Worüber freut ihr euch gerade?

  • An der Ostsee angekommen. Camping. Covid Test vorzeigen und im Restaurant sitzen. Da versteht man erst, was man vermisst hat (also leben, nicht Test vorzeigen) lmao

    Wo genau an der Ostsee?

    Gibt es da günstige Immobilien dicht am Meer? Privatstrand würde Frau Bingele bevorzugen ;)


    Viel Spaß und gute Erholung, Wolfgang!

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Ein paar KM südlich von Eckernförde. Soll ich was kaufen für Dich? 😁

    Ja, die paar Euro kannst du sicher auslegen :D


    Wobei ... du sollst dich da erholen und nicht als Makler arbeiten ;)


    Nachsatz: Schöne Ecke da oben. Wir haben vor Jahren Familienurlaub in Kappeln gemacht - auf einem Schweinebauernhof.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Schweinebauernhof? Das verbinde ich eigentlich mit einer doch etwas speziellen Duftnote...:-)


    In Kappeln hilft da vielleicht die "steife Brise" der Ostsee, um den zu vertreiben. Hier auf der schwäbischen Alb hat der übliche leichte Westwind da etwas zu kauen an dem Duft...:-)


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.

  • Aber im Ernst,


    worüber ich mich tatsächlich gerade freue, ist meine erste Impfung heute morgen mit Astralavista (der gute alte Kaw hat den Terminus glaube ich etabliert).

    Zum Thema Nebenwirkungen kann ich jetzt gerade sagen, die Haut ist etwas empfindsamer geworden seit einer Stunde. So ein bißchen wie bei einer Grippe.

    Trotzdem sitze ich gerade gemütlich da, qualme eine Zigarre auf das freudige Ereignis und trinke ein Hefeweizen, das ich nicht vertrage...:-)...

    Ich lach mich kaputt. Ich werde nacher ins Bett gehen und mal schauen, was noch passiert.

    Chips und Wasser stehen bereit, harhar. Ich gehe aber fest davon aus, daß ich bald geruhsam schlafen werde...


    Viele Grüße,


    Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.

  • Da ich am Freitag meine erst Impfung erhalte und auch hoffe das es jetzt langsam berg auf geht bringe ich im aktuellen Urlaub mein wohnagen wieder auf Vorderrad und im nächsten Urlaub geht es dann an den Bodensee.


    Und das ein Freund von mir noch leicht geschwächt auf eigenen Beinen aus dem Krankenhaus wieder zuhause ist.


    Und wenn wir schon dabei sind.

    Freu ich mich darüber das es mit meiner Frau nie langweilig wird.


    Die hat letzte Woche zum ersten Mal seit 12 Jahren ihr Öl am Auto nachgefüllt.


    Ok war zwar der ausgleichsbehälter für den kühlkreislauf aber der gute Wille zählt.

  • Das hat meine Mutter mal umgekehrt veranstaltet. Öl Deckel geöffnet und mit der Gießkanne "Kühlwasser" aufgefüllt. Zum Glück kamen ihr Bedenken, als oben Öl rausspraddelte. Abschleppen, ablassen, neues Öl und neuer Filter und der 220D Stricher hat es überlebt.... :-3

    dio mio

  • Hatte gestern die Astra Suppe, ob man es trinkt oder spritzt am nächsten Tag fühlt man sich gleich.

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • Das hat meine Mutter mal umgekehrt veranstaltet. Öl Deckel geöffnet und mit der Gießkanne "Kühlwasser" aufgefüllt. Zum Glück kamen ihr Bedenken, als oben Öl rausspraddelte. Abschleppen, ablassen, neues Öl und neuer Filter und der 220D Stricher hat es überlebt.... :-3

    Sie ist halt schon ne Woche damit gefahren. Also erst jetzt das gesamte Kühlsystem verseucht.

  • Ich habe eben im Keller mein erstes Handy mit Farbdisplay wiedergefunden. Waren das noch Zeiten...

    Die Ansteckkamera habe ich auch noch irgendwo...

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Ich hatte auch nur Siemens, solange es das noch gab...

    War super! Und auch eins mit Ansteckkamera...

    Haben tu ich noch alle bis zurück zu meinem S6 von 97...


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.

  • Ich hatte auch nur Siemens, solange es das noch gab...

    War super! Und auch eins mit Ansteckkamera...

    Haben tu ich noch alle bis zurück zu meinem S6 von 97...


    Gruß Paddy.

    S 6 war 1998 auch mein erstes.

    Dann S 10, S 25, S 55, K 700i....


    Wie viele Balken hat der Akku noch?

    Leider kein Akku mehr drin...

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • 2 Vespen hab ich noch, die letzte aktive stand nun 3 Jahre in einem feuchten Schuppen und so sieht sie auch aus. Der Motor ist aber wieder frisch und Tüv hat sie auch, heute also nach langer Zeit mal wieder gefahren....

    Go Go Gadget signature!