Euer Aufreger der Woche?

  • Ja, genau, so oder so ähnlich muss es wohl sein !

    Bisher hatte ich solche " Kunden " noch nicht, aber einmal ist immer das erste mal.

    Bei mir aber auch das letzte mal....

  • Ja, genau, so oder so ähnlich muss es wohl sein !

    Bisher hatte ich solche " Kunden " noch nicht, aber einmal ist immer das erste mal.

    Bei mir aber auch das letzte mal....

    So einen hatte ich auch mal. Motor neu machen inklu zgp/Polrad. Warum auch immer. Funzte alles und sah noch gut aus. Haben uns drauf geeinigt das er die Sachen bestellt damit es da schonmal kein Stress gibt. Ich schön ne Liste mit Teilenummern feddich gemacht. Er,das ist ja viel zu teuer...

    Da gibt's dann los und da hätte ich sagen sollen Hol ab...

    Ende vom Lied war er wollte meine Arbeit nicht zahlen weil die Teile ja so teuer waren. Das war ALLES vorher abgesprochen. Auch die Summe die unterm Strich stand. OK,habe ihm den Roller gebracht. Allerdings ohne Motor. Den bekommt er wenn er mich bezahlt (Was nicht viel war weil man sich ja schon länger kannte) Hat er dann gemacht. Motor habe ich ihm gebracht und natürlich nicht eingebaut. Da drohte er mir mit der Polizei wegen Unterschlagung und so. Seine Frau war das derbe peinlich und hat sich tausendmal bei mir für ihren Mann entschuldigt. Ende von den Lied war das die Kiste mit nen gemachten Motor bei ihn in der Garage stand. Bzw der Motor steht immer noch daneben. Seit 5 Jahren...

    Jetzt mache ich nur meine oder die von richtig guten Kumpels auf die man sich verlassen kann....

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Meinst, die kann man kaufen, wenn das Dingens eh schon 5 Jahre zerlegt rumoxidiert?😉🤭

    Ne. Die gibt er nicht her.

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Meinst, die kann man kaufen, wenn das Dingens eh schon 5 Jahre zerlegt rumoxidiert?😉🤭

    Ne. Die gibt er nicht her.

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • In 21 Tagen der nächste freie Termin zur Zulassung von den Eltern ihren „neuen“ Gebrauchten ist ja wohl ein Witz.

    Terminvergabe nur online möglich-Dreckspack, es gibt auch ältere Menschen ohne Internetzugang, die aber trotzdem was von der Zulassungsstelle brauchen😡

  • Sorry, aber wer nicht in der Lage ist, einen Termin für die KFZ-Zulassung online zu machen, sollte m.E. auch nicht mehr Auto fahren.

    Wir klagen immer, wie rückständig Deutschland bei der Digitalisierung ist, aber wenn etwas umgestellt wird, ist es auch nicht richtig....

    dio mio

  • In 21 Tagen der nächste freie Termin zur Zulassung von den Eltern ihren „neuen“ Gebrauchten ist ja wohl ein Witz.

    Terminvergabe nur online möglich-Dreckspack, es gibt auch ältere Menschen ohne Internetzugang, die aber trotzdem was von der Zulassungsstelle brauchen😡

    Muss doch auch telefonisch gehen....


    Kannst Du den Wagen nicht online zulassen?

    Zumindest bei uns in Köln geht das mittlerweile, auch bei Ummeldungen.

  • Eine Online-Ummeldung mit Kennzeichenwechsel kann u.U. schon an alten Fz-Papieren scheitern, wenn diese nicht online-fähig, d.h. mit QR-Code, sind.

    Das betrifft alles was vor dem 01.01.2015 die Papiere erhalten hat und diese noch genutzt werden.

    Is da Weg länger wia da Karrn, werd gfahrn!

  • Muss doch auch telefonisch gehen....


    Kannst Du den Wagen nicht online zulassen?

    Zumindest bei uns in Köln geht das mittlerweile, auch bei Ummeldungen.

    Wir sind hier im Hochtechnologie-Land Bayern :-4 - online zulassen, wovon träumst Du denn sonst noch? ;)


    Je näher Du der Hauptstadt kommst, desto gruseliger wird es. Ein Freund aus Altötting wartet auch aktuell bis zum 27.05. für eine Zulassung.

