Erfahrungen mit Drehzahlmesser/Tacho SIP 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen mit Drehzahlmesser/Tacho SIP 2.0

      Hallo, hat schon jemand den oben beschriebenen Tacho für die PX alt verbaut?
      Ich habe jetzt schon den zweiten wieder zurück Geschick da ich so komische wisch-spuren an der Innenseite des Glases hatte..
      Der Zweite war sogar von innen beschlagen als ich den Roller morgens aus der Garage geholt hatte..
      Habe ich zwei montags Modelle erwischt?
      Bilder
      • IMG_2841[1].JPG

        1,3 MB, 2.592×1.936, 425 mal angesehen
      • IMG_2901[1].JPG

        2,11 MB, 2.592×1.936, 425 mal angesehen
    • Hatte die 1. Version da wars auch !
      Der 2. kommt mir nicht mehr an den Roller !!!

      Jetzt hab ich den analogen wieder drin , der funktioniert Super !
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • bin mal gespannt auf den Dritten, der diese Woche im Austausch kommen müsste..
      War selbst überrascht von 143 km/h :thumbsup: Ist das realistisch mit kurzen 4. Gang 8|
      Den Tacho habe ich richtig eingestellt mit reifenumfang und übersetzung 0,75 im Tachowellenbetrieb..
    • Habe insgesamt 3 Sip Tachos verbaut. 1x die erste Version in der PX Alt (beschlägt manchmal wenn sie im Regen stand und das Wasser richtig im Tachoglas war), 1x die zweite Version in ner V133 (keinerlei Probleme) und nochmal ne dritte Version ebenfalls ohne Probleme.
      Bei dem Preis und den Funktionen finde ich den Tacho vollkommen in Ordnung. Schönes Design mit vielen Funktionen.
      1. Version seit etwa 3 Jahren
      2. Version seit etwa 1 Jahr
      3. Version seit etwa 1 Jahr

      Kann nichts negatives darüber sagen.

      Gruß
    • Shimmy schrieb:

      bin mal gespannt auf den dritten, der diese woche im austausch kommen müsste..
      war selbst überrascht von 143 km/h :thumbsup: ist das realistisch mit kurzen 4. gang 8|
      den tacho habe ich richtig eingestellt mit reifenumfang und übersetzung 0,75 im tachowellenbetrieb..

      hast du das mal mit gps verifiziert ? hab selber den neuen px tacho mal verbaut und reifenumfang und übersetzung nach anleitung korrekt eingestellt. da musste ich die übersetzung nochmal ändern, damit es einigermaßen passte (ca. 3-4% voreilung eingestellt).
    • Vespa Fahrer Avatar

      Igel59 schrieb:

      shimmy schrieb:

      bin mal gespannt auf den dritten, der diese woche im austausch kommen müsste..
      war selbst überrascht von 143 km/h :thumbsup: ist das realistisch mit kurzen 4. gang 8|
      den tacho habe ich richtig eingestellt mit reifenumfang und übersetzung 0,75 im tachowellenbetrieb..

      hast du das mal mit gps verifiziert ? hab selber den neuen px tacho mal verbaut und reifenumfang und übersetzung nach anleitung korrekt eingestellt. da musste ich die übersetzung nochmal ändern, damit es einigermaßen passte (ca. 3-4% voreilung eingestellt).


      der fehler ist schon im tachowellenantreib....
      warum nimmt keiner den sensor am rad?
      Status: es ist nicht leicht........ ;)
    • Habe meinen jetzt seit 1000km verbaut, läuft ohne Probleme. Das war ca. 1 Monat im Dauereinsatz.
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Um nochmal ein Feedback zu dritten erhaltenen Tacho zu geben..
      Der Verkäufer sagte mir,das es sich um produktionsbedingte spuren handelt die bei der Glasherstellung entstehen. Diese können dann mal mehr oder weniger vorhanden sein.
      Der dritte Tacho hat auch so Schlieren wie die beiden anderen zuvor..
      Naja da kann man wohl nichts machen und muss sich halt damit abfinden..
      Zu der TÜV frage kann ich dir sagen, das die Funktion und Beleuchtung relevant ist der Rest ist blub..
    • Shimmy schrieb:


      zu der tüv frage kann ich dir sagen, das die funktion und beleuchtung relevant ist der rest ist blub..

      tja, leider falsch gedacht und nicht richtig. ein anderer, bauartfremder tacho braucht zwingend eine abe. nur weil sich die prüforganisationen nicht dran stören, ist es nicht legal.
      es ist die gleiche ahnungslosigkeit, wie die in zitierter aussage, die es ermöglicht, dass man die dinger ungestraft fahren kann.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      shimmy schrieb:


      zu der tüv frage kann ich dir sagen, das die funktion und beleuchtung relevant ist der rest ist blub..

      tja, leider falsch gedacht und nicht richtig. ein anderer, bauartfremder tacho braucht zwingend eine abe. nur weil sich die prüforganisationen nicht dran stören, ist es nicht legal.
      es ist die gleiche ahnungslosigkeit, wie die in zitierter aussage, die es ermöglicht, dass man die dinger ungestraft fahren kann.


      pornstar heißt das, dass der tacho generell keine zulassung hat oder meinst du einfach nur die aussage, über die art des abnehmens ist falsch?!
      I Get My Kicks With 2-Takt-Mix
    • Ohne ABE, keine Zulassung.
      GTÜ, Dekra und TüV haben nicht so recht den Plan und sind wir ehrlich, ein Digitacho, auch wenn er von SIP ist, wird allemal präziser sein, als der originale Grind. Denoch gilt, keine ABE, keine Zulassung. Mit ABE, hoher Preis (siehe Motogadget).
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • korrekt,..
      das Lustige.... Nhemen wir mal alles aus dem Sip Katalog ohne ABE raus...
      bleibt nur noch ein Beiblatt der Örtlichen Tageszeitung übrig^^

      Sprich....korrekt..wahrscheinlich sind 80% der Fahrzeuge die mit Sip getunt sind ohne Gültige Betriebserlaubnis :D
      Status: es ist nicht leicht........ ;)