Euer Aufreger der Woche?

  • Alter...

    Die Kiste würde ich stehen lassen und erstmal den Chef holen. Auch wenn die Kollegen dann sauer sind. Sowas ist :+1

    WAr die einzige Kiste die noch auf dem Hof stand, warum wohl.

    Hab dem Chef erklärt dass ich bevor ich zum Kunden fahre erst die Karre säubern muss, und das er beim Kunden Verspätung anmelden soll. Der hat sich gefreut.!

    Und im Arbeitschat gab's auch nen Rundumschlag. Mal sehen ob zum Feierabend das Kollegenschwein wenigstens ne Kiste Bier hinstellt.

    Immerhin weiß ich welche Kolonne den Wagen gestern hatte. Aber leider ist es kein Einzel Fall. :cursing:

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • ach da müsst ihr mal die Autos angucken die ich so aussauge oder lasse (zum glück)

    ,wenn nochmal einer sagt Männer sind Schweine ... dann gibts dresche !


    Eher das Weibliche Geschlecht da hab ich schon fast alles gefunden ... dass über den von Eis.de bestellten Apperat nicht noch das Gummie drüber hing und noch brrr brrr brrr machte weil die Batterien noch gut waren ist alles !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Heute Motor fertig gemacht da das Kugellager im Arsch war

    Alles zusammengebaut gestartet springt an wie ein Sack Nüsse man was ist da los ?

    Abends Zuhause wußte ich warum

    Habe den Siri an der Lima Seite vergessen :-1

    War auch ein langer Scheiß Tag

  • Heute Motor fertig gemacht da das Kugellager im Arsch war

    Alles zusammengebaut gestartet springt an wie ein Sack Nüsse man was ist da los ?

    Abends Zuhause wußte ich warum

    Habe den Siri an der Lima Seite vergessen :-1

    War auch ein langer Scheiß Tag

    Autschn!

    Ich kann dich beruhigen, die Erfahrung hat hier wohl jeder schon gemacht. Ich hoffe, dass nichts kaputt gegangen ist.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Hab gerade eine V 50 da. Eigentlich " nur " Umbau auf 12 Volt elektronisch, bzw. gucke bitte mal nach, die läuft nicht. Hat mein Bekannter im Nachbarort gekauft, wurde vor 6 Jahren gestrahlt, lackiert und

    " alles neu " gemacht.

    Letztes Jahr war die Vespa bei einem Piaggio-Händler, weil der Motor im Bereich Kurbelwelle Geräusche machte. Die Fachwerkstatt hat dann den Motor ausgebaut, zerlegt und neue Kurbelwellenlager und Simmerringe eingebaut. Ob der Motor danach lief, weiß ich nicht. Mein Bekannter hat die Vespa auf jeden Fall gekauft, da der Verkäufer keinen Bock mehr drauf hatte, weil jetzt kein Zündfunke kam...

    Festgestellt habe ich dann, dass die 6 Volt ZGP vollkommen im Arsch war, alle Kabel durch, Kontakt mehr als verschlissen, und der kuluseitige Simmerring nicht weit genug in den Sitz gebaut wurde, weswegen der Motor sehr schwer drehte. Das geilste ist aber: nicht ein Tropfen Öl im Motor !

    Das war auch gut so, denn Dichtungen wurden gar nicht erst verbaut ( gibt´s nicht mehr, laut der Fachfirma... ) Nebenbei waren die Züge nicht eingestellt und ein paar Felgenschrauben waren auch nicht festgezogen.

    Eigentlich müsste man da mal hinfahren und die Fragen, ob sie eventuell zu dicht an der Wand geschaukelt haben.

  • es ist noch nicht der Aufreger der Woche, aber er entwickelt sich langsam.

    Vor einer Woche bei worb5 bestellt und auch schon bezahlt.

    Beim Versandstatus tut sich nix und telefonisch ist keiner zu erreichen da, per Bandansage, alle in der Werkstatt sind da ja Rollersaison ist. Ja, des wegen brauche ich ja auch die Teile das ich auch in die Werkstatt kann :-1 .

    OK wenn ich wüsste das an der Bestellung gearbeitet wird wäre es nicht wirklich schlimm, aber diese Ungewissheit :( .

    Wenn's so weiter geht muss ich bald wieder bei den großen Shops kaufen.

    Aber wusa! Ich bleib, noch ruhig.

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • Ist mir leider vor einiger Zeit mit einem Auspuff da genauso gegangen. Ich erwarte auch kein Raketentempo, aber proaktiv ein Mail zu schreiben wäre schon nicht verkehrt…

  • Das ist unfassbar dreist! Der arme Bekannte.


    Mir ging es beim SCK schon so ähnlich. 10 Zoll Bremsbacken bestellt, dann kam ne Lieferung mit 9 Zoll Felgen, die ich nie bestellt hatte. In der Auflitung stand nur lapidar drin: „Bremsbacken 10“ n/l“


    Nach dem Motto, 10“ sind grad aus, nimm 9“ „basst scho“ -> unfassbar

    Wir brauchen eine Handvoll Narren, seht her wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!

  • Ist mir leider vor einiger Zeit mit einem Auspuff da genauso gegangen. Ich erwarte auch kein Raketentempo, aber proaktiv ein Mail zu schreiben wäre schon nicht verkehrt…

    Moin,

    Würdest du verraten wie lange es gedauert hat, dann hätte ich schon einen Anhaltspunkt.

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • danke,

    Ich trinke einfach Hopfentee und warte.

    Wat soll man machen

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • Alles gut, Sachen sind gerade raus.

    Hab ja Verständnis wenn's die kleineren Shops nicht wie Amazon und co innerhalb eines Tages verschicken können. Nur diese Ungewissheit hat mich bisschen stutzig gemacht.

    Ich froi mich. jubel

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • Nochmal zu meinem obigen Aufreger zurück: der neue Besitzer ist mit meiner Preispolitik nicht zufrieden :-1

    So viel Geld für Umbau auf 12 Volt, komplett mit neuem Kabelbaum und allem pipapo plus diverse Fehlerbehebungen? Er hätte mit 300 Euro all in gerechnet...

    Nach einer Belehrung meinerseits, dass er ja zukünftig in eine Piaggio Werkstatt gehen könnte und den 5-fachen Preis zahlen kann, war Ruhe. Allerdings ist er jetzt auch zum letzten Mal bei mir gewesen, das sage ich ihm dann bei Abholung !!!

  • Es ist doch hinlänglich bekannt, dass das alles für den Kenner und versierten Schrauber sicher nur ne Kleinigkeit ist.


    Dass die Werkstätten mosern und keine Lust auf alte vespas haben, weil man daran keine gute Marge hat, ist Methode.

    Und unsereins schnippt mit dem Finger und das Problem ist behoben.


    Wahrscheinlich dachte dein kunde, du müsstest IHN bezahlen, damit er dich an seiner Vespa dein hobby und deine Leidenschaft ausleben lässt lmao

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km