  • In 21 Tagen der nächste freie Termin zur Zulassung von den Eltern ihren „neuen“ Gebrauchten ist ja wohl ein Witz.

    Terminvergabe nur online möglich-Dreckspack, es gibt auch ältere Menschen ohne Internetzugang, die aber trotzdem was von der Zulassungsstelle brauchen😡

    In FFB stand im letzten Lockdown auch es ginge nur mit Termin, ging aber auch ohne.

  • Man kann auch jeden Tag mal rein schauen ob ein Termin frei wird, ich habe binnen einer Woche den Termin ändern können. Es ist ähnlich wie bei einer Auktion nur anders rum :-2

    IF EVERYTHING IS UNDER CONTROL, YOU'RE GOING TOO SLOW!

  • Der Murks hat allerdings dazu geführt, dass dein Bekannter die Chance zum Kauf bekam. Womöglich noch zu anständigem Preis. Die Qualität der Werkstatt: :+1

  • wolf181


    Sorry, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    Nur weil ältere kein Internet nutzen, aus welchen Grund auch immer, sind sie doch deswegen nicht blöde oder gleich zu entmündigen

  • Ich denke man muss da differenzieren. Für mich gibt es da drei Gruppen:


    1. Ältere Leute die Internet nutzen. Opa (über 80) hat seinen Impftermin selbst am rechner reserviert und ist im Bereich Schläppchen und Schluffen Zalandos bester Kunde.


    2. Ältere Leute die es einfach nicht schaffen, das Interent zu benutzen. Denke hierzu gehören Toms. Hier finde ich es halt eine Frechheit wenn keine Alternativen angeboten werden.


    3. Die schlimmste Kategorie. Die, die noch komplett Fit sind es aber nicht nutzen wollen, weil Sie es noch nie gemacht haben. Das sind übrigens auch die gleichen die ständig sagen "Schau dir die Jugend von heute an, nur noch am Handy."

  • "Schau dir die Jugend von heute an, nur noch am Handy."

    Und unabhängig davon zu welcher Gruppe derjenige der das sagt gehört. Er hat recht.

    Warum wollen die Gemeinden denn bei Straßenübergängen Markierungen am dem Gehweg anbringen damit man nicht versehentlich auf die Straße läuft. Nicht wegen den Alten die Wirbelsäulenverkrümmung haben, sondern wegen den Handyidioten:innen die vor lauter WhatsApp/facebook/Instagramm, oder was auch immer, nicht sehen was um sie herum vorgeht. Das Beste sind Eltern die handyschauend ihren Nachwuchs durch die Stadt schieben und dann die Leute rammen.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Und unabhängig davon zu welcher Gruppe derjenige der das sagt gehört. Er hat recht.

    Warum wollen die Gemeinden denn bei Straßenübergängen Markierungen am dem Gehweg anbringen damit man nicht versehentlich auf die Straße läuft. Nicht wegen den Alten die Wirbelsäulenverkrümmung haben, sondern wegen den Handyidioten:innen die vor lauter WhatsApp/facebook/Instagramm, oder was auch immer, nicht sehen was um sie herum vorgeht. Das Beste sind Eltern die handyschauend ihren Nachwuchs durch die Stadt schieben und dann die Leute rammen.


    Natürlich hat er recht. Aber was ist wenn das Handy einfach mal 50 Jahre eher erschienen wäre? Dann würden unsere Vorfahren genauso vor dem Apperat sitzen.


    Das Ding ist halt, dass wir mit der Technik groß geworden sind und diese aber auch stagniert. Schau dir mal ein iphone 12 im vergleich zum 7ner an. Was hat sich da getan? Genau, nichts.


    Und daher denke ich schon, dass wir, wenn wir alt sind, uns schon mit Internet und PCs immer noch auskennen werden.


    Mir geht es halt darum, dass die ältere Generation (Punkt Nr. 3) nicht offen für neues ist. "Es war schon immer so und daher muss es auch so bleiben" ist nur eines von vielen Zitaten. Aber ein Farb-TV darf es dann doch sein.