Smallframe oder Largeframe

  • Hallo zusammen,


    mir wurde aus sicherer Quelle schon nahe gelegt, dass ich wohl zu einer largeframe greifen sollte. Ich bin aber völlig überfordert mit den Modellen ( auch hier wurde mir schon etwas geholfen).


    Aber erstmal wie möchte ich die Vespa nutzen:


    Die Vespa ist erstmal für kleine Fahrten im Sommer, Frühling und bei guten Wetter auch mal Herbst gedacht. Eher über Deiche und kleine Landstraßen rund um Hamburg.


    Im Sommer soll es ab und an auch mal damit zur Arbeit gehen. Jedoch ist auch ein normales Auto da. Es ist also nicht schlimm wenn es mal nicht geht wegen Reparatur.


    Aber ich möchte auch mal längere Touren mit dem Gefährt zurücklegen. Einige 100 km Abenteuer Touren.


    Ab und an möchte ich hinten auch mal meine Frau mitnehmen. ( ist eine smallframe kürzer !? )


    Das Fahrzeug sollte mindestens eine 125 er sein.


    Also was sagt ihr. Was ist das beste für meine Nutzung ?


    Danke für die Hilfe. Alleine was die unterschiedlichen Modelle angeht bin ich schon total lost.


    Gruß Martin.

  • Moin Martin!

    Ich fahre eine PX125, Baujahr '83. Damit habe ich eine PX alt mit elektronischer Zündung - d. h., dass die Zündung wartungsarm ist. Die 125er ist keine Rennmaschine, aber die 8 PS haben mich brav durch ganz Deutschland gebracht.

    Ich würde nur in Ausnahmefällen zu zweit fahren, aber der Schwarzwald ist auch etwas bergiger als das Hamburger Umland.

    In der Begrüßung schreibst du, dass du eher zu älteren Baujahren neigst. Da kommt die PX dann wohl eher nicht in Betracht, ich sehe sie als alltagstauglich an…und es gibt sie als 150er und 200er.


    Smallframes sind etwas schmaler und kürzer. Ob da noch jemand auf Platz hat, wie bequem du drauf Platz hast, da kommt es auf deine Bequemlichkeit, Statur und Körpergröße an.


    Viel Erfolg bei der Suche


    Thomas

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Für das, dass du vor hast, würde ich, selbst „Smallframe-Fan“, Dir auch zur Largeframe raten.

    Smallframe ist für zwei Erwachsene schon recht klein. Hatte auch eine PX 125, ist meiner Meinung nach vom Fahrverhalten der Smallframe weit aus überlegen, mir gefallen sie hat nicht


    Grüße

    Tom

  • Hallo ihr alle,


    Erstmal danke für die Antworten


    @ bingele: Ja da hast du recht.... in Hamburg ist es leicht platter als bei euch im schönen Süden. Aber so eine Tour von Hamburg in den Schwarzwald fände ich auch mal nett. Tatsächlich hätte ich lieber ein älteres Modell. Dieses würde besser zu meiner Mini Sammlung passen.

    Was die Bequemlichkeit angeht bin ich leiden gewohnt hahaha. Aber ja ich bin nicht total dünn... und ich bin 1:80 groß. Etwas Platz ist sicherlich nicht verkehrt.


    Ich habe aber echt ein Problem mit den Modellen. Also die zu unterscheiden. Also TS und T 4 usw. Naja vielleicht kann ich mich nach und nach schlau lesen.


    Optisch gefällt mir so eine smallframe aus den 60 er und 70 ern natürlich auch SEHR.


    @ Tom also gefallen hat dir die largeframe nicht?


    @ tonitest ich darf alles fahren das 2 Räder hat. :). ( Motorradführerschein ist vorhanden )


    Bei 4 Rädern halt nur Autos.

  • Optisch gefällt mir so eine smallframe aus den 60 er und 70 ern natürlich auch SEHR.

    Also suchst Du eigentlich jetzt schon 2 ;-)

    Eine SF weil schön und zum Cruisen direkt vor der Tür und

    Eine LF für den längeren Ausflug oder auch die lange Tour

    Stimmt's oder habe ich recht??

    😉😃

  • Moin

    Ich bin 1.92m groß und fahre die großen und die kleinen.

    Aber wenn's weiter weg geht nehme ich meistens die großen.

