Lohnt sich die Restauration dieser Vespa 50 special?

  • Hallo, ich wahr neulich bei einen freund zuhause, wir macht eine kleinen spatzirgang in seiner nachbarschaft und fanden ein vespa special in einm alten schuppen.....Zufällig wuste er wem diese vespa gehört und wir habm somit gleich den nachbarn gefragt ober er sie verkaufen würde da wir uns schon seit längere zeit eine vespa im schlecht zustand zulegen möchten (und natürlich selbst restauriern).......
    Die Vespa ist in wirklich schlechten zustan aber kein rost, der motor funktioniert, büchlein fehlt, vergaser fehlt, hinterreif fehlt, lenkkopf guten zustan, licht keine schäden, auspuff fehlt, sitzbank gut,trittblech auch kein rost..........
    Preis: 150 vb
    Was sag ihr dazu...... :S

  • Riesen Baustelle!


    Du wirst locker 1000 Eur investieren müssen, vorrausgesetzt du kannst Sprengler arbeiten und lackieren selber.
    Ansonsten wird es teuer... Wenn der Motor falschluft zieht oder so und er gespalten werden muss, bist du evtl noch mhr Kohle los.


    Wenn Du zeit und fähigkeiten wie schweißen etc.. besitzt, kannst du sie getrost nehmen.


    Mir wäre der "wirtschaftliche Totalschaden" ne Nummer zu heftig.

  • Wennst du Zeit, Lust zur Restauration und ein wenig Geld gespart hast, würde ich das Ganze als Langzeitprojekt angehen.


    Den Verkäufer auf €100 runterhandeln und ab die Post, da habe ich schon schlechtere gesehen (aber auch bessere).


    Aber wie gesagt bei dem Preis (überhaupt wenn Papiere vorhanden sind) ist nicht viel in den Sand gesetzt.




    In Ruhe brauchbare Teile sichten, sammeln und kaufen, somit kannst den Aufbau auch von den Kosten her in einem überschaubaren Rahmen halten. Motor würde ich neu aufbauen.


    Grundkenntnisse und Platz sollten schon vorhanden sein, sonst ist die Lust relativ rasch verflogen. bzw. der Rahmen sollte schon OK sein und nicht verzogen.



    PS: Habe gerade gesehen, der Typ hat Gummistiefeln an (Bauer?) da kannst ja noch besser handeln :D (oder er ist bauernschlau)




    Auch im Klaren sein, es werden Kosten anfallen !




    lg


    Andreas

  • als wirtschaftlichen totalschaden würde ich das nicht bezeichnen. immerhin entfällt quasi die anschaffung der basis. viele teile sind auch dabei!




    klar sollte sein das du absolut alles machen musst!! und dazu hat mein vorredner schon alles gesagt. wenn man sich zeit lässt, nicht alles auf hau-ruck kauft wenn mans grade findet, sondern sich alles gemütlich zusammensammelt macht sowas viel spaß! (kostest aber trotzdem ~1000 euro! die musst du schon einplanen!)


    was mich jetzt doch auf die aussage des wirtschaftlichen totalschaden's bringt. ergebnis: für mich selber würde ich's machen. wenn ich sie mit profit verkaufen wollen würde müsste ich 1. alles, wirklich alles, selber machen können und 2. sie geschenkt bekommen :D




    gruß

    Ansprechpartner für Ersatz- und Tuningteile:

    Weitere Produkte auf Anfrage.

  • Kannst du eigentlich nichts falsch machen wenn du sie nimmst. Wenn möglich runterhandeln und mitnehmen. Selbst wenn du hinterher feststellst das es dir zuviel Arbeit ist kriegst du das Geld mit größter Wahrscheinlichkeit wieder raus wenn du sie in Einzelteilen verkaufst. Wenn Papiere dabei sind wirst du schon für den verranzten Rahmen soviel kriegen.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • wenn du die Anfang des Winters 2010 vertickst wirst du bestimmt mehr bekommen als 150€


    Würde die jetzt nehmen, dann noch ne günstige suchen und aus 2 eine machen...

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Wie gesagt wenn du Bock darauf hast sie komplett zu machen ist das ne Basis.


    Und da ist für 100 bis 150 € gar nix hin.


    Selbst wenn du sie kaufst und dir in einem halben Jahr einfällt sie wieder zu verkaufen wirst du die paar euro auf jeden fall wieder bekommen.

    Scheißt da nix na fait da nix! Zefix!


  • Die Vespa ist in wirklich schlechten zustan aber kein rost, der motor funktioniert, büchlein fehlt, vergaser fehlt, hinterreif fehlt......


    @ALL
    Büchlein= Südtiroler Begriff für Betriebserlaubnis.... ALSO KEINE PAPIERE VORHANDEN


    und nun zu dem "Motor funktioniert".... du meinst er dreht, ohne Vergaser glaube ich eher weniger das er läuft :whistling:

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • schon lustig, was es da noch zu diskutieren gibt. billiger geht nicht, sorry. wer sie dafür nicht kauft, ist echt nicht mehr "normalisierbar".


    allein die teile bringen das 2 fache ....


    s.

  • wenn du sie schlachtest nehm ich die kaskade :love:
    wenn du sie nicht nimmst nehm ich trotzdem die kaskade, genauso falls jemand anders sie nimmt.
    ich nehm sie auch gern ganz wenn du sie nicht willst :rolleyes:



    haben wir noch gute gebrauchte auf lager, erstserie, original, nix silber ding ....


    email über hp bei interesse
    s.

  • Hallo danke für die ganzen hilfreichen antworten.......Schweißen kan ich leider nicht selber bin erst 14 aber ist bereits meine 3 vespa die ich restaurieren würde......

    Vespa 4 ever

  • Also ich würde die Vespe ohne zu überlegen nehmen, falls du sie nicht nimmst komm ich vorbei und hol sie ab!


    Rein wirtschaftlich gesehen steckt viel arbeit drin, aber wer das Hobby Vespa hat, den darf das nicht stören!


    Punkt um SChweißen, frag doch hier im Forum einmal nach wer aus deiner nähe kommt (oder in GSF), der kann dir ja dann helfen oder such dir in deiner nähe nen Vespaclub die haben normalerweiße auch alles und die kenntnisse...... :-2


    Bis dann


    Ps.: ich hab hier im Forum für 70Öken ein Schutzgasschweißgerät bekommen, und es bruzelt heute noch ohne ende..:)