkt das der kunde das geld bringt. dann legal schneller fahrn und noch billiger....für 36 euro gibts nicht mal ein kleines nummernschild...


    muss eben jeder selber wissen, hauptsache das fahrn macht noch spass..

  • zu den Dingen,die einem so vorgeworfen werden,wenn man illegal getuned rumfährt und erwischt wird,fällt mir grad noch was ein (bzw ne Frage): gibts eigentlich auch ne Anzeige wegen Steuerhinterziehung o.ä.,wenn ich zum Beispiel mit 75ccm rumfahre??50ccm sind ja steuerfrei,aber ab 80 muss ich ja Steuern zahlen..hört sich deswegen logisch für mich an,wenn das auch noch als weitere Konzequenz kommen könnte

  • Nö, Steuern werden erst über 125 ccm erhoben, darunter wird wegen Geringfügigkeit davon abgesehen bzw. wäre der Verwaltungsaufwand für die paar Kröten zu hoch.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • da hab ich echt mal en cooles topic angefangen ^^ schon 928 zugriffe :-)
    ;)

    Suche:
    v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal

  • Jo - Ich habs jetzt!!! Rita hat meinen Hobel neulich über den TÜV gerollt :D
    Da mußt Du die mal fragen...
    Das war schon irgendwie n blödes Gefühl... ich bin ja zwei Jahre nicht nur getunt, sondern auch noch mit einer italienischen Originalwespe ohne irgendeine BE gefahren :)


    keinnamefrei : das kann man laut sagen. Ist ja auch ein echt "heißes" Thema... ich werde in Kürze feststellen, wie sich die Schweizer Behörden anstellen zum Thema Roller...

    Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!


    Tue alles so, als ob es darauf ankäme

  • Und was genau muss man dafür alles machen?
    Umrüsten auf 16.16er, 50 ccm Originalzylinder, Originalauspuff ohne Drossel...
    Und wie gehts dann weiter?

  • Ähm... ja, so stehts jetzt im grünen Schein :)
    Ein Sito + war allerdings auch genehm...
    wies weiter geht? Vorführung beim gewogenen TÜV Prüfer der Wahl,
    Einzelabnahme-Gutachten, Vorsprechen bei der Zulassungsstelle und Stempel abholen - fertig! :)

    Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!


    Tue alles so, als ob es darauf ankäme

  • tja Kinners...


    der Silver Groover hat halt das Glück gehabt... weniger als 10Km von mir weg zu wohnen....


    da ging das mal so eben...


    Montag Abend kurz bei ihm vorbeigefahren.... Roller ins Auto gestellt...


    Dienstag Mittag zu meinem Tüv Prüfer... Dienstag Abend konnte er seinen Roller wieder abholen...


    Rita

  • Und das ganze kostet dann wieviel...?

    1. klar das das net umsonst ist (Rita nimmt nen 100 plus Tüvgebühren für ihre Mühen)
    2. billiger als bei nem Unfall ohne Versicherungsschutz unter Umständen ein Leben lang zu zahlen

  • hi!


    (sorry will keinen alten thread ausgraben, aber denke es passt zum thema und so alt is er ja auch noch nicht ;) )


    ich fahre eine pk50 bj83 - dürfte also nur 40 kmh fahren - steht auch so im fahrzeugschein


    obwohl ich nichts getuned habe fährt sie ca 50 +/- (vlt war der vorbesitzer am werk, aber sieht alles original aus)


    so, nun steht in meinem versicherungsschein aber dass sie bis 50km/h versichert ist! bin ich damit im grünen bereich? versicherungs betrug ist es dann ja nicht... hatte bis jetzt auch noch nicht das vergnügen mich mit dem trachtenverein darüber zu streiten... wie sieht das aus? was denkt ihr?

  • freuen, dass der Hobel 50 fährt und gut is. :D

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Meines Wissens nach gibt es ja auch ein gutachten mit der du die 40kmh-Version auf 50 umschreiben kannst....frag mal Rita... :thumbsup:

  • Metalhead : :) ich freu mich sowieso immer wenn ich vespa fahr!


    Toni1 : hey, ja das ist ja hier auch weiter oben beschrieben... ich sehe das auch mal als indirekte antwort auf meine frage... lieber umschreiben lassen als schneller sein wie es die BE vorsieht... werde ich mich mal nach diesem gutachten erkundigen. vielen vielen dank!

  • Hm, was soll es bitte bringen, wenn du deine Reuse aufmotzt, es aber niemand hören oder bemerken soll? Ich bin zur Zeit auch in der Vorbereitungsphase für meine aufgemotzte Vespa (vermutlich ne Px die beim nachbarn vergammelt) und diese wird sowohl TÜV als auch n Motoradkennzeichen bekommen. Alles andere wäre auch unmöglich mit einem 139er Polini, Bugspoiler, Dropbar,... etc. Aber soll ja auch auffallen, Sinn der Sache. Und nur um ein wenig "flotter" fahren oder um sich um den A-Lappen zu drücken seinen Führerschein (etc.) zu riskieren? Sorry, seh ich keinen Sinn drin. Wer über 50ccm³ fahren will, sollte auch den entsprechenden Lappen haben. Man sieht ja immer wieder in Nachrichten, Zeitungen oder Bekanntenkreis, was dabei rauskommt, wenn Leute ohne entsprechende "Ausbildung" sich auf ein Motorrad oder nen größeren Roller setzen. Oder würder ihr euren Brüdern, Kindern, etc. ohne Führerschein euer Auto für ne kleine Spritztour anvertrauen?


    MFG
    Thomas

  • nein natürlich nicht. fahre selber noch original aber würde mir durchaus zutrauen 75ccm kontollieren zu können :pinch:


    und wieso das ganze liegt eigntlich auf der hand. besserer anzug und mehr kraft am berg/ zu 2.


    nicht jeder kann mal eben nen 1000ner aufwärts für nen A-schein hinlegen.


    gruß

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • @mrthommas:
    also auch wenn ich den sinn deiner antwort verstehe muss ich da en bischen reinreden. auto ist ja mal ganz was andres. da braucht man ja auch des können und soweit ich weiß reden wir hier von vespen wo auch bei getunter vespa die fahrweise gleich bleibt. damit mein ich wer ne 50er fahren kann kann sicher auch ne 75 85 und höher fahren. und die meisten hier wollen ja sicher auch nur en bischen mehr motorleistung reinbauen da es echt total sinnlos ist auf ner großen straße mit 40 dahinzutuggern da wird man von den meisten autofahren nur doof angeschaut und nicht mal mehr als "richtiger" verkehrsteilnehmer akzeptiert. und ich bin mir ziemlich sicher dass die jenigen die auffallen wollen sicher auch den richtigen schein haben denn das wäre dann echt nicht sooo intelligent. aber jedem des seine. also habt spass mit eurer vespa und lasst euch nicht erwischen :thumbsup::thumbsup:
    vespaschieber : ganz deine meinung :thumbsup::love:
    mfg milan

    Suche:
    v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal