Rahmen tauschen bei PX125 alt

  • Hallo allerseits,


    bei meiner PX125 Bj. 79 ist der Rahmen ziemlich heftig durchgerostet (vor allem vorne am Beinschild gegenüber des Kotflügels). Zwei Werkstätten hier in Berlin meinten unabhängig voneinander, dass sich Schweißen nicht lohnt. Denn der Aufwand (Zerlegen) ist imens, da sollte man besser gleich den Rahmen tauschen.


    Meine Frage: wie groß ist der Aufwand bzw. wieviel Zeit benötigt man mit mittlerer Schraubererfahrung für den Tausch des Rahmens? Und taugen die LML-Rahmen, die es bei SIP für knapp 500 € + Versand gibt, etwas? Da kämen ja dann auch noch die Lackierkosten hinzu.....

    Habt Ihr da Erfahrungen?

    Wie auch immer, durch den TÜV komme ich damit nicht mehr. ;(


    Herzlichen Dank schon mal im voraus,


    Arndt

  • Naja, als Werkstatt einen Rahmen mit massiven Durchrostungen zu reparieren kann schon teuer werden, deswegen würde ich Mal sagen daß das schon passt.


    Das ganze muss ja trotzdem zerlegt , gestrahlt, lackiert werden!


    Nicht desto trotz solltest du Mal Bilder anfügen sodass man auch beurteilen kann wie heftig es ist.


    Dann solltest du überlegen was du alles selber Erledigen kannst oder könntest.


    Fazit: ohne Bilder wird das schwer zu beurteilen sein!


    Und jetzt geht's ans Bilder machen bitte, danke

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • SIP hat für 999 Euro alles was du brauchst, Rahmen und Anbauteile von LML fertig lackiert, somit ist der Preis fest.


    Billiger geht's wohl kaum.

  • SIP hat für 999 Euro alles was du brauchst, Rahmen und Anbauteile von LML fertig lackiert, somit ist der Preis fest.


    Billiger geht's wohl kaum.

    ;)


    Und das könnte man selber erledigen!


    Sollte nur die Rahmennummer gestanzt werden!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • BJ 79 sollte Außenbackenverschluss haben , ich würde das schweißen in Kauf nehmen und den Rahmen retten !

    Die LML Rahmen sind ok soweit , ich würde die Restoration Foto dokumentieren , ggf neu aufbauen und fertig ! Meine PX ist auch BJ 78 steht aber sehr gut da mit kaum Rost ... letztendlich musst du wissen was Du machst !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Nabend Neptuen


    79er Rahmen ist meist schwierig zu bekommen. Wenn Du einen günstig findest, dann nimm den. Neue Zahlen rein wemmsen und fertig. Die Nachbaurahmen sind alle Lusso und das ist schon ein kleiner Unterschied. Keine außen liegenden Seitenhaubenverschlüsse, das Beinschild vorne ist anders etc.


    Es gibt auf jeden Fall hochwertige Ersatzbleche passend für PX alt, die auch sehr gut passen.


    Bodenblech klick

    Rahmentunnel klick


    Mit etwas handwerklichem Geschick kriegt man das auch selbst hin.

    Du brauchst die Bleche, einen Schweißpunktbohrer bzw. Fräser


    (siehe hier)

    (und hier)


    Schweißen kann man selbst oder besser jemand, der sowas öfters macht.


    Ich hatte mit meiner P Baujahr 80 Glück, dass ein Kumpel von mir damals einen kompletten P alt Rahmen fertig restauriert und lackiert hatte. Neue Zahlen rin und weiter gings.


    Koch Dir mal eine Kanne Kaffee und schau Dir das an. Motivation!

  • Das Gute..eine P Aussenverschluss..also eine frühe,,,

    würde ich unbedingt Versuchen den Rahmen zu erhalten....und..Schweissen kann man alles..ALLES.


    mit einem Tauschrahmen.. der Lusso ist.. der Unterschied, die ausenverschluss Backen passen nicht, das Staufach passt nicht,

    Kaskade passt nicht, Loch für Ölschauglas, Choke andere Stelle...


