Meine 1. Serie - im Jahresschlaf!

  • Hallo Patrick,


    die DVD werde ich demnächst bekommen. Hab auch schon ganz viel positives von der gehört und will vor allem fürs Zusammenbauen dieses Hilfsmittel nutzen.
    Jetzt wird eh erst einmal gaaanz lang abgewartet, die Motorschalen gereinigt, ein Motormontageständer gekauft, die nötigen Teile bestellt und dann so ca. in 2 Wochen wenn ich alles zusammen habe, werd ich mal anfangen alles wieder zusammen zu setzen.


    Ich denk hier ist es vor allem wichtig sich Zeit zu lassen damit man sich später nicht ärgert :P

  • Jop, also ohne Montageständer ist es schwierig.
    Ich würd ganz ehrlich den Motor gleich glasperlenstrahlen, da bekommst den Rost einwandfrei weg und der Motor sieht einfach so geil neu aus 2-)


    Hatte auch ewig gebraucht meinen 1. serie Motor zu überholen, aber bin jetzt froh das er fertig ist und komplett Neu überholt klatschen-)
    Die DVD ist der hammer, man vergisst nach ner weile wieder wie alles zusammengebaut war, und mit der ist es ein Traum ihn wieder zusammen zubaun!

  • Saut halt rum wie ... na ja, wie Sau halt. Ich würde eher in eine kleine Tisch-Strahlkabine investieren. Ab ca. 90 Euro bist Du dabei, Pistole inklusive. Die Frage ist, ob Dein Kompressor genug Luft liefert. Faustregel: Ansaugleistung - 30% = Abgabeleistung. Bei wirklich kleinen Teilen kann man ggf. zwischendurch noch warten, aber schon bei einer Motorhälfte würde mich das massiv nerven.

  • Also ich habe mir so ne kleine Tischkabine gekauft, da ich keinen bock hatte die teile weg zubringen und ich es selber machen wollte.
    Kompressor sollte schon mindestens nen 50 Liter Tank haben.
    Ich benutze nen 100 Liter Tank mit 600 Liter Ansaugleistung und es geht einigermaßen..


    Tischkabine ca. 90.-
    Glasstrahlperlen ca. 25-30.-


    Aber das Ergebnis lohnt sich eben klatschen-)

  • Hallo Leute,


    einen Motorständer habe ich mir bereits gekauft. Ich werde zunächst mal mit Drahtbürsten an den Motor ran gehen. Glasperlenstrahlen werde ich erst dann in Betracht ziehen wenn wirklich Rost überhaupt nicht weg geht.


    Werd euch auf dem laufenden halten. Trotzdem vielen Dank für die Vorschläge :)

  • inen Motorständer habe ich mir bereits gekauft. Ich werde zunächst mal mit Drahtbürsten an den Motor ran gehen. Glasperlenstrahlen werde ich erst dann in Betracht ziehen wenn wirklich Rost überhaupt nicht weg geht.


    höchstens dreck der nicht weggeht, die motorhäften können bedingt durch ihren werkstoff nicht rosten
    die lager sind schnell herausgezogen


    1. abzieher- ich weiß hat nicht jeder kostet auch ein kleines häufen gled
    2. gewindestange oder stück rundeisen einbruzzeln und so herausziehen
    3. antriebswellenlager so lassen und nur das nebenwellenlager mit der nebenwelle herausziehen


    bilder des drehschiebers wären noch von vorteil- in sauberem zustand

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Hmh. ich würd das ding echt glasperlenstrahlen, alleine schon die optik und es ist einfach ne saubere Sache!
    Du siehst sofort risse und ich hab mir gesagt den Motor überhol ich nur 1x und dann muss des passen, meine dt. 1. Serie wird ja nur ein Sonntags, Sammlerfahrzeug klatschen-)

  • :+1:thumbdown: von geschackt kann man da wohl nicht mehr sprehcen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Ich glaube Geschmack ist da auf alle Fälle vorhanden. Natürlich kann man solche Schuhe nicht auf ne Bauernhose oder nen Blaumann anziehen. Da muss das restlichen Zeug alles dazu passen. Sehen richtig geil aus
    ....und das Vespazeichen sieht man so oder so nicht, weil die Hose drüber ist :P

  • ich muss zugeben, dass ich das Vespazeichen zunächst gar nicht gesehen hatte. Die waren im Schaufenster mit der anderen Seite ausgestellt. Erst beim anprobieren ist mir das aufgefallen.


    Find sie schick und da Zeichen sieht man ja wie gesagt eh nicht ;-)

  • So Leute,


    vorgestern kam mein Motor Montageständer und heute habe ich meinen geliebten Motor endlich mal vollständig gereinigt.


    Ging damit los, dass ich mit nem großen Schraubenzieher Dreck, Steine und Schmodder so gut es ging vom Gehäuse entfernt habe. Anschließend bin ich mit einem Hochdruckreiniger und einem Dampfstrahler an den Motor gegangen um hartnäckigeren Dreck zu lösen. Danach hab ich den Motor bzw. die dreckigsten Stellen noch in Aceton eingelegt und anschließend mit dem Drahtbürstenaufsatz vom Bohrer gesäubert. Dann kam der Motor in die Spühlmaschine um ihn anschließend noch mit einer Drahtbürste abermals zu säubern und mit Waschbezin ab zu waschen.


    Ist ganz gut geworden :P...seht selbst

  • Krasse Schei..e,


    sag mal, wenn ich mir den Boden auf deinen Fotos anschaue, hast du das nicht wirklich im Wohnzimmer erledigt oder ? klatschen-)klatschen-)klatschen-)


    Ich stell mir gerade die Wände vor wenn du mit dem Drahtbürstenaufsatz für die Bohrmaschine im Wohnzimmer loslegst und Gas gibst ! 8o:D