PK 50 XL2 Blinkerschalter gesucht

  • Hallo zusammen,


    bin gerade dabei eine Vespa PK 50 XL2 (V5X3T) für meine Tochter herzurichten. Leider fehlt mir für den Zusammenbau der Blinkerschalter. Laut Schaltplan müsste der Schalter sechs Kabel für den Blinker und zwei Kabel für die Hupe haben. Hat einer von Euch noch so einen Blinkerschalter irgendwo rumliegen, den er vielleicht veräußern würde? Ein Foto von dem Schalter findet Ihr nachfolgend.


    Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.


    VG


    Harry

  • Vermutlich wirst du diesen Schalter nur nach gebraucht bekommen. Ich habe mir schon vor drei Jahren "einen Wolf gesucht", bis ich diesen und den von der Gegenseite aus Köln gebraucht bekommen habe,

  • Richtig. Sollte jedoch ein alter, kaputter Schalter noch da sein, mit funktionierendem Hupknopf, und es nicht um die Optik gehen, kann man so etwas Geld und Suchzeit sparen.

  • Wenns?

    Wie auch immer. Mir reicht je nach Roller die gebastelte Lösung und nicht der O-Zustand.

    Diese original Schalter sind jedenfalls ätzend teuer..

    :-2

  • Wenns?

    Wie auch immer. Mir reicht je nach Roller die gebastelte Lösung und nicht der O-Zustand.

    Diese original Schalter sind jedenfalls ätzend teuer..

    :-2

    :+3

    Alles ändert sich! Die Rollerfahrer von damals haben jetzt alle Geld satt und wollen das Geld gerne für Original ausgeben 8o!

    Früher hat man gebastelt und es war dann für diesen Zweck gut. Heute muss der O-Ring Original , mit Teilnummer versehen sein :D.

    Die armen Studenten von früher sind halt heute fette Geldsäcke:+7

    :-2

  • ahja richtig wie konnte ich das vergessen 8o

    Ich glaub zu Studentenzeiten hab ich überhaupt nicht geblinkt, höchstens gehupt wenn die Medizinerinnen vorbeikamen. :-2

  • Hallo zusammen,


    schon mal lieben Dank für Eure Antworten :) .


    Trotzdem benötige ich noch einmal Eure Hilfe.


    Für meine PK 50 XL2 (ohne Batterie / Anlasser) habe ich jetzt einen „annähernd baugleichen“ Blinkerschalter inkl. Hupentaster erworben. Leider hat dieser Schalter anstatt sechs Anschlusskabel nur drei Kabel für die Blinkerfunktionen. Die beiden rechten Blinkeranschlusskabel (rosa „VL“ + rot/blau „HL“) und die linken Anschlusskabel (braun „VR“ + blau/weiss „HR“) könnte ich evtl. zusammenschließen. Jetzt habe ich aber noch das rot/weiße und das schwarz/weiße Kabel, denen Funktion ich leider nicht kenne. Das rot/weiße Kabel geht vermutlich zur Blinkleuchte, aber wo schließe ich das schwarz/weiße Kabel an? Dieses Kabel ist am Blinkerrelais angeschlossen und ist auf dem alten Blinkerschalter angelötet.


    Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.


    Beste Grüße


    Harry

  • Hallo Harry,


    das Kabel WR (weiß-rot) und WS sind die zum Schalter gehenden Blinksignale. Eins für vorn und eins für hinten, die dann im Blinkerschalter den Seiten sozusagen zugeteilt werden.

    Ich kenne Deinen neuen Schalter so nicht, würde aber mal durchmessen.

    Siehe Schaltplan.

    WS müsste zu Braun und GelbSchwarz gehen, WR zu Rosa uns zu BlauRot. Glaub ich zumindest, man möge mich korrigieren.. sonst ist einfach Rechts und Links vertauscht.

    Wenn Du das schon so gelötet hast und R und L ist vertauscht, kannst Du einfach am Blinkerrelais WS und WR umstecken.


    Vorn in der Steckerleiste unter der Kaskade geht noch ein rotes Kabel von WR nach "oben" zum Kontrolllämpchen für den Blinker. Also nur "ein" Blinksignal, damit es oben auch blinkt.


    Hoffe das hilft.. viel Erfolg!

  • Da Du ja jetzt nur drei Kabel im Stecker hast, die nach oben gehen, müsstest Du die fehlenden noch entsprechend farblich dazu pinnen, oder vom alten Schalter die Kabel ablöten und beim neuen Stecker wieder so anlöten, wie sie auf dem alten Stecker auch angelötet waren. Bei Deinem alten Schalter war die Mechanik kaputt, richtig? Kabel noch in Ordnung? Dann würde ich das so machen.

    Alte Kabel, neuer Schalter.

    Dann passt das auch in der Steckerleiste.

  • Wenn ich das richtig sehe, war schon der alte Schalter nicht der Richtige, sondern ist durch "Hinzulöten" weiterer drei Kabel aus dem Kabelstrang zur Steckleiste angepasst worden.


    Warum brauchst du überhaupt den Neuen ? Wenn der Alte irreparabel defekt ist und du den Neuen verwenden willst, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als wieder hinzuzulöten.

  • Kannst Du mal ein Bild von dem neuen Schalter von der Schalterseite aus machen?


    Insgesamt habe ich den Eindruck, daß der neue Schalter (mit der minimalen Original-Verkabelung) nur die Blinker vorne steuern kann / können soll.

    Ist der eventuell für Lenkerenden-Blinker gedacht (also auf jeder Seite nur eine Blinker-Leuchte am Lenker und nicht zwei, vorne eine, hinten eine). Aber das gab es doch gar nicht bei der XL2, oder?


    Oder der neue Schalter ist für XL2 mit Batterie, da scheinen dann für die Blinker nur 3 Kabel am SChalter nötig zu sein, zumindest wenn man sich in den Shops die Blinkerschalter für PK oder PX anschaut.

    Einmal editiert, zuletzt von tonitest ()

  • Hallo Toni,


    die beiden Blinkerschalter sind vorne identisch angeordnet. Bei dem erworbenen Schalter fehlen in der äußeren Schalterschiene die Lötfahnen zum Anlöten der drei Blinkerkabel.


    Nochmals vielen Dank für euer Bemühungen :) .


    Harry