PK 50 XL 2 tunen?

  • Es ist wie so oft das Gesamtpaket! Die Tupperdosen haben Serie schon 'nen größeren Vergaser (17,5 meistens), die Zylinder sind besser geworden, die Steuern über Membran und saugen direkt in den Zyli. Dazu kommt das man 'ne Vario so einstellen kann das der Zylinder nur ein sehr kleines Leistungspeak braucht. Legt man den "Schaltpunkt" in dieses kleine Peak dann kann man die komplette Beschleunigungsphase mir maximaler Leistung abreissen.


    Also technisch sind die Tupperdosen schon 'n Schritt nach vorn, aber warum müssen die bloß alle so Scheisse aussehen?

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • du tupperdosen haben aber keinen 17,5 er vergaser... die meisten von mbk und piaggio habern nen 12er und peugot hat original nen 10er

  • also ich kenne genug piaggio und gilera dinger die alle nen 17,5 haben.
    sonst kenn ich nur nen peugeot mit nem kleineren.....


    gruß
    benores

  • das mag sein das einige gilera und piaggio nen 17,5 er vergaser haben, das sind dann aber modelle wie runner oder nrg und die anderen wie fly stalker oda tph haben einene kleineren

  • stimmt, bei uns in der clique sind auch bestimmt 6-8 leute die plastikdinger fahren. davon ist ein einziger mit wasserkühlung (und direkteinspritzung ;))

    Einmal editiert, zuletzt von pk50s ()

  • Fein sowas wollte ich hören. :D Hab (laut Papieren) auch nur nen 16.15er drin.. hoffe das läuft vernünftig.. pinasco ritzel wollt ich dann noch reinzimmern.. :) da bin ich ja mal gespannt, wie das dann fährt :)

  • das is ja dann quasi nichts anderes als der Mittelsteg bei Plastikkisten, der nachem ASS kommt... macht man den dünner, oder gar weg, dann zieht er besser, weil der Kraftstoffstrom optimiert wurde...


    und meine alte Honda war auch LC und hatte nen 12,5er Gaser drinne, und lief auf 50cc Sport knapp 80^^

  • hi,
    hab mal ne frage.. ist die pk 50 xl eignlt auch irgendwo gedrosselt?
    besitze seid kurzem diesen roller und er läuft ca 53 km/h auf halbgas, bei vollgas rennt se genau so schnell.. kommt mir so vor als wäre se noch irgendwo gedrosselt :>
    danke schonmal im vorraus ;)
    gruß

  • Zitat

    Original von Moskito
    Gedrosselt am einlass des Motors !


    Der Einlass an meinem XL2 Motorblock sieht prima aus

    Werde alt, und restauriere dann keine Vespas mehr.

    Gilt auch für mich.

    Einmal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()

  • Toll was willst Du damit sagen, drück dich bitte etwas genauer aus damit ich Dir folgen kann ! Oder ist das ein Beitrag der für artax hilfreich sein soll ?

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • ich wollte damit sagen, dass ich an meinem XL2 Gehäuse im Vergleich zu anderen smallframe Gehäusen keinerlei Einschränkungen bezüglich der Duchlassmenge feststellen konnte

    Werde alt, und restauriere dann keine Vespas mehr.

    Gilt auch für mich.

  • HP4 ALU Zylinder wäre was feines ;)
    50ccm, aber Stehbolzen, Alu und gute Steuerzeiten!


    Gedrosselt war die HP4 mit nem 16.12 Vergaser und 4.93 Primär um die erlaubte Höchstgeschwindigkeit nicht zu überschreiten.
    Kannst dir also denken wie das ganze auf nem ori XL2 Setup geht :)

    Werde alt, und restauriere dann keine Vespas mehr.

    Gilt auch für mich.

    3 Mal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()

  • @ Moskito: Die XL2 oder auch die XL1?


    PS: der nächst Zylinder der bei mir drau kommt ist auch der HP4 ALU

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

  • Der Einlass am 3-Loch ASS ist wesentlich grösser als am 2-Loch ASS.
    Demzufolge gibt es dort eine Verjüngung. Ohne würde es gar nicht gehen.
    Die Öffnung am 3-Loch ASS dürfte grösser als die gesamte Vorverdichterplate sein.