    In Beiden fällen, muss das moped komplett zerlegt werden.. und am besten gleich ein paar Sachen neu gemacht..Bowdenzüge, und wie weit es mit dem Rost

    Lenkkopflager, evtl Kabelbaum richten, erneuern. beide vermutlich in wunschfarbe Lackiert? Fast eine Restauration.. je nachdem, wie gut man selber Schrauben kann, und wieweit es mit dem Rost ist... kann es zwischen 2-300 und viel mehr rauslaufen.

    Bei dem Baujahr..würde ich es richtig machen..und erhalten... schweissen.... mal sehn was die Bilder sagen

  • Moin nach Berlin.


    Ja, das sind die berühmt berüchtigten Stellen. Hier rostet die Vespa meistens durch, wenn sie rostet. Du solltest auf jeden Fall noch das Blech im Heck prüfen, wo der hintere Stoßdämpfer befestigt wird. Das ist auch so eine Stelle, wo es gerne rostet. Genau für diese Stellen gibt es Reparaturbleche.


    Kleiner Beitrag zum Thema Reparaturbleche


    So wie der Rahmen ausschaut, kriegt man den auf jeden Fall wieder in einem guten Zustand hin.


    Den Dötsch am Beinschield (rechts unten. Wenn es überhaupt ein Verzug ist, kann auch Dreck sein.) kriegt man auch wieder hin.

  • Kurz mal so am Rande...


    Sind die Reparaturbleche für die Beinschilder der PX gerade etwas rar?

  • sauber, der ist Medium :)

    bei dem brauchst Du nur ein Reperaturblech, und zwar nicht am Beinschild, da reicht eine Tafel,

    sondern eher vor der linken Backe...

    mein Vorgehen waere komplett demontieren, Strahlen lassen und jemandem zum schweisen geben,

    der das schon gemacht hat. also vorne Beinschild und die Querstrebe kann jeder halbwegs begabte Schweisen.

    nur das am Durchstieg...das ist 3 Lagig. aber ich würde ihn machen lassen.

  • Hallo Leute,

    nochmals vielen Dank für die vielen tolle Infos und links.:)

    Ich denke auch, dass ein originaler Ersatzrahmen aus der Zeit sehr schwer zu bekommen ist, der dann auch noch passabel ist. Gibt's außer Ebay noch noch andere wichtige Plattformen?

    Und soweit ich Euch verstanden habe, ist der LML-Rahmen, den z.B. SC anbietet, nur teilkompatibel?! D.h., ich kann meine anderen Teile (Kaskade, Staufach, Kotflügel etc) nicht ohne weiteres verwenden?

    Ich habe diese Angebote gefunden:


    Rahmen komplett mit allen weiteren Teilen (und für mich richtiger Farbe): https://www.scooter-center.com…b137?number=767FRPXORB137


    Oder nur den LWL-Rahmen: https://www.sip-scootershop.com/de/products/rahmen+lml+fur+lml+star+125_90713000

    Das würde mir dann aber nicht viel helfen, da nur teilkompatibel?


    Hmmmm......:/


    Da ich gerade eh nicht mehr fahren kann, weil kein TÜV, könnte ich natürlich erstmal den Roller zerlegen und gucken, was noch so zu machen ist. Daran führt ja offenbar kein Weg vorbei. Und damit muss ich mir aufgrund des Wetters eh Zeit lassen.

  • Deffenetiv musst Du sie Zerlegen... komplett.

    wenn man schnell ist, halber Tag.

    dann Rahmen Stralen lassen...dann weisst Du mehr.... bevor was kaufst..wo nicht passt.

  • Die Rahmen vom SIP und SCK sind beide lusso , da kannste nicht 1 zu 1 rüberbauen. Vor allem am Lenkradschloss, lusso hat lenkschloss/zündschloss in einem. Der rest sollte einigermaßen passen.

    Ich würde auch die Schweissvariante probieren, wie vom Vorredner schon erwähnt. Aber Strahlen lassen brauchste da meiner Meinung nach nix. Da muss eh ein ganzes Repblech rein.


  • nen halben Tach nur???? Oha, ich habe mit mehreren Tagen gerechnet, nachdem ich letztens für einen neuen Schaltzug und Hülle schon einen einzigen Tag gebraucht habe =O

    Naja, vermutlich geht zerlegen tatsächlich schneller als zusammenbauen

    aarwespe : Interessant. So jemanden brauche ich in Berlin, dass machte es einfacher!