Welche Vespa für mich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Vespa für mich?

    Hallo!
    Ich bin neu hier und beschäftige mich auch erst seit einigen Wochen mit dem Thema Vespa.
    Ich möchte mir im nächsten Frühjahr (oder im Winter um evtl ein Schnäppchen zu machen) eine ältere, gut erhaltene Vespa zulegen.
    Nun würde mich interessieren, was für Modelle ihr empfehlen würdet und was jeweils ungefähr anzulegen ist.

    Im Allgemeinen muss die Vespa mit dem "normalen" Führerschein Klasse B zu fahren sein (Also 50ccm) sowie technisch in einem sehr guten, sicheren Zustand sein. Optisch sollte sie möglichst rostarm sein, kleinere Lackierarbeiten würde ich durchaus in Kauf nehmen.
    Vom Alter her sollte sie schon "etwas älter" sein, das heisst keine lx50 (preislich wohl eh nicht machbar) und keine Vespa aus den neunzigern. Bei meinen bisherigen Recherchen hat mir die Vespa 50N sehr gut gefallen, ich bin aber offen für so ziemlich alles.
    Preislich sollte das Gesamtpaket 1300€ nicht übersteigen.
    Die Vespa wird von mir im Sommer für die Fahrt zur Schule benötigt (ca 25km/Tag) und über den Winter eingelagert (Garage).
    Auf jeden Fall sollte die Vespa komplett unverbastelt (technisch) und "legal" sein.

    Ich habe versucht, möglichst genaue Angaben zu machen und freue mich auf eure Tips (Bilder zu euren Vorschlägen wären genial :))

    Eine letzte Frage: Was ist für eine technische Generalüberholung beim Vespa-Händler ungefähr anzulegen?
  • Schau mal bei ROLLERLADEN rein die haben gute gebrauchte die technisch und äußerlich fertiggemacht werden das ist dann der preis zwei !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Erstmal vielen Dank für den Tipp!
    Leider ist der Laden sehr weit weg von mir (wohne Großraum Stuttgart).
    Kennt jemand evtl einen ähnichen Laden im Raum Stuttart - Leonberg - Pforheim - (Karlsruhe).

    Hatte ich vorhin vergessen:
    Wie hoch sind die ungefähren Kosten für eine KOmplettlackierung?
  • die schicken dir den roller zu !!

    mit dem lackieren das kommt auf die arbeiten an die gemacht werden müssen, spachteln schleifen grundieren lackieren klarlack usw. da liegst du so bei 400 - 500 € !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Zu Stuttgart und Umgebung....

    ... ich komme aus Stuttgart und habe im Herbst hier eine PX 125 gebraucht gesucht. :( Hoffnungslos! Ich habe schließlich eine aus Köln ins Schwabenländle geholt :D
    Ein Mensch dem Sprichwort Glauben schenkt: 's kommt alles anders, als man denkt - bis er dann die Erfahrung macht: genau so kam's, wie er gedacht.
  • die automatika ist nicht die beste, sehr anfällig und die ersatzteile sind sehr teuer !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • ich habe erst heute eine Pk 50 S im rollerladen in pfaffenberg gekauft. ich muss sagen: erste sahne.. ich würde mich auf rollerladen.com mal umschauen. die haben erst jetzt ne schicke pk 50 s in rot reinbekommen.
    ich wohn da auch nicht um die ecke (bodensee).. aber es hat sich auf jeden fall gelohnt! sehr kompetente jungs..

    in diesem sinne..

    greetz
    ullei
  • vielen dank dass ihr den thread reanimiert habt...
    also ich wollte eigentlich eine vespa von privat kaufen lassen (in gutem zustand) und dann technisch überholen bzw größtenteils überholen lassen und mich selbst um die optik kümmern....
    was muss man denn für so einen komplettcheck hinblättern?

    EDIT:

    Original von PK50
    Guggst Du hier:

    ciao.de/Vespa_PK_50__Test_3021145
    `

    vielen dank für den umfassenden Bericht!
    Hat mir echt geholfen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vepsa_gt ()