Vespa PX80 Bj81 mit 125ccm / Fehlkauf

  • Ich habe nicht gesagt, dass er dann schlechter ist. Ich sitze eben lieber auf einem ungeflickten olack Roller als auf einem geschweissten/gespachteltem in schönen VW Lack glänzendem Roller. Das ist aber Ansichtssache und soll keine Kritik sein. Jeder soll seine Vespa so gestallten wie er es mag.


    Eigentlich wollte ich nur sagen, dass die Sache sich bei einer PX80 nicht rechnet, es sei den man hängt wirklich an dem Roller.


    Gruß

  • Bin auch gelernter Werkzeugmechaniker und hab Schweißen gelern. Heißt aber nicht das ich solche Karosserie arbeiten tadellos hin bekomme. Das ist halt der Punkt. Wenn dein Kollege es drauf hat dann nur zu. So einen wirklichen neu Rahmen zu kaufen wäre auch nicht sinnvoll.


    Edit: Rassmo wir wissen doch alle wie das an einfachsten geht ;)

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • Wenn ich die schweißerei an meiner px und spezial/Benz bedenke hätte sich das auch nicht gelohnt. Und das nächste rostloch habe ich auch schon wieder gefunden an der px und den Benz. Aber irgendein beklopptes hobby/aufgabe braucht man ja. Und wenn sein schweißer gut braten kann nur zu. Wegschmeißen kann jeder. Dadrin liegt doch die Herausforderung.
    Nur wenn z.b bei ner px massiv der tunnel,Stoßdämpferaufnahme durch sind würde ich auch abwägen was sich lohnt.
    aber Bodenblech und die untere kante vom tunnel sollten nicht so das Problem sein fürn guten Schweißer.
    Wir warten mal Mittwoch ab und dann sehen wir ja die ganze Zerstörung :D

  • mM nach ein wirtschaftlicher Totalschaden , was nicht heißen soll das es nicht machbar ist , aber der Rost sitz da nachwievor zwischen den Blechen drinnen
    dh. um das dauerhaft zu beheben gehören die die beiden Hälften getrennt , nochmal gestrahlt dann die schadhaften Blechpartien rausgetrennt ,Reparaturbleche angefertigt und geschweißt dann den Rahmen wieder gerade zusammengeschweißt und das macht man nicht mal eben in der Mittagspause


    und das ist nur der Aufwand fürs Blech , da sind noch nicht mal die Kosten für die Lackiervorbereitungen einkalkuliert
    wäre es ein alter Rahmen OK aber hier sehe ich keinen Sinn Zeit und Geld zu investieren

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Ich an deiner Stelle würde die schadhaften Teile erstmal freilegen.
    Sandgestrahlt is sie ja nun schon.
    Das Beinschild is auf jeden Fall durch und muss raus, da brauchen wir ned reden.
    Als nächstes legst du dann mal die Stelle um die Blinkeranschlüsse frei.
    Aktuell siehts ja so aus, als wäre hier nur das oberste Blech durch.
    Ist das der Fall, kannst du die kleine mit den ausgesuchten Blechen retten. Sind auch die unteren Lagen gammlig, lass es sein.
    Tu dir allerdings selber nen gefallen und bohr die Schweißpunkte sauber aus, dann kannst du es nachher wieder relativ original verschweißen.


    Beste Grüße

  • das zu reparieren lohnt nicht, die eintragungen sind im normalfall problemlos auf einen rahmen ähnlichen baujahres übertragbar (stichwort tauschrahmen wegen knusprig)


    in diesem speziellen rahmenfall:


    stange einschweißen, das ist der perfekte leichtbau- ESC Klasse 3 Rahmen! Wenn du dich beeilst, kriegst du den roller bis aschersleben startklar :)


    nebenbei hat da im spritzbereich schonmal jemand semiprofessionell den schweißmeister gespielt.

  • Der Rahmen ist reif für die Tonne... den Rost wirst Du nie entgültig los !
    Hol dir einen anderen Rahmen und lass diesen in deine Papiere als Austauschrahmen eintragen lassen. Ist dann lediglich eine Eintragung wie ein andere Auspuff oder ein anderer Motor, aber alles legal

  • Den Rahmen würde ich nur noch als Deco nehmen, aber nicht für die Strasse....
    Selbst wenn ihr so narrisch seid,ihn zu Schweissen, ob der Gerdae wird, Stabil genug, und nicht gleich wieder weiterrostet..
    der Aufwand steht nicht für das Ergebnis, schreib lieber dem Vechs eine PM, ob er Dir einen guten Überlässt,
    Safety first

  • Würde da auch nichts mehr machen. Trittschild könnte man ja wechseln. Aber wie oben schon mal gesagt wurde, ist der Bereich der überlappenden Bleche am Rahmen zur Motorschwinge hin nicht gerade vertrauenserweckend und mit einem Arbeitsaufwand verbunden, der in keinem Verhältnis mehr steht. Wenn es ein Rally oder Sprintrahmen wäre, könnte man es ja überlegen. Aber nicht bei einem PX-Rahmen.

  • Danke erstmal für eure Antworten. letzendlich muss ich das alles durchrechnen.
    Der neue Rahmen müsste ja auch gekauft gestrahlt und evetuell ausgebessert werden. Aber wie gesagt ist durchaus eine Option.


    Ich schreib Vechs mal eine PN und dann schauen wir mal wie es weiter geht.