    Zu zweit auf ner SF ist kuschelig und nervt beim lenken weil du dann weit vorne sitzt und meistens mit den Lenker an die Knie stößt.

    Also ehr richtung PX, 150er Sprint oder so gehen.

    Um es weiter einzugrenzen was passen könnte wäre auch noch gut zu wissen was du max anlegen möchtest.


    Gruß Marco


    P.S Hamburg ist meine Lieblingsstadt. Fahre ich sehr gerne hin. Lecker Burger bei Otto's und dann ein Eis von der Eisbande.

    Hoffentlich geht das bald wieder...

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • perfekte Reiseroller sind:

    Rally

    Sprint

    GL

    GS160


    Die TS ist baugleich zur Rally, allerdings nur 125ccm.


    T3, T4 sind deutsche Modelle mit entsprechend raren Anbauteilen.

    Ich denke, da entscheidet der Geschmack.

    Alles ab PX (Alt, Lusso, T5) sind halt keine Oldies.


    Smalframe ist ebenso Geschmackssache. Hab meine beiden auch wieder verkauft.

    Das Hantieren und basteln ist bei denen deutlich enger und umständlicher bzgl. Platz.

    Hat mich genervt.

  • Ein zusätzlicher Hinweis noch für Deine Suche:


    Ich würde an Deiner Stelle gerade für den Start nach einer Vespa im originalen Lackkleid suchen - ohne damit eine Olack-Diskussion lostreten zu wollen. Es gibt viele neu- oder überlackierte Vespas, die besser auszusehen scheinen, als eine im vermackten Originallack. Dahinter verbirgt sich aber häufig eine Menge versteckter Ärger, den man sich einkauft. Nichts gegen eine gekonnt lackierte Vespa, ohne Spachtel, ohne Schummeleien, aber die gibts eigentlich nur von einem einzigen Anbieter - von Dir selbst.


    Einen Blick wert sind auch meiner Meinung nach die spanischen und französischen Schwestern, Motovespa und ACMA. Die sind alles in allem überwiegend baugleich bzw. haben den gleichen Systembaukasten. Ein paar Eigenheiten gibt es trotzdem. Die Spanierinnen haben häufig direktgesaugte Motoren. Das muss man mögen. Ich persönlich habe davon immer die Finger gelassen oder habe einen PX-Motor verbaut.


    Auch die Größe der Bremstrommeln spielt eine Rolle (für mich). Ich habe eine 1958er VNA mit 200er PX-Motor. Für die Stadt oder einen kleinen Ausflug mag ich die total gern. Aber für eine Tour greife ich instinktiv zur Veloce, weil die kleinen Trommeln einfach nicht das gleiche Fahrgefühl liefern. Und ich rede da noch nicht einmal von der Radgröße. Die 8-Zöller kann man durchaus leicht auf 10 Zoll umbauen, wenn man mal von der Optik absieht.

  • Martin1987 schau mal bei uns ins Lexikon. Wir haben da unter anderem Links zu Übersichten von Vespatypen. Vielleicht hilft dir das ein wenig mehr Überblick zu bekommen.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Guten Tag zusammen,


    @ tonitest..... ja im theoretisch hast du recht. hahaha Aber ich sollte es erstmal bei einer belassen. Also wenn ich denn eine finde. Aber am Ende ist es ja auch so, dass man das dann haben möchte, das man eben nicht hat :P.


    @ creutzfeld: Oh das mit den Knien am Lenker hört sich natürlich nicht sehr angenehm an. Das zu zweit Fahren ist auch eher ( bei mir ) die Ausnahme. Aber die Möglichkeit sollte bestehen :D.

    Beim Preis bin ich mir SEHR unsicher... ich kann sehr schlecht einschätzen was man so ausgeben muss. Und ggf. sind die Roller aus den Jahrgängen die ich mir vorstelle VIEL zu teuer. Mein Kenntnisstand ist halt nur der von E-bay Kleinanzeigen. Und da ich etwas unwissend bin, was die Modelle angeht, bin ich mit den Preisen sehr unsicher.

    Aber ich werfe einfach mal was in den Raum: 0-4000 € Hier ist zu beachten, dass ich den Roller gerne selber fahrbereit machen möchte. Es geht mir erstmal um ein Projekt mit dem ich mich richtig auseinander setzen muss. Also ich habe nicht den Drang unbedingt diesen Sommer noch fahren zu müssen oder so.


