Wie sichert ihr eure Vespa?

  • Umso mehr Aufwand einer betreiben muss, um die Vespa zu klauen, umso weniger wirds gemacht. Ich les hier öfter mal was Nützliches. Versteckte Sachen halten die nicht ab, aber schön sie dann aufzuspüren :)

  • Vielleicht ist es ja bei mir in München anders, aber ich hab eigentlich keine Angst, meine 66er V50 draussen stehen zu lassen. Nachdem ich meine V50 als Mülleimer gekauft hab und komplett neu gemacht hab inkl. zig Schweissereien, hab ich aber keine Lust gehabt mein Lenkschloss zu tauschen, mach ich im Winter dann. Ich hab jetzt praktisch keine Möglichkeit meine Kleine zu sicher, deswegen hab ich an meiner nicht abschliessbaren Sitzbank den einen Hebel zum entriegeln durch einen längeren ersetzt und zusätzlich einen zweiten auf der anderen Seite des Zapfens montiert. Durch beide ein Loch durch und dann ein kleines Vorhängeschloss hin, funktioniert super und ich kann jetzt auch allesmögliche halbwegs bedenkenlos unter meiner Sitzbank lagern, Regenjacke, Gepäcknetz, Handschuh usw.. Da man meine Vespa so immeroch starten und wegfahren könnte ist klar, aber ich hab ja Spannungsregler, Zündspule, und alle Steckverbindungen im Vergaserraum untergebracht. Im Moment zieh ich einfach einen Stecker von der CDI ab, aber ich werd einen Schalter einbauen, ist einfacher, besonders wenns dunkel ist. Nachteil ist eigentlich nur, dass man die Sitzbank immer aufsperren und hochklappen muss wenn man losfahren will, aber das geht ja ganz fix und meine Handschuh sind eh immer unter der Bank. Ich muss allerdings auch sagen, dass meine Vespa eine kleine Ratte ist, ich hab bewusst die Schweissnähte nur grob verschliffen und auch die linke grob irgendwann in Italien ausgedengelte Backe ungespachtelt gelassen, ich bin der Meinung der Rahmen ist zu schlecht um ihn in 1a Zustand zu versetzen, O-Lack war auch nicht drauf und ausserdem darf man mit 46 Jahren so aussehen. Meine Sicherungsmethode ist natürlich nicht wahnsinnig sicher, aber das Schloss ist so offensichtlich, dass es vielleicht abschreckt und dann weiß ja auch noch keiner warum sie nicht anspringt.

  • Was haltet ihr von einem Bremshebelschloss?



    Klar, man kann die Vespa trotzdem komplett mitnehmen, aber weg schieben sollte damit schwer fallen und es wirkt wahrscheinlich auch abschreckend.


    Eure Meinungen?

  • Na ja, die Idee ist ja nicht verkehrt, aber wenn der Dieb nen Bolzenschneider dabei hat (und ich denke das ist öfters der Fall), dann schneiden sie halt deinen Brmeszug durch, und dann hat sich das auch erledigt!!

  • Bremszug unten aushängen reicht ja auch schon!


    Grüße
    Zapper

    Suche: Derzeit nix
    --
    Wenn du es baust, wird er kommen.
    Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.

  • Meine Meinung:
    Wenn jemand deine Vespa unbedingt haben will dann kommt er mit nem Laster und schwupp drauf mit der, da hilf kein Lenkradschloss und kein Schalter in der Elektronik.
    Am Besten wär ein Schloss wie beim Fahrrad um was festes z.B. Geländer oder sonstiges halt.
    Ich begnüge mich mit dem Lenkradschloss und stell meine kleine einfach nicht irgendwo in die Pampa wo sie sich jeder schnappen kann :P
    Son GPS Dingens find ich sehr schick, könnt man ja eben iwo verstecken ich hätte bei mir so z.B. innerhalb der Kaskade gedacht oder so, is ja wurscht :thumbup:

  • ich hätte vom einbau eher an die kleine lücke neber der stossdämpferaufnahme und tank gedacht und den sender/empfänger in den lenker gelegt das kabel is ja lang genug

  • Wieso denn nicht gleich eine Kette in den Rahmen einschweißen die draussen rum baumeln lassen und dann mit nem normalen Schloss fest machen 2-)

  • Als ich vor langer Zeit mit meinem R4 nach Ischia gefahren bin, habe ich vor dem Einschecken im Hotel den Verteilerfinger mit ins Bett genommen.


    Kein potioneller Dieb hatte vor dem Diebstahl so etwas in der Werkzeugtasche...


    Heute und jetzt schraube ich meine ZK aus meiner PX 1981 raus, und gut ist.


    Frage: Welcher Dieb hat während des Klauvorgang eine passende ZK in der Hosentasche?


    Keiner!!! , es sei, er kommt mit einem LKW!


    Und dann ist er sowiso weg.........


    Key

  • das beste ist echt eine Panzerkette


    und wen man dieses teil noch bei sich am Boden befestigen kann am besten mit torx schrauben oder Abreissschrauben ist das denke ich eine gute Sicherung


  • Hallo zusammen,


    hat einer von Euch einen guten Tip für ein Schloß für meine Vespa? Lenkerschloß ist noch vorhanden, aber ein richtiger Diebstahlschutz ist das ja nicht... Mein Bruder hatte früher ein riesiges Bügelschloß, hat dieses unter dem Lenker "durchgezogen" und an einer Laterne etc. befestigt. Habt Ihr noch andere Alternativen?


    Vielen Dank