Was ist das für eine Vespa?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das für eine Vespa?

      Hallo Forum,
      bin schon etwas länger hier angemeldet und spiele auch schon ewig mit dem Gedanken mir eine nette Vespa richtung Winter zuzulegen.
      Hab dazu mal ein paar Fragen:
      1. Vespa PK 50 S, Rundlenker, keine Handschuhfach, mit Blinker! Gibts sowas?
      2. Sind die selten?

      So ich würde gerne als "Winterprojekt" eine solche PK 50 S mit Lackschäden und kleineren Mängel kaufen. Motor sollte aber drehen.
      Dazu wieder ein paar Fragen:
      3. Was zahlt man für eine PK 50 S ohne Handschuhfach in diesem Zustand?
      4. Ich habe absolut keine Ahnung von Motorräder/Rollern. Kann ich trotzdem mit Anleitungen das meiste an einer Vespa rumschrauben?
      Im Notfall habe ich im Verwandtenkreis einen 2-Rad-Mechaniker der mir bei schwierigeren Aktionen helfen kann.

      Ich hoffe hier wird mir geholfen!
      Danke
    • Vespa Fahrer Avatar

      Maxi66 schrieb:

      Hy

      Pk mit Blinker und ohne Handschuhfach gabs nie..

      Da hat jemand Blinker nachgerüstet (eher unwahrscheinlich) oder das handschufach abgeschraubt..

      Maximilian
      Das ging aber schnell!
      Kann man bei den PKs das Handschuhfach einfach abschrauben doer ist das ein Aufwand?
    • >WROOOOOOONG< :D :D

      Sind drei Schrauben!
      Zwei halten das Handschuhfach von innen, eine sitzt aussen an der Kaskade relativ weit oben...Die unteren beiden einfach ohne Handschuhfach wieder reinschrauben, ggf. kürzere Schrauben nehmen und schon funzt die Sache...Sieht halt leicht doof aus mit dem Blinkergebimsel da ungeschützt. :thumbup:
    • RE: Was ist das für eine Vespa?

      Vespa Fahrer Avatar

      Vespa0007 schrieb:

      Hallo Forum,
      bin schon etwas länger hier angemeldet und spiele auch schon ewig mit dem Gedanken mir eine nette Vespa richtung Winter zuzulegen.
      Hab dazu mal ein paar Fragen:
      1. Vespa PK 50 S, Rundlenker, keine Handschuhfach, mit Blinker! Gibts sowas?
      2. Sind die selten?

      So ich würde gerne als "Winterprojekt" eine solche PK 50 S mit Lackschäden und kleineren Mängel kaufen. Motor sollte aber drehen.
      Dazu wieder ein paar Fragen:
      3. Was zahlt man für eine PK 50 S in diesem Zustand?
      4. Ich habe absolut keine Ahnung von Motorräder/Rollern. Kann ich trotzdem mit Anleitungen das meiste an einer Vespa rumschrauben?
      Im Notfall habe ich im Verwandtenkreis einen 2-Rad-Mechaniker der mir bei schwierigeren Aktionen helfen kann.


      Was ist der wesentliche Unterschied zwischen einer PK 50 S und einer PK 50 XL?

      Ich hoffe hier wird mir geholfen!
      Danke
      Kann mir bitte noch jemand die weiteren Fragen beantworten?
    • Was "man" zahlt ist individuell völlig unterschiedlich - das geht von geschenkt bis 700 Euro oder mehr. Hängt von persönlichen Kontakten, Fachwissen und Verhandlungsgeschick sowie der Verkaufsplattform ab. Letztlich kennst du die Grenzen deines Budgets selbst am besten und musst daher wissen, was du anzulegen bereit bist.

      Für weitergehende Bewertungen solltest du ein in Frage kommendes Fahrzeug mit aussagekräftigen Bildern und Preisvorstellung des Verkäufers hier vorstellen.

      Was du selbst machen kannst, hängt vom technischen Verständnis und der Werkzeuausstattung ab. Wenn es soweit ist, solltest du dir ein Reparaturhandbuch zulegen. Ein Zweiradmechaniker in der Familie ist aber sicher kein Nachteil.

      Zum Unterschied der Modelle bitte die Suchfunktion benutzen, die Frage taucht heute beileibe nicht zum ersten Mal auf.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Also fürne PK50S in gutem Zstd. kann man wohl so 600 Euro bezahlen...Bei eBay gehn die auch mal für 800-1000 weg, die sind aber lackiert und perfekt (Modekäufer). Wenn irgendwas kaputt ist halt entsprechend weniger!
      Für die von dir beschriebene wird man ca 400-500 Euro aufrufen!
      An der Vespa lässt sich mit Geschick und ausreichend Anleitung das meiste selbst bewerkstelligen.

      Die XL2 ist *moderner* als die 50S.
      Plastikanbauteile, anderer Lenker, andere Kaskade,im Kennerauge (Achtung Geschmackssache, wie alles im Leben) vielleicht nicht ganz so schön wie eine PK 50S. Vgl-Bilder findest du in der Gallerie zuhauf!

      :-6
    • Vielen Dank für die Antworten!
      Ich finde die PK XL 2 Vespen total hässlich.
      Eigentlich gefällt mir diese viereckige Kaskade der ganzen PK Reihe nicht.
      Mal schauen vielleicht kauf ich mir auch eine 50N.
    • Bei den alten 50ern ist aufgrund der momentanen Nachfrage und des dadurch bedingten Preisniveaus bzw. der möglichen Gewinnspanne die Blenderquote extrem hoch. Dieses Phänomen ist bei PK Modellen bei weitem nicht so häufig.

      Dennoch solltest du vorsichtig an die Sache rangehen und nicht blind übers Internet kaufen, ohne das Fahrzeug mal live gesehen zu haben. Da sind vor dir schon jede Menge Leute kräftigst auf die Schnauze gefallen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Danke für den Tip.
      Ich warte eh erstmal bis zum Winter ab, wenn die ganzen "Eisdielencruiser" wir ihr sie nennet ihre Lust an den Vespen verloren haben. Und dann schlag ich günstig zu! ;)

      Eine Möglichkeit für mich wäre noch eine PK 50 XL mit dieser Kaskade vone PimpmyVespa umzurüsten. Wird bei euch eingefleischten Vespafahrern zwar auch nicht gern gesehen, aber diese eckige Kaskade der PKs gefällt mir einfach nicht.

      Auf jeden Fall will ich soviel wie möglich an der Vespa selber rumschrauben.