50N: Verbinden des Schalters legt Motor und/oder Beleuchtung lahm

  • Hallo Leute ich brauch eure Hilfe. Ich bin neu hier und habe auch wenig erfahrung beim bauen von meiner vespa. Ich will den Schalter mit dem Kabelbaum verbinden das halt die Lichter funktionieren ich krieg es aber null hin. Kann mir jemand helfen. Wenn ich den stecker vom Kabelbaum angeschlossen habe startet sie nicht aber ich es dann abstecke und sie läuft und den stecker zamstecke läuft der Motor aber die lichter glimmen aber ich krieg die lichter nicht geschalten mit dem schalter die farben passen nicht zam. Kann mir jemand helfen

  • Menzinger und Maurice50N : Lt. eingetragenem Vespa-Typ ein Special. Da es bei der Special baujahrbedingt unterschieldiche Schalter- und Blinkervarianten und damit Kabelbäume gibt, wäre das Baujahr hilfreich, ebenso Bilder von Schalter und gesteckten Varianten.


    Das Lexikon dient eher den Nachschlagewerken, weniger - überhaupt nicht - einer Hilfeanfrage. Kannst du Maurice50N den Lexikon-Eintrag wieder rausnehmen? Sonst gib Bescheid und wir kümmern uns drum.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Dringende Hilfe für meine Vespa !!!“ zu „50N: Verbinden des Schalters legt Motor und/oder Beleuchtung lahm“ geändert.
  • Da hast du den klassischen Kabelbaum der deutschen Spezial mit Lenkerendblinker.

    Wenn du den richtigen Kabelbaum in den richtigen Farben hast brauchst du die Kabelfarben nur verfolgen und verbinden.


    vespaonline.de/wsc/attachment/154724/

    Ansonsten über die Positionsnummern verfolgen und verbinden. Setzt aber voraus das da nicht irgendwelch Nachbauschalter etc. mit anderen Belegungen verbaut ist!


    Immer dazu schreiben welches genaue Modell es ist. Ich habe eine V50 Spezial V(x)B3T ist zu wenig, vor allem wenn man es nicht mal schafft das Präfix genau abzuschreiben. Es gibt die V50 Spezial in den unterschiedlichsten länderspezifischen Ausführungen. Jede hat einen anderen Kabelbaum, andere Schalter und auch Zündgrundplatten. (mit Blinker, ohne Blinker, mit Schnarre/ohne Schnarre, mit Bremslicht/ohne Bremslicht, mit Fern und Abblendlicht oder ohne, Tachobeleuchtung und Fernlichtkontrollleuchte etc. etc.)



    Wenn Dir geholfen werden soll, dann musst auch du Dir die Mühe machen und genaue Informationen liefern und uns nicht einfach nur drei Fotos um die Ohren knallen und dazuschreiben "ich verzweifle"


    1.) welches genaue Model ist es Motorpräfix und welche Länderausführung

    2.) welche Funktionen hat das Modell (Blinker, Bremslicht, Schnarre, etc.)

    3.) welchen Kabelbaum hast du ggf. bei Erneuerung verbaut (Artikelnummer)

    in der Regel sind bei den Kabelbäumen auch ein Schaltplan dabei

    4.) wurden Schalter getauscht? ebenfalls wieder wenn ja, welcher!

    Einmal editiert, zuletzt von 125vnb6 ()

  • Ja sorry bin noch anfänger. Aber ich habe einen SIP Kabelbaum (Art.86122500) verbaut mit einem Sip Schalter (Art.60099000) .Das Modell hat Blinker (hab sie aber nicht eingebaut). Eine schnarre,Bremslicht eine Stand/Abblendlicht Vorne, Standlicht hinten und Bremslicht.

    Der Schaltplan der dabei ist zeigt mir leider nicht wo welches Kabel angesteckt werden sollte bei meinem Trapez Scheinwerfer. Genauso weiß ich nicht wo welches Kabel hinmuss zum schalter. Ich habe es schon geschafft das alles leuchtete aber sehr sehr dunkel und ich konnte es nicht schalten leider. Frag mich halt ob das ein masse fehler ist oder etwas anderes. Weil ich habe eine 6V Zündgrundplatte.

  • Ich habe deine Artikel jetzt mal auf die Schnelle durchgeschaut!

    Ohne dem Schaltplan vom SIP ist das allerdings auch ein Rätselraten.


    So wie es ausschaut hast schon mal den falschen Schalter!

    Der wäre für Betrieb (60099000) mit Fern- und Abblendlicht somit sind die Pins und Kabelfarben anders belegt und auch die Lampenfassung mit den Anschlußmöglichkeiten des Scheinwerfers ist anders ausgeführt.


    zum Vergleich:

    Art.Nr. 60093000


    deiner sollte dieser sein für die D-Ausführung

    60093000

    wenn du da die Farben vergleichst, dann passt der zu dem von mir oben eingefügten Schaltplan.

  • Ja ich bin mir eigentlich schon sicher das es eine 6V platte ist. Würde es mit meinen Schalter den ich reingeschickt habe auch gehen ?


    Was ich mich noch frage wieso die lampen die ich davor drinnen hatte (12V) genauso nur geglimmt haben wie die (6V) Birnen. (Mit den richtigen Watt angaben) von meinem Vespa shop in der nähe.


    Kann es sein das ich keine gescheide Masse habe ?


    Oder das bei den 3 Kabel vom Stecker (siehe Bild oben ) ich was falsch gemacht habe.

    Aber die 3 Kabel sind ja

    Schwarz = Masse

    Blau = 6V

    Grün = kill kann das sein ??


    Messen kann ich ja auch vom stecker aus wie viel Volt raus gehen ?!


    Danke für eure Hilfe und sorry für das kpmpliziertr

  • oki gut zu wissen weil ich habe aus der Spule nur 3 Kabel raus bzw 6. 3 sind für die Zündung und die anderen 3 für die Versorger also Licht usw. Und da sind die Kabel farben schwarz grün und blau. Schwarz ist klar masse und die anderen war einer kill und der andere die 6V versorgung.

  • Jetzt sehe ich das erst mit dem improvisierten Stecker!

    Das kann so nicht funktionieren. du hast ja alle stromführenden Kabeln zusammengefasst!

  • Jetzt sag aber nicht, du hast umgebaut auf elektronische Zündung?

    Ich habe oben extra gefragt welche ZGP.


    Du hast oben nirgends erwähnt, dass du eine kontaktlose Zündung verbaut hast!


    und, Ja das wäre schon von Bedeutung, denn sonst reden wir von Äpfel und Birnen!!

    Einmal editiert, zuletzt von 125vnb6 () aus folgendem Grund: Zusatz

  • Achso sorry kenn mich da nicht soo aus. Wie funktioniert es dann ? Weil ich habe nur 3 Kabel raus gehen aus der Spule. Nein ich habe nicht auf elektrische Zündung umgebaut. Ja dann ist es eine kontaktlose.

  • Wer hat Dir denn den Tipp mit dem Multistecker gegeben, da ist ja normalerweise ein Kabelkästchen am Motorblock befestigt, von wo aus die einzelnen Kreise angespeist werden.


    Wieviele Kabeln hat deine Zündgrundplatte ?