Zündplatte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündplatte

      Hallo zusammen

      ich hab mir eine zerlegte Vespa PK 50 XL2 bei ebay gekauft,
      da ich jetzt dne motor wieder ziemlich zusammengebaut habe steh ich nun bei der zündplatte, oder generator.
      ich hab die tipps gelesen, dass man ein foto machen soll,... dass man sie wieder richtig einbaut, das problem ist nur, dass sie nie drinnen war, das sich ein foto machen könnte, hätte jemand vielleicht ein foto, dass ich ein paar anhaltspunkte bekomm, dass wäre super, oder tipps, auf was ich achten muss.
      danke im voraus!

      aja, und gibt es einen einfachen weg diese zündboxen, wo dann das zündkabel herauskommt zu testen, ob sie funktionieren oder nicht, wenn der motor noch nicht gasnz zusammengebaut ist,...
      danke
    • Moin, also meiner meinung nach, musste nur gucken, dass alle Kontakte verbunden sind, sprich, dass sich die lötpunkte net gelöst haben. das war bei mir mal der fall, und dann gin nix, was mit strom zu tun hatte mehr...^^

      habe den kontakt dann einfach wieder drangelötet, und dann funtzt des wieder...

      wie man die ganze platte einbauen muss, sry des weiß ich net...
    • Hier solltest es sehen wie es geht ...siehste die Markierungen ...sind nur zur groben einstellung

      nicht vergessen die zündung danach noch abzublitzen ...Achtung abgebildet ist ein PX Motor !!! Dient nur zum Beispiel der Markierung !
      hab nicht aufgepasst sorry...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CARDOC2001 ()

    • Da wird mit einer Zündlichtpistole der zündzeitpunkt mit einer Stroboskoplampe abgeblitzt (die Lichtblitze steigen proportional mit der Drehzahl)
      Benutz mal die Suchmaschiene...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Achtung, das aufm Foto ist ein PX Motor. Die Stellung bei deinem PK Motor ist anders. Auf jeden Fall gibts es eine Markierung auf dem Motorgehäuse und eine auf der Zündgrundplatte, wenn diese fluchten passt die Sache so einigermaßen.



      Die "Zündbox" (CDI) kannst du mit einem Ohmmeter prüfen, welche Messerwerte dabei rauskommen sollten kannst du hier nachlesen...
      vespaservizio.de/motorblech_zuendungmesswerte.php
    • danke alexhauck ,hab mich vertan , Fehler schon behoben ...

      Aber macht ja nix wir helfen gern ...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Wer keinen ohm messer hat, einfach eine den akku eines akkuschraubers nehmen.
      jeweils ein kabel an die kontakte des akkus halt.
      ein kabel ran an dieses, welche du prüfen willst, und die birne natürlich auhc an dieses welches geprüft wird, nur am anderem ende.
      das andere kabel vom akku aus, auch an die Birne, masse halt!
    • Hallo,

      ich wollt nochmals fragen, ob jemand ein bild von der PK 50 XL 2 hat, wie die zündplatte hineingehört,... das wäre eine große hilfe, da ich leider selber keine bilder habe, da schon zerlegt gekauft, oder eine beschreibung

      danke

      mfg
      martin
    • Hi, da kannst Du garnicht falsch machen. Die drei Kabel mit Kabelschuhen links rausführen, die Kabel mit dem Rundstecker rechts rausführen. Die Gummis jeweils in die Gehäusedurchführung drücken. Grundplatte so auflegen, daß die Markierungen für die Zündung stimmen.

      klaus