kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

  • mhm okay hab gedacht, dass es da vllt ne ca angabe gibt..
    joa kerze is schwarz.. un qualmen tut sie auch am anfang.. also zu fett..
    ich weiß, dass es hier zum thema einfahrn versch meinungen gibt,
    aber soll ich schon probieren sie richtig abzustimmen?

  • mhm okay hab gedacht, dass es da vllt ne ca angabe gibt..
    joa kerze is schwarz.. un qualmen tut sie auch am anfang.. also zu fett..
    ich weiß, dass es hier zum thema einfahrn versch meinungen gibt,
    aber soll ich schon probieren sie richtig abzustimmen?


    Na logo,
    bestenfalls von Anfang an.
    Einfahren heißt eigentlich nur, dass du dem Motor nicht von Anfang an Vollgasorgien gibst.
    Is übrigens normal, dass sie qualmt wenn sie kalt ist, da die Zylinderwände noch kalt sind und der Kraftstoff sich an die Zylinderwände legt, und dann durch den Puff rausgepustet wird, statt vollständig zu verbrennen.

    Suche:
    - grad nix -

    Verkaufe:
    - Getriebe PX 80 Lusso

    Also, im GSF hätte er schon längst...

  • Einfahren heißt eigentlich nur, dass du dem Motor nicht von Anfang an Vollgasorgien gibst.



    was nicht so ganz richtig ist, beim einfahren is nur wichtig das der zylinder nicht permanent bei einer drehzahl gefahren wird, sonder viele last und gaswechsel mitmacht... so hat mans mir damals zumindest erklärt :whistling:

    ... ja das sowieso schonmal nicht !


    Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein


    http://www.rprt.de

  • ja, das Drehzahlband unter Last paarmal hoch und runter, aber bei neuer Zylinderwand und neuen Kolbenringen würd ich den nicht auf konstant 10000+ rpm halten.

    Suche:
    - grad nix -

    Verkaufe:
    - Getriebe PX 80 Lusso

    Also, im GSF hätte er schon längst...

  • wenn diese frage nicht beantwortet wird liegt das nicht an der fachlichen kompetenz der leser :D



    hat jmd ne bestellliste für sicherungsplatten,muttern usw für den V50 motor ?



    gruß

    Ersatzteile, feine Tuningteile, und Motorrevisionen/Tuning gibts bei mir: Der Vespaschieber


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. :+7

  • [quote='vespaschieber','/forum/?postID=549593#post549593']wenn diese frage nicht beantwortet wird liegt das nicht an der fachlichen kompetenz der leser :D



    klatschen-)


    ok ok ich versuchs nochmal von Hinten gesehen die Kublungsscheibe nach links oder rechts bewegen um den ersten Gang zu finden !! besser gesagt ich bin zu dooooff die Gänge einzuhängen da ich den ersten nicht finde und somit saudumm hier fragen muss :-4



    und auch nocht zu blöd zu editieren klatschen-)

    Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht

  • ok ok ich versuchs nochmal von Hinten gesehen die Kublungsscheibe nach links oder rechts bewegen um den ersten Gang zu finden !! besser gesagt ich bin zu dooooff die Gänge einzuhängen da ich den ersten nicht finde und somit saudumm hier fragen muss :-4

    Ich vermute mal du meinst nicht die Kupplungsscheiben sondern die Schaltrasten. Vielleicht findest du hier die lösung. ansonsten schalt einfach mal durch. der gang bei dem sich das rad am leichtesten drehen läßt ist der erste. die leerlaufstellung ist eigentlich deutlich zu merken.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Frage wenn ich am Hintern der Vespa stehe... Ist dann Links oder Rechts der 1. Gang. ?? ?(


    rechts sprich zum motor hin 1. gang

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Der Gang bei dem sich das Rad am leichtesten drehen läßt ist der erste.


    kurz gesagt nein, also ich schiebe meine reusen deutlich einfacher im 4.ten :whistling::D

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Gibt es ein oben oder unten bei kupplungsfedern? also muss man sie i-wie herum einbauen oder sind beide seiten gleich?

  • Zitat

    Gibt es ein oben oder unten bei kupplungsfedern? also muss man sie i-wie herum einbauen oder sind beide seiten gleich?


    das ist egal wie rum du die einbaust.


    sind von beiden seiten gleich

  • 50er goes 130 polini.


    wie lange müssen die neuen stehbolzen sein?


    danke

    ---suche rundes bremspedal für V50---bitte alles anbieten

  • Die DRT Stehbolzen sind wie beschrieben für höhergelegte Zylinder bzw. Verwendung mit 54er Kurbelwelle. Für den "normalen" Gebrauch eines 133er Polinis mit 51er Welle reicht auch die 140 mm Variante. Allerdings sollen die bei SIP erhältlichen und als "Piaggio" gekennzeichneten Stehbolzen keine Originalteile bzw. im Hinblick auf die Haltbarkeit der Gewinde von minderwertiger Qualität sein.


    Ich würde daher auf jeden Fall Originalteile bevorzugen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.