Beinschildumrandung

  • Hi leute.
    Restaurier grad meine 50 Spezial. Hab sie grad vom Lackierer lackieren lassen und jetzt bin ich am überlegen, was ich mit der Beinschildumrahmung machen soll. Fest steht, dass sie aus Chrom oder Alu wird (wie original)
    Jetzt gibts zwei Möglichkeiten: a, Original, welche aufwendig mit spezialzange montiert werden muss, oder
    b, Die wulstigere zum aufstecken/schrauben, welche leichter zu montieren ist


    Jetzt weiß ich nur nicht, wie die Variante b optisch wirkt.
    Habt ihr da evtl erfahrung und eventuell Fotos ( am besten Nahaufnahmen), damit ich mich entscheiden kann?



    Vielen Dank im vorraus :)


    dunklberger

  • Also bei Chrom gibts noch ne andere einfache, günstige und gute Lösung. Hab bei meiner so ein Chromband in U-Form draufgemacht, ist selbstklebend. Paßt super und sieht auch gut aus. Gibts bei Louis und in der Bucht. Kostet um die 6 Euro glaub ich. Ist leicht anzubringen und schadet dem Lack nicht.

  • wie groß ist das band? also durchmessermäßig. hab bis jetzt immer zu dünne oder viel zu protzige gesehn. das gefällt mir :)



    gruß

  • ich werde auch das ori Aluband montieren und die investition der zange passt auch schon. Irgendwer brauch die immer mal wieder wenn man n paar leute mit Vespen kennt. Und die leihen sich die dann sicher gerne und lassen n kasten bier springen ;-)


    MFG


    Thomas

  • Hab auf einer das Cuppini drauf und auf der Anderen das zum Kleben... ich mag Beide muss ich sagen.
    Das zum Kleben ist jedoch viel einfacher anzubringen und macht ne schlankere Linie.
    Das Cuppini ist halt wuchtiger, aber auch schön
    Gruß

  • Sag ich doch! Ist zwar ein bischen umständlicher zum moniteren aber besser aussehn tuts auf alle Fälle

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Hi Leute,
    hab jetzt meinen Kunststoffkantschutz. bin echt überrascht. es ist nicht ein biegbarer Gummi, sondern ein Profil in vorgefertigterBeinschild-Form, also kaum biegbar. zudem ist er dreischichtig aufgebaut: Kunststoff-Aluschicht-Kunststoff. Also sehr hochwertig. Ist auch von der Form her wie der Originale, nur halt einfach aufzustecken.wenn er verbaut ist, dann mach ich mal ein foto! ()


    also danke vorerst