50 Special Abblend und Fernlicht-wer weiß Rat

  • Hallo zusammen, der Umbau auf 125 ccm wäre bis auf den Anschluss des Scheinwerfers mit Abblend und Fernlicht abgeschlossen. Ist eine 50 Special mit 6V und Lenkerendblinker


    Man ließt immer Abblendlicht auf Dauerstrom, Fernlicht über den Lichtschalter.

    Das grüne Kabel vom Kabelbaum sollte doch Dauerstrom haben, oder nicht?


    Hab das jetzt mal provisorisch zusammengeklemmt:


    Masse Kabelbaum zum Scheinwerfer und von dort zum Lichtschalter;

    Grün vom Kabelbaum zum Anschluss Abblendlicht und eines vom Lichtschalter her kommend grün auf Fernlicht; Rücklicht brennt, im Scheinwerfer weder Abblend noch Fernlicht?🙁


    Soll ich vom Kabelkästchen einfach ein Kabel mit Dauerplus (nur welches hat Dauerplus?) zum Abblendlicht ziehen und den vorhandenen Lichtanschluss einfach auf Fernlicht stecken?


    Muss ich das Standlicht unbedingt auch anschließen?


    Wer kann mir, als totaler KFZ-Elektrik-Unwissender das erklären, dass auch ich es verstehe?


    Vielen Dank im Voraus





  • Ich glaube, das wird mit 6 Volt original nicht so leicht möglich sein.

    Die Leistung der Schwunglichtanlage ( falls Jack Lavendel mitliest ) dürfte nicht genügend Leistung bringen.

    Ich kann mich aber auch irren...rotwerd-)

  • Das original 6 Volt Abblendlicht gleicht eher einem Teelicht als einem wirklichen Scheinwerfer.

    Mit Fernlicht wird es wohl eher schwierig werden.

  • Grün vom Kabelbaum zum Anschluss Abblendlicht und eines vom Lichtschalter her kommend grün auf Fernlicht; Rücklicht brennt, im Scheinwerfer weder Abblend noch Fernlicht?

    Wenn ich jetzt den Schaltplan der Spezial ohne Fernlicht nehme dann geht das grüne Kabel vom Kabelbaum zum Licht und von dort zum Schalter wo es, im Leuchtfall, auf Masse gelegt wird.

    In deinem Fall fehlt die Verbindung.

    Ich würde (Achtung, ich bin eher Elektrolaie) vermuten das deine Abblendbirne momentan keine Masseverbindung bekommt während die Fernlichtbirne weder Strom noch Masse bekommen.

  • Danke schon mal, werds heute nochmal versuchen, wenn ein Draht über den Lichtschalter der Bilux Birne leuchtet, werd ich evtl noch ein Kabel vom Kabelkästchen einziehen

  • Das Hauptproblem dürfte sein das du keinen Umschalter hast.

    Du kannst immer nur so anschließen das das Abblendlicht Dauerstrom hat, was ja kein Problem darstellt, und das Fernlicht nur Strom bekommt wenn du das Licht einschaltest.

    Aber, und da liegt das Problem, dann bekommt das Abblendlicht immer noch Strom und dafür reicht die Leistung nicht aus.

    Bei der 50S bekommt immer nur eine Lampe Strom und nur die Stellung im Reflektor bestimmt ob Fern- oder Abblendlicht.

    M.M.n. müßtest du deinen Schalter entsprechend umstricken.

    Fotowettbewerbsbilder einfach per PN an Fotowettbewerb

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Danke schon mal für eure Antworten;


    Hab jetzt mal gelesen, mit 15/15 Watt sollte es funktionieren;

    Eine weitere Möglichkeit ist tatsächlich das Umpolen des Schalters, dann sollte es auch mit dem Umschalten zwischen Abblend und Fernlicht klappen

  • Ich hab da mal ein Video bei YouTube gesehen;

    Da wurde an einem freien Kontakt des Lichtschalters ein weiteres Kabel zur Versorgung des Frenlichts angelötet.


    Dann bekommt das Licht über den schalter Dauerplus und es wird lediglich von Fern- auf Abblendlicht umgeschaltet und es brennen nicht beide Fäden.

    Keine Ahnung, ob das auch bei 6V geht...


    Gefunden:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km

  • Hallo Cruiser, Danke für die Antwort, hab das Video jetzt nicht gesehen, hab’s gestern so wie Du es erklärt hast, gemacht;


    Morgen ist Probelauf, dann schauen wir mal, ob’s klappt

  • Hallo Cruiser, Danke für die Antwort, hab das Video jetzt nicht gesehen, hab’s gestern so wie Du es erklärt hast, gemacht;


    Morgen ist Probelauf, dann schauen wir mal, ob’s klappt

    Du weißt, wie man einen Spannungsbogen aufbaut!


    Also jetzt nicht wegen dem Verkabeln sonder wegen deiner Ankündigung ;)

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • So, Probelauf erfolgreich beendet!!🙏🙏alles elektrische geht wie es soll, abgedrehtes Polrad läuft ruhig, auch wenn die Lichtausbeute wie von euch schon vorhergesagt, etwas mager ist.


    Fahrversuch folgt, wenn das Salz von der Straße mal ein bisschen weggespült wurde.


    Bei einem Fahrversuch wird sich auch zeigen, ob der zusätzlich eingebaute Benzinhahn genügend Gemisch durchlässt. Da die Vespa voraussichtlich viel und später weit weg von mir steht und nur alle paar Wochen bewegt wird und diese dann auch anspringen soll, hab ich den eingebaut.


    Nun Tacho wieder rein und Sitzbank neu beziehen, dann ist’s fertig