    @ sucram70: Also theoretisch würde mir vermutlich auch eine 125 reichen. Aber die genannten ( Reisemodelle ) schaue ich mir nach der Arbeit mal an. Auch die längeren Reisen wären vermutlich eine Ausnahme. Aber ich hätte schonmal Lust mit solch einem Gefährt nach Süddeutschland oder so zu fahren.

    Also im Kopf denke ich mir entweder eine 125 oder 150 er.


    Kann man sagen, das eine TS die Grundversion ist ? Also wie ein Mercedes... und die GS 160 wäre dann sowas wie ein Mercedes AMG ?


    AAAAH jetzt verstehe ich das mit T4 etc. Hatte mir einige Videos angeschaut. Und da wurde immer gesagt: und das ist eine T4. Aber so richtig verstanden habe ich es halt nicht wie man unterscheidet. Danke für den Hinweis. Da ich viel daran basteln möchte, würde ich wohl auch eher dann zu einer Large greifen.



    @ Menzinger: Also wenn es sowas noch gibt, wäre das mein Traum eine Vespa im O Lack zu kaufen. Ich bin da auch eher von der Patina Fraktion. Also ich möchte die Vespa eher technisch neu aufbauen.... und am Blech natürlich was machen, wenn nötig. Jedoch würde ich versuchen recht viel der Originalität zu bewahren. Aber ich vermute mal eine Vespa im O Lack kostet auch gleich viel mehr oder ?

    Der Hinweis der Spanischen und französischen Schwestern ist auch gut. Natürlich hätte ich am liebsten eine italienische Version... aber klar bei einem guten Roller würde ich ggf. auch da nicht nein sagen.


    Ja so sicher wie möglich wäre gut. Was ist das denn für ein Modell auf deinem Foto ?



    @ bingele: Danke für die links. Ich habe schon etwas gestöbert... und es ist recht interessant. Danke.

    Zur Nor muss ich mal Fotos aus dem Netz hier reinstellen. Dann könnt ihr mir sagen welches Modell das ist hahahah ( Was vermutlich wegen Urheberrecht nicht geht ).


    Erstmal DANKE an euch alle !

  • Hi tonitest,


    dann werde ich mal schnellstmöglich ein paar Links besorgen :).


    Und Hi Menzinger,


    dein Gefährt gefällt mir sehr gut besonders der Lack ( oder die Abwesenheit des Lacks ). haaha

  • Soo ich habe mal ein paar links herausgesucht von Fahrzeugen wo die Reise in etwa optisch hingehen soll. Also ich meine rein vom Modell. Ich mag es mit mehr Patina. Aber so sollten die Fahrzeuge aussehen ( DIe Front ist halt diese typische Vespa . Wenn mal irgendwo ein anderer Schalter ist, dann ist das voll ok ).



    Sprint GTR

    https://www.stoffis.com/fahrze…ationsbeispiel-sprint_gtr


    VNB

    https://www.stoffis.com/fahrze…restaurationsbeispiel-vnb


    und dann stand da noch was mit VBB.



    TS

    https://www.welt.de/motor/gall…laceholder-01c4eedaca.png



    Und von den smallframes finde ich von der Form diese toll....nur halt nicht als 50er :


    https://www.vespafarben.de/fot…v50l-ral-7004-signalgrau/



    Was da am ende für ein Modell steht ist mir erstmal nicht so wichtig. Es soll halt so aussehen wie die oben aufgeführten. Ich bin da eher optisch veranlagt.




    Und zum Schluss kann man sowas überhaupt noch hinbekommen:


    https://www.stoffis.com/fahrzeuge/roller/vespa-125-vnb-6



    Ich hoffe es ist ok, dass ich die meisten Bilder von einer Händlerseite habe. Das soll keine Werbung sein, Und ich kenne diesen Laden auch nicht. Nur waren die halt alle gut fotografiert.


    Wenn das nicht ok ist, dann bitte löschen.


    Liebe Grüße


    Svante






  • Hallo zusammen,


    ja das ist ein wirklich schöner Roller. Ich glaube das Fahrzeug ist aber ein ganz klein wenig über dem was ich beim Kauf ausgeben wollte. Klar einen Roller wieder herzurichten würde am Ende wohl mehr kosten.... aber irgendwie so fürs Projekt halt mehr Spaß machen :).