Vespa 50n Getriebeentlüftungsschraube dreht hohl

  • Hi Vespafreunde,


    Nachdem ich vor Kurzem einen Primaveramotor gebraucht gekauft habe musste ich beim begutachten leider feststellen, dass die Entlüftungsschraube für das Getriebe hohl zu drehen scheint. Gibt es dafür einen Trick oder eine logische Erklärung oder habe ich jetzt ein Problem und muss den ganzen Motor spalten?


    Schon mal im voraus vielen Dank für die Antwort

  • Gucke dir das Gewinde an. Wenn da keins mehr ist, wirst du wohl den Motor spalten müssen ...

    Grösser schneiden und passenden Gewindeeinsatz einsetzen.

    Oder russisch eine passende Schraube hohl bohren.

  • wenn's nicht zu lose ist einfach mit Schraubensicherungsmittel einkleben , die Entlüftung braucht ja nur das Oel im Motor halten , mechanisch treten da ja keinerlei Kräfte auf an der Schraube !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Aktuell bekomme ich die Schraube nicht einmal raus. Sie dreht einfach unendlich in beide Richtungen. Wenn ich sie einkleben kann sie doch nicht mehr ihren Zweck, das Getriebe bei zu hohem Druck zu entlüften erfüllen.

  • Doch. Kann sie.

    Ist ja ein Loch in der Schraubenmitte durch die der Druck entweichen kann. Oder wenn du nen Liter Öl drauf gekippt hast wird das überschüssige Öl dadurch rausgeworfen. (250ml gehören drauf)

    Schonmal versucht die schraube am pilz zu halten,dabei ziehen,und die Entlüftung rauszudrehen?

    Wir reden ja von der eingekreisten schraube im Bild,oder?!

  • mit einem Schraubendreher zwischen Schraube und Block versuchen die Schraube (Entlüftet) und einem Schlagschrauber versuchen rauszudrehen ! Also das Gewinde auf Druck halten.

    Und einkleben würde ich dann eine neue einkleben.

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hab hier auch nen Motor mit diesem Problem liegen, wenn ich mich recht erinnere. Les hier mal mit. Viel Erfolg

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • wenn du sie nicht raus drehen kannst kann sie auch nicht raus fallen.

    wo ist also das problem?
    is doch vollkommen egal ob das gewinde noch hällt oder nicht solange die entlüftung drinne ist und nicht von alleine ras fallen kann ist die funktion doch gegeben.
    lass das teil einfach wie es ist es muss ja nichts halten.

  • haha,


    Einfach aber genial!!!!

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!

  • Seb.d. klatschen-):-2

    und eine vielleicht unverschämte Frage an vespoid: Bist du sicher, dass du überhaupt das Gewinde der Entlüftungschraube im Blockgewinde bewegt hast - oder dreht sich hier nur der gelockerte Dom in beide Richtungen ?

  • Genau.
    Der Dom löst sich gerne mal.
    Also nimmt man ne Wasserpumpenzange und packt das Ding mal unten am Bund. Dann geht sie raus.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • Oder einfach lassen!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Nein dreht sich beides. Ich werde es jetzt einfach Mal so lassen und testen ob beim fahren Öl ausläuft. Sollte das der Fall sein fixiere ich sie mit Schraubensicherung. Ansonsten komme ich ja um ein spalten des Motors nicht herum.


    Danke für eure Hilfe.

    Sollte sich etwas neues ergeben melde ich mich.

  • du kannst Sie auch noch abflexen und einen Linksausdreher eintreiben mit leichten schlägen bis sich die schraube minimal weitet und dann ausdrehen !

    Ein versuch wäre es wert

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Nein dreht sich beides. Ich werde es jetzt einfach Mal so lassen und testen ob beim fahren Öl ausläuft. Sollte das der Fall sein fixiere ich sie mit Schraubensicherung. Ansonsten komme ich ja um ein spalten des Motors nicht herum.


    Danke für eure Hilfe.

    Sollte sich etwas neues ergeben melde ich mich.

    Obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass ein in beide Richtungen frei drehbares Gewinde die Entnahme der Entlüftungsschraube aus dem Gehäuse unmöglich machen kann: Wenn esdort tatsächlich " suppen " sollte ( nicht sehr wahrscheinlich wegen des unter der Gewindebohrung liegenden Labyrinths ), würde ich deshalb nicht den Motor zerlegen, sondern einfach eine Lage DIRKO Rot o.ä. außen um den Fuß der Entlüftungsschraube legen...