Euer Aufreger der Woche?

  • Gestern gegen 15 uhr kommt der Geschäftsführer in die Werkstatt schreiend, ich sag zu ihm was ist los ? Er zu mir schnell er hat ein Messer 🔪 , ich Drehmomentschlüssel in die Hand und ab ins Verkaufsraum , 3 Zigeuner und ein Araber am schreien , ich werde dich Ficken nein ich werde dich Ficken . Ich bin am Scannen wo ich das Drehmoment Ansätzen muß, aber keiner hat ein Messer in der hand, ich bin in der mitte da haben die Jungs angefangen Material an die Hände zu nehmen ein wares Zirkus hat sich gebildet jetzt schreien alle, der eine wollte mein Drehmoment ausleihen ich sag zu ihm gleich wird es ungemütlich, alter die Verkäuferin kommt und sagt er hat keine Maske an , ich wusste nicht ob ich lachen soll oder sie anschreien soll . Zum Glück kam noch ein Kunde der dann mit geschlichtet hat. Und als die dann raus sind , kamen die Blauen Jungs 10 min später. Aber Wow da war ich wach . Zum Glück gab es keine verletzte.

    IF EVERYTHING IS UNDER CONTROL, YOU'RE GOING TOO SLOW!

  • Wieder mal (eigentlich wie jedes Mal) nackter Hass auf die Bahn AG. Da kaufe ich über App ein Ticket. Danach erhalte ich die Info, dass die Strecke gesperrt ist. Danach :+1

    Was ist besser? Überfüllter Schieneneersatzverkehr oder Ticket verfallen lassen. Ich hasse diesen Drecksverein. :cursing:

  • Blanker Hass reloaded: Der Schieneneersatzverkehr ging bis zur Mitte der Strecke. Dann sollte es mit dem Zug weitergehen. Nach 45 Minuten Wartezeit dann die Durchsage, dass der Zug ausfällt. Also mit dem Bus zurück zum Start. 3 Stunden versaut für 25 Teuro. Wie war das? Da beginnt der Urlaub schon bei der Abfahrt? Ich kann nicht so viel fressen wie ich kotzen will... :cursing: :cursing: :cursing:

    dio mio

  • Wieder mal (eigentlich wie jedes Mal) nackter Hass auf die Bahn AG. Da kaufe ich über App ein Ticket. Danach erhalte ich die Info, dass die Strecke gesperrt ist. Danach :+1

    Was ist besser? Überfüllter Schieneneersatzverkehr oder Ticket verfallen lassen. Ich hasse diesen Drecksverein. :cursing:

    Und das ist der Grund warum ich mit dem Auto fahre...

    Kein Witz, nur beschissener Service...

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Machen wir idR auch. Aber wir parken auf einem Womo Stellplatz ohne Parzellierung. Die Gefahr, wegzufahren und am Abend keinen Platz mehr zu bekommen ist vor den Pfingsttagen groß, und wir wollen noch bis Sonntag vor Ort bleiben

    dio mio

  • Wieder mal (eigentlich wie jedes Mal) nackter Hass auf die Bahn AG. Da kaufe ich über App ein Ticket. Danach erhalte ich die Info, dass die Strecke gesperrt ist. Danach :+1

    Was ist besser? Überfüllter Schieneneersatzverkehr oder Ticket verfallen lassen. Ich hasse diesen Drecksverein. :cursing:


    Blanker Hass reloaded: Der Schieneneersatzverkehr ging bis zur Mitte der Strecke. Dann sollte es mit dem Zug weitergehen. Nach 45 Minuten Wartezeit dann die Durchsage, dass der Zug ausfällt. Also mit dem Bus zurück zum Start. 3 Stunden versaut für 25 Teuro. Wie war das? Da beginnt der Urlaub schon bei der Abfahrt? Ich kann nicht so viel fressen wie ich kotzen will... :cursing: :cursing: :cursing:

    Kann dich so gut verstehen!

