Motor lackieren oder so lassen?

  • Hallo,


    ich hab mal eine frage. ich habe meine vespa komplett zerlegt, gestrahlt und zum lacker gegeben. nun bin ich auch mit der motor überholung endlich durch. da kam mir die idee den motor auch eventuell noch lacken zu lassen. hat einer von euch auch schon mal sowas gemacht? platzt der lack ab wegen den temperaturen am motor? oder soll ich es liebe alles so lassen?


    lasst mal bitte eure meinung oder erfahrungen dazu hören.


    mfg Smoer

  • wenn der motor auch gestrahlt ist musst ihn eh lackieren -wenn nicht würd ich so lassen, was ich bisher an lackierten motoren gesehen hab sah alles sch.. aus - ist aber geschmackssache

  • wenn der motor auch gestrahlt ist musst ihn eh lackieren -wenn nicht würd ich so lassen, was ich bisher an lackierten motoren gesehen hab sah alles sch.. aus - ist aber geschmackssache


    gestrahlt ist er. aber ich habe die wahl zwischen klarlack oder schwarz

  • Unlackiert sieht besser aus.


    Klarlack als alternative. Schwarz würde ich eher absehen

  • andere alternative ist Pulverbeschichten , das hält dann auch wärme aus .

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • dann wird es schwer ... allerdings auch mit anderen Farben oder Lacken denn wenn du den Motor nochmal spalten willst , wird der aufgebrachte Lack an den Gehäusehälften abplatzen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • ja das bestimmt aber ich hatte eigendlich auch nicht vor die nächsten jahre den motor wieder zu zerlegen. wenn aber doch dann strah ich und bescichte ihn. das ist echt ne gute idee. schade das ich da nicht vorher schon dran gedacht hatte

  • Was man auch noch machen kann und was echt gut ausssieht ist den Motorblock hochglanzpolieren, sieht dann aus wie Chrom.


    Gruß Fredi

  • @ Fredi : Sollte aber auch mit Klarlack versiegelt werden sonst läuft alles an , es sei den es wird ein Show and Shine Fz. und wird nicht mehr gefahren !!!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Zitat

    @ Fredi : Sollte aber auch mit Klarlack versiegelt werden sonst läuft alles an , es sei den es wird ein Show and Shine Fz. und wird nicht mehr gefahren !!!

    Wenn man den Motor hochglanzpoliert hat, hält dann der Klarlack überhaupt noch??

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • wozu denn lack ? check ich nicht. aluminium bildet eine leicht matte oberflächliche oxidschicht und das wars? sag ieber dem strahler nochmal, der soll mit glasperlen nochma drüber gehen, dann isses top. lack. so ein quatsch.


    und wieso strahlt ihr eure motoren? die sind nach n paar hundert km eh wieder total verdreckt, und ihr könnt mir nicht erzaehlen, dass ihr dann da drunter kriecht und die putzt.

  • Meiner Meinung nach gibts nix schöneres um den Motor haltbar un sauber zu halten als eine dicke fette Öl-Schlammschicht die sich beim mehrmaligen fahren bildet. :thumbsup:

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Zitat

    Meiner Meinung nach gibts nix schöneres um den Motor haltbar un sauber zu halten als eine dicke fette Öl-Schlammschicht die sich beim mehrmaligen fahren bildet.

    Nennt man Konservieren oder klatschen-)

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • Ich strahl meine Motoren immer mit Glasperlen. Das verdichtet die Oberfläche, macht das ganze glatt sodass sich Dreck nichtmehr so leicht festsetzt. Ab und zu mal mit nem Lappen drüberwischen und die Mühle ist sauber.


    Mit Sand erreicht man dummerweiße genau das Gegenteil: eine sehr raue Oberfläche wo sich der Deck richtig schön festsetzen kann.


    :thumbsup:



    Lack oder Pulver... naja, wenns zum Stil der ganzen Karre passt, dann vielleicht. Mir gefällt das gestrahlte Alu an sich aber ganz gut... Deswegen werden bei mir sämtliche Aluteile mit Glasperlen behandelt.

  • lack. so ein quatsch.


    ganz meine Meinung, ich schleif meinen grad mit 600er Nassschleif, sieht auch gut aus und gibt ne schön glatte Oberfläche - hab mal beim Strahler hier gefragt (150€) fürs Galsperlen strahlen von nem Motor ?( ne Danke

  • Ich strahl meine Motoren immer mit Glasperlen. Das verdichtet die Oberfläche, macht das ganze glatt sodass sich Dreck nichtmehr so leicht festsetzt. Ab und zu mal mit nem Lappen drüberwischen und die Mühle ist sauber.


    :thumbup:


    ...- hab mal beim Strahler hier gefragt (150€) fürs Galsperlen strahlen von nem Motor ?( ne Danke


    Sicher, dass das Glasperlen sind? Für den Preis würde ich mindestens Zuchtperlen erwarten. Ich gehe mit zu strahlenden Sachen immer zu einem Felgeninstandsetzer, da kann man für 40 Euro/Stunde seine Teile selbst strahlen. So ein Motorgehäuse dauert nicht länger als eine Viertelstunde, dementsprechend der Preis... :D

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Muss man beim Strahlen (selbst!) auf was aufpassen bei den Hälften? Passungen, Dichtflächen, etc abkleben ist mir klar, mir gehts mehr drum welche Düse und mit welchem Druck?
    Gruß