Suche ältere Vespa

  • Guten Abend,


    ich bin eigentlich unter selben Namen im Nachbarforum aktiv. Jedoch liegt dort der Schwerpunkt eher auf neueren 4-Taktern, weshalb ich nun auch hier bin.


    Es geht um Folgendes: Ich bin seit 2008 (damals extra mit Elektrodrossel ausgestattet gewesen und mit Mofa Zulassung, um in diesem Alter fahren zu dürfen) stolzer Besitzer einer silbernen Vespa PK 50, meine Schwester hat sie damals Snoopy getauft, weil die Vorbesitzerin ein Snoopy Airbrush aufbringen lies. In dem Alter fand' man sowas als Junge natürlich entsprechend... inzwischen hat sich das gewandelt und ich mag dieses Erkennungszeichen irgendwie.

    Nun ist diese leider seit drei Jahren defekt und ich bin nie dazu gekommen, sie zu reparieren und daher ist sie nun in professionellen Händen zur Instandsetzung. Das kann nur leider noch eine ganze Weile dauern.


    Daher suche ich auf diesem Wege ein weiteres Schätzchen - ich hoffe mich hat da nicht eine Sammelleidenschaft gepackt.


    Folgende Ansprüche habe ich:

    max 50ccm²

    Die Vespa sollte ein älteres Modell sein, vorzugsweise keine weitere PK

    bitte nicht in braun oder den ganzen kuriosen dunklen Grüntönen (mint etc ist vollkommen i.O.)

    Preis: bis 2.500€ im Ausnahmefall lässt sich aber auch mehr locker machen

    keine Automatik


    Folgende Dinge sind mir nicht sonderlich wichtig:

    Originallack

    Form der Scheinwerfer, jedoch bevorzugt rund


    Leider bin ich kein Profi und kann mir daher auf Plattformen wie ebay-Kleinanzeigen keine wirklich schlüssigen Urteile fällen. So wurde ich soeben noch im anderen Forum davor bewahrt, einer angeblich original lackierten Vespa Vertrauen zu schenken. Ich wäre daher sehr dankbar, wenn mir hier jemand ein gutes Angebot im Umkreis von 150km um 45xxx vorstellen könnte.


    Weitere Rückfragen sind gerne erwünscht! Danke bis dato für eure Hilfe!



    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

  • Hallo!

    50 ccm und keine PK, das schließt Cosa automatisch aus. Die „kleinste“ Cosa kommt mit 125 ccm. Und es läuft auf eine V50 raus, Rundlenker oder wie die Special aus deinem Link.

    Ich hoffe wir haben hier noch jemand aus dem von dir genannten Postleitzahlenbereich, der / die dir helfen kann.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Was hatten die Kollegen aus dem Nachbarforum an dem Ebay-Angebot auszusetzen?

    Wahrscheinlich, daß die angebliche OLack Kiste garantiert kein OLack ist und, daß auf den Fotos kein Blick unter die Fußmatte gewährt wird... das würde mich zumindest unter anderem an diesem Roller stören. Mitlackierter Seitedeckelverschluß und Motorbolzen , selstame Zierleiste auf der Kaskade, Beinschildumrandung, übergejauchter 50 Special Schriftzug... schlechte Lackierung und das für den Preis

  • Guten Morgen,


    zunächst danke für die Hinweise!


    In einem Suchradius von 150km lässt sich hier ja zum Glück einiges machen, damit komme ich westlich fast bis Amsterdam, östlich bis Kassel, südlich bis Koblenz und nördlich bis Papenburg. Da sollte doch hoffentlich was zu finden sein ;). Ansonsten fahre ich auch gerne den einen oder anderen Kilometer mehr.


    Im Nachbarforum wurde u.a. auf die von AnneTheke genannten Dinge hingewiesen:

    Hupenabdeckung nicht in grau

    Befestigungsarme der Blinker nicht in Originalfarbe

    überlackierter Schriftzug am Heck

    Verschlusshebel für den Motor ist ebenfalls überlackiert

    neuer Vespaschriftzug an der Front


    Hinzu kommt die Tatsache, dass es nicht möglich ist, den Abstand zwischen Kotflügel und Beinschild abzuschätzen.

    Das alles an einer angeblichen unverbastelten Vespa im Originallack zu diesem Preis.


    Gruß

  • Zu ergänzen wäre noch, dass das Rücklicht auch nicht dem O-Zustand entspricht.


    Der Preis entspricht für mich eher dem einer Bastelbude als dem einer "unverbastelten Vespa". Für eine Verkaufanzeige ist der Text auch leider sehr dürftig.

  • Was haltet ihr denn von diesem Angebot hier?


    Die o.g. Mängel an der angeblich originalen Vespa oben kann ich hier nicht erkennen, auch wenn keine Angabe zum Lack gemacht wird, scheint sich hier zumindest jemand Mühe gemacht zu haben, falls er nich original ist. Wovon ich ausgehe, wenn sie nich bisher mit Gummimatte betrieben wurde.


    Gruß

    • Das Mittelteil der Kaskade ist definitiv nicht original
    • Motorhaubenhalterteil ist überlackiert
    • Bremsankerplatte vorn ist überlackiert.
    • Lenkerschloß ist überlackiert
    • Netterweise sieht man die komplette Seriennummer und kann prüfen, ob das wirklich eine V50N Special ist - wovon ich mal ausgehe

    Ein Blick unter die Sitzbank und vor allem in den Raum unter dem Werkzeugbehälter und in den Raum unter dem Seitendeckel geben über die Farbe Aufschluss. Der Staub zeigt, die steht schon länger - wenn machbar, hingehen, Motor auf Trockenheit prüfen, probestarten und -fahren, Blinker, Bremsen, Licht, Hupe, Beschleunigung prüfen, verhandeln.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

    Einmal editiert, zuletzt von bingele28 () aus folgendem Grund: Mir ist da noch was eingefallen.

  • Naja was passt dir denn nicht an den beiden Angeboten bis auf den falschen Lack? Kann dir ja dann eigentlich Wurst sein ob der Verkäufer denkt es wäre der Originallack, vorrausgesetzt es wurde ordentlich gemacht. Hab zumindest schon deutlich teurere gesehen aber zum Preis hat ja jeder andere Vorstellungen.

  • Ich finde das zweite zumindest ehrlicher als das erste Angebot. Den von bingele28 aufgezählten Feststellungen schließe ich mich an.

    Nachdem nicht von O-Lack die Rede ist, so wird es auch keiner mehr sein.


    Es sind auch Sava Weißwandreifen aufgezogen. Aufgrund des jetzigen Zustandes (eher Braunwandreifen) ist schon von einer längeren Montagedauer von schätzungsweise zehn Jahren auszugehen.

  • Hypnotic

    Nun ja, wenn schon so viele Veränderungen auf den ersten Blick auffallen, wie im Fall der ersten Vespa, dann möchte ich gar nicht wissen, was sonst noch so damit getrieben wurde. Zumindest ist davon auszugehen, dass hier noch mehr verschwiegene Veränderungen vorgenommen wurden. Die müssen ja nicht unbedingt vom jetzigen Besitzer sein, der sie vielleicht mit ebenso Halbwissen wie ich jetzt gekauft hat.

  • Hier die Übersetzung:


    "17 Oldtimer Vespa in Bologna beschlagnahmt.


    Im Zuge der Untersuchung "50 special" hat die Straßenpolizei eine Ladung Vespen mit gefälschten Dokumenten auf dem Weg von Süditalien nach Deutschland beschlagnahmt.

    Sämtlich perfekt restauriert, aber "irregulär" sind die Fahrzeuge auf der Autobahn A1 in den vergangenen Stunden beschlagnahmt worden.

    Ein deutscher Lieferwagen mit Hänger, auf dem sich die Roller befanden, war auf dem Weg von Neapel nach Deutschland, an Bord drei vorbestrafte Süditaliener. Von der Polizei angehalten versuchten die drei, offensichtlich gefälschte Zulassungsunterlagen vorzulegen.

    Im Zug der Ermittlungen sind in der Provinz Neapel weitere Roller aufgespürt worden, deren Herkunft überprüft wird.

    Der Gesamtwert der beschlagnahmten Ware beläuft sich auf rund 100.00 Euro. Einmal am Bestimmungsort angelangt, werden die Fahrzeuge in den blühenden deutschen Markt gebracht. Zu einem Preis, der dem doppelten dessen entspricht, was dafür in Italien bezahlt wird."


    Gruß Robert