    Rückerstattungen bekommst du nur, wenn du denen so gravierend auf den Sack gehst und im blöden Fall zahlst du noch eine Bearbeitungsgebühr. Storno einer Fahrkarte?

    Fehlanzeige.


    Die Bahn ist für mich das beste Beispiel für Servicewüste.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Kann dich so gut verstehen!

    Rückerstattungen bekommst du nur, wenn du denen so gravierend auf den Sack gehst und im blöden Fall zahlst du noch eine Bearbeitungsgebühr. Storno einer Fahrkarte?

    Fehlanzeige.


    Die Bahn ist für mich das beste Beispiel für Servicewüste.

    Ich muss ja leider beruflich viel fahren. Meine schlechten Erfahrungen mit der Bahn sind endlos, egal ob fehlende Waggons (natürlich mit meiner Platz Reservierung) auf der Strecke zusammen gebrochene Züge, Züge die am Zielbahnhof ohne Stop durchfahren und und und


    Und für die Rückforderung der 25 Euro heute sind mir meine Nerven einfach zu schade.


    Nachtrag: Nachdem ich fast meinen flug nach Australien verpasst hätte (weil ohne jede Info der Zug nicht kam) nutze ich privat die Bahn nicht mehr, wenn ich mich darauf verlassen muss

  • Ich muss ja leider beruflich viel fahren. Meine schlechten Erfahrungen mit der Bahn sind endlos, egal ob fehlende Waggons (natürlich mit meiner Platz Reservierung) auf der Strecke zusammen gebrochene Züge, Züge die am Zielbahnhof ohne Stop durchfahren und und und


    Und für die Rückforderung der 25 Euro heute sind mir meine Nerven einfach zu schade.


    Nachtrag: Nachdem ich fast meinen flug nach Australien verpasst hätte (weil ohne jede Info der Zug nicht kam) nutze ich privat die Bahn nicht mehr, wenn ich mich darauf verlassen muss

    Bin jahrelang geschäftlich mit der Bahn nach Wiesbaden und Köln ... ||

    Wiesbaden war mit dem Wagen echt besser!

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Schanzer, was sind das für Koffer?


    Ich bin zum Abitur mit einer 212 und 218 und drei Silberlingen gefahren...


    Also heute würde ich diese Kisten in der heutigen Zeit (m/w/d) dem "d" zuordnen...


    Komm mir hier noch einmal einer mit abfälligen Worten zu einer PK...:-)


    Viele Grüße,


    Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.

  • was sind das für Koffer?

    Koffer ist wohl das richtige Wort. lmao


    Früher sind da noch schöne 194er und 103er durchgerauscht. Manchmal im Sommer auch der gläserne Zug und natürlich die Dampfloks.

    Trotzdem ganz nett zum Fotografieren weil häufig Ganzzüge (Züge die nur eine Wagengattung führen) dabei sind und der Personenverkehr sich größtenteils nur über die Regionalzüge abwickelt. ICEs kriegt man dort nur zu sehen, wenn die Schnellfahrstrecke zwischen Nürnberg und Ingolstadt wieder Blutflecken hat.

    Is da Weg länger wia da Karrn, werd gfahrn!

  • 194? Die Bilder konntest du vermutlich noch in der Donau selber entwickeln, oder? :)


    Spaß beiseite, mir gefallen jetzt eher die Loks, weniger was hinten dran hängt...


    Die 103 ist auch so eine Bank...Wunderschön...


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.

  • Auf der 103 bin ich als Kind öfter mal mitgefahren. Wenn mein Papa mit mir auf Reisen war, hat er häufig die Lokführer gefragt und manchmal hat’s geklappt. Nur grausam eng ist sie. Tempo 200 zwischen München und Augsburg war das Größte.

  • Also für so ein altes Schweizer Armeefahrrad zücke ich auch schon mal das Handy...

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG