Vespa PX200E Beleuchtung fällt ständig aus

  • Hallo zusammen,


    seitdem ich meine Vespa (VSX1T Bj. 1986) quasi komplett zerlegt, Motor überholen lassen und lackiert hab, läuft sie auch sehr gut. Nur ein Problem hab ich jetzt, es fallen ständig die Lampen aus. Ging erst los mit den Blinkerlampen, Bremslicht und Rücklicht, jetzt war dann auch das vordere Licht und die andere Seite der Blinker dran. Ok, hab gedacht weil alles neu ist könnte es ja an den alten Birnen liegen (waren vermutlich schon ewig verbaut) und hab aus diesem Grund neue Birnen verbaut. Aber jetzt sind diese auch schon teilweise ausgefallen.

    Wisst ihr nen Grund dafür? Hab überlegt ob es evtl. ein Kurzschluss im Kabelbaum sein könnte, aber dann würden ja nicht nach und nach alle Birnen ausfallen, oder vielleicht ist es die Lichtmaschine. Bei der Motorrevision wurde unter anderem das Polrad ersetzt. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe...


    LG


    Strichmichel

  • Jo. Riecht nach Spannungsregler. Mit Multimeter mal die Anschlüsse am Regler bei laufendem Motor messen. Da sollten so ungefähr 12-13 Volt raus kommen. Auch mal ein wenig gas geben dabei.

  • Danke für eure Hilfe, das klingt ja wirklich nach dem Spannungsregler. Nur, welchen brauche ich? Aktuell ist der mit 5 Anschlüssen eingebaut, gibt aber ja auch welche mit 3 und 4. Batterie und Elestart hab ich keinen.


    LG

  • Gucke dir deinen Regler an, welche Bezeichnungen er hat G G + , oder was auch immer, und suche im Netz nach einem passenden.

    Oder bei Scooter-Center dein Modell eingeben, dann wird dir der passende angezeigt. Sofern vorher niemand etwas umgestrickt hat ...

  • Also verbaut ist ein GGB+CM Spannungsregler, aber das macht doch keinen Sinn, weil ich hab ja keine Batterie verbaut? Vom Vorbesitzer weiß ich, dass er die Vespa damals noch auf Halogen-Scheinwerfer umbauen hat lassen.

  • Der Spannungsregler schneidet die Spannungsspitzen aus der LiMa über 13V ab. Das tut er bei Dir offensichtlich nicht.

    Du brauchst doch nur den Spannungsregler, also GGM. Der Rest ist der Batterieladeregler, den brauchst Du mangels Batterie nicht. Da hast Du halt ein Teil drin, das mehr bietet, als gebraucht wird. Das ist aber unschädlich.

  • hast du den Regler jetzt mal getauscht?

    Und es ist egal, ob du den ausreichenden 3poligen oder den überdimensionierten 5poligen nimmst. Er sollte halt mind GG+ haben.

  • Nein hab ihn noch nicht getauscht. Ich will erstmal noch messen ob da wirklich zu viel Spannung raus kommt, oder ob ich vielleicht nen Fehler beim Verkabeln gemacht hab, bevor ich nen neuen bestell. Weil vorher hats ja auch funktioniert und geändert hab ich nichts.