Schaltklaue und Gangräder noch brauchbar?

  • Guten Morgen alle zusammen,


    Ich bin neu hier und ebenso neu als Vespa Schrauber. Daher bitte Nachsicht. Ich habe handwerkliche Erfahrung, aber zur Einschätzung der Vedpateile bin ich auf eure Hilfe angewiesen.


    Ich habe am Wochenende den Motor zerlegt. Nun stehe ich vor der Frage welche Teile neu müssen.


    Trotz Recherche fällt es mir schwer die Schaltklaue zu beurteilen. Ist die noch brauchbar für eine 50ccm? Außerdem ist mir aufgefallen, dass an den Rastpunkten des mittleren Gangrades zwei kleine Ecken ausgebrochen sind. Ist das dramatisch und kann man das Zahnrad ggf einzeln nachkaufen?


    Bis lange hat die Vespa gut geschaltet und die Gänge sind nicht rausgesprungen. Nur wenn man im Stillstand den Gang an der Ampel rausnehmen wollte hat er manchmal geklemmt. Aber das ist denke ich normal?

    Ich freu mich über eure Hilfe.


    Viele Grüße

  • Taufrisch ist die Schaltklaue gewiß nicht. Die zeigt Abnutzungserscheinungen. Wenn Du schon mal so weit bist, tausch sie in jedem Fall aus, dann bist Du auf der sicheren Seite und investierst nur kleines Geld. Ich persönlich würde das Gangrad belassen, aber das mögen Dir Leute mit mehr Erfahrung besser beurteilen.
    Soweit ich weiß, kriegst Du alle Zahnräder einzeln, z.B. bei SIP.


    Beste Grüße Robert

  • Klaue tauschen...

    Gangrad würde ich versuchen...


    Tipp für das Schalten beim Bremsen:

    Schalte vom 2. in den Leerlauf... den 1. beim Runterschalten nicht mitnehmen...

  • Die fehlenden Ecken spielen keine sehr große Rolle. Die Last liegt beim Gangschluss auf der Fläche und nicht auf der Ecke.

    Also, neue Klaue einbauen und fertig.

  • Die Klaue würde ich auf jeden Fall tauschen

    Die Zahnräder... bei 50ccm original... nicht zwingend.

    Gut distanzieren wirkt wunder!


    Ist das V oder PK 3 Gang?

    Hab da noch ein ein paar 3 Gang PK Getriebe in perfekt liegen, kannst Du für ganz schmalen täler haben

  • Hammer wie schnell und zahlreich ihr antwortet!


    Veilen dank für die Einschätzungen und Tips!


    Ist eine V 3 Gang. Ich werde die Gangräder behalten und es probieren. Hat bis jetzt ja auch geklappt. Distanzieren werde ich auf jedenfall! Hab mir schon zwei Leere bestellt.


    Auf welchen Wert würdet ihr gehen? Die Werksangabe gibt ja etwas Spielraum.

  • Bei einem orig. 50er Motor würde ich um 0,2mm anpeilen.

    Ich hab hier mal ne Anleitung rein gemacht zum Getriebe distanzieren falls nötig.


    Angebot steht!

    Gangräder, Nebenwelle und top Klaue das Du sie auch in ner V50 verbauen kannst...

    Also einfach deine alte Hauptwelle weiter verwenden...

    Was kostet ne Klaue? ab 50?

    also dann 40€

    Bilder stell ich auch gerne hier rein das Du sie beurteilen lassen kannst!

    Bin froh wenn ich Platz im LAger bekomm!

  • Klaue tauschen...

    Gangrad würde ich versuchen...


    Tipp für das Schalten beim Bremsen:

    Schalte vom 2. in den Leerlauf... den 1. beim Runterschalten nicht mitnehmen...

    Welche Klaue würdest du empfehlen? Piaggios sind im Moment nicht verfügbar...


    Hahaha das mit dem vom 2ten in den Leerlauf das hab ich mir selber beigebracht, ist viel besser xD

  • Hast du auch was für ne pk 50 s 4Gang? Suche „neue“ getriebe Räder

  • Ich verstehe leider noch nicht ganz was du meinst.


    Du bietest mir Gangräder, Nebenstelle und Klaue für 40€? Sind das Original V50 Teile? Kannt ich auch einfach nur ne gute Klaue abtreten, wenn ich die Zahnräder weiter verwende? Original 50 Motor aber mit 50er pollini Zylinder. Zählt das als Original 50er? :-4

  • Welche Klaue würdest du empfehlen? Piaggios sind im Moment nicht verfügbar...


    [...]

    Ich persönlich mag RMS ganz gerne... ist günstig und für den Preis ist die Qualität echt immer ok.

    Zumindest hab ich persönlich noch nie was schlechtes von denen gehabt.

    Gibt aber auch da genug Leute, die mit RMS auf Kriegsfuß stehen...


    Ich denke bei der Klaue kannst Du alle bedenkenlos nehmen außer FA Italia...

    Die haben nur Schrott! Durch die Bank!

  • ja so meine ich das.

    Das komplett Paket mit klaue zahnräder und Nebenwelle für 40.

    Ist aus einer 3 Gang pk aber das spielt keine Rolle.

    Passt genauso.

    Würde mich wundern wenn ich das nicht such aus einer V habe.

    Da müsste ich mir erst den Zustand der schaltklaue anschauen.



    Wenn du eine neue klaue willst würde ich beim SCK zu "Made in italy" greifen.

    Beste Erfahrungen.

    Letztendlich kannst du bei 50ccm alle nehmen. Müssen nicht viel leisten

  • Klaue tauschen...

    Gangrad würde ich versuchen...


    Tipp für das Schalten beim Bremsen:

    Schalte vom 2. in den Leerlauf... den 1. beim Runterschalten nicht mitnehmen...

    Richtig, es ist ja ein unsyncronisiertes Getriebe.

    Wegen Gangrad, wenn es nachher auch noch klemmt ist es blöd, kann aber auch am Ausdistanzieren/ Positionieren und Schaltzugeinstellung liegen.

  • ich hatte eine V50 mit ähnlichen Klaue und Rädern. Die Gänge sind immer wieder gesprungen.

    Meine Empfehlung, mindestens die Klaue ersetzen. Ich selber würde die Räder auch ersetzen. Dann bist du sicher du hast Ruhe und musst den Motor kein zweites Mal öffnen!