Batterie

  • wenn du 12volt hast kannst so zimlich jede nehmen ich hab so ne noname für 15€ drin mit 4ah anstatt 7ah und die geht auch gut hab keine einschränkungen


    und verschoben ins richtige forum

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • ...hatte nämlich 9 Ah drin, nach einiger Zeit funzten meine Nlinker nicht mehr. Habe danach eine 6 Ah von einem Bekannten angeklemmt, dann ging es wieder wunderbar!!!!

  • Wenn die Blinker nicht mehr funzeln würd' ich mal darauf tippen das die Batterie leer war! Sowas hat im Normalfall einen Grund. Mein Tip:
    Miss die Spannung über die Batteriepole, einmal im Stand mit Motor aus, einmal wenn die Vespa läuft und du ein bisschen Gas gibst! Die zweite Messung müßte nennenswert mehr ergeben als die erste. Ist dem so hattest du offenbar nur Pech mit der Batterie. Ist dem nicht so hat sich ein Fehler in deine Bordelektrik eingeschlichen.

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • ... so, gesagt getan, habe jetzt mal die batterie getauscht (6Ah) und alles läuft wieder wunderbar! 9 Ah funzt nur bei mod. mit E-Start!

  • das "funzt" (Du meinst sicher "funktioniert" :D ) nicht nur bei den Modellen mit e-Startter, sondern sicher auch bei allen anderen Modellen.
    Die Angabe Ah bezieht sich auf die Kapazität der Batteire. Bspw. kannst Du bei einer Batterie mit einer Nenn-Kapazität von 10 Ah 10 Stunden lang 1 A Strom fließen lassen, bis sie leer ist.
    Möglich ist nur, daß eine leere Batterie mit höherer Kapazität wegen der relativ geringen Leistung des Lichtmaschine auch nicht richtig voll geladen werden kann, weil sie eben auch länger braucht, bis sie ganz voll ist, als eine kleinere Batterie.

    Viele Grüße aus Süddeutschland
    RWBrf
    ________________________________________________
    Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.

    Einmal editiert, zuletzt von RWBrf ()

  • @ RWBrf:
    nicht ganz korrekt:
    nach 10 Stunden Belastung mit einem Ampere fällt die Batterie nur unter ein Spannungslevel ab das weiter Nutzung unmöglich macht. Richtig leer ist sie erst wenn sie tiefentladen ist. Sie dann wieder voll zu kriegen ist auch gar nicht so einfach, außerdem gehen tiefentladene Batterien schneller kaputt!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys