Alternative zum Zweitaktöl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alternative zum Zweitaktöl

      Hallo !

      Gibt es auch eine preiswertere Alternative zum Zweitaktöl ? Das kostet ja ca. 10 Euro pro Liter.

      Kann man auch normales Motoröl fahren ?

      (PX, Getrenntschmierung)

      Hat das schon mal jemand probiert ?

      Danke

      PXFahrer
    • 8| :pinch: Wie meinen?Für 10 Euros gibts prima 2Takt Motoröl Billiger gehts auch.Aber normales Motoröl in nen 2Takter?
      Versuch es doch mal und Berichte -wir helfen dir auch gerne bei Fragen wenns ums reperieren geht.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Das ist ja alles richtig und auch recht nett, früher, sehr viel früher, wurde normales Motoröl mit Benzin gemischt. Dazu braucht man aber eine spezielle Mischkanne. In der Kanne ist eine gelochte Scheibe, welche durch den Benzin gedrückt / gezogen wird um beides zu vermischen. Motoröl mischt sich nämlich nicht freiwillig. Soweit so gut, aber jetzt kommt dein Problem, damals waren die Öle noch unlegiert, d. h. keinerlei Zusatzstoffe. Das bekommst Du heute auch noch, wird von der Firma Castrol für Oldtimer hergestellt, ist aber noch etwas teurer als Zweitaktöl. Weiter setzte sich der Auspuff in windeseile zu und musste andauernd gereinigt (augebrannt) werden. Du siehst keine so wirklich gute Idee. Aber ich hab einen besseren Sparvorschlag für Dich, nimm ein gutes Fahrrad, das verschutzt die Umwelt nicht, ist billiger im Unterhalt und trimmt wenigstens noch deinen Body.
      klaus
    • Aber Klaus weißt du nicht was heutzutage ein gutes Fahrrad kostet?Und die Reifen erst.
      Um zum Tread zurück zu kommen.Zyli und Aufpuff würden in kürzester Zeit Zukoken,so wie Kasanova es angedeutet hat.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      PXFahrer schrieb:

      Das kostet ja ca. 10 Euro pro Liter.


      Zieh Dir einen Rock an, Du Spardose! :wacko:


      2-) 2-)
      verdammt du bist schuld das ich mir den Kaffee über die tastatur gespuckt habe

      btw
      wen dir 10€ zuviel sind kauf halt DIESES 2T-Öl ,hab erst letztens mir ne flasche BelRay S1 gegönnt schlappe 19,20 :love:
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • jubel :pump: Für die PX alt Fahrer :pump: jubel

      kostet nur 21 euronen der 5L Kanister :D


      Motomix von Stihl

      Vorgemischter Kraftstoff für alle STIHL Motoren. Mit verbesserter Benzinformel und durch Zugabe des Höchstleistungsmotorenöls STIHL HP Ultra überzeugt STIHL MotoMix mit exzellenter Verbrennung, maximaler Schmierwirkung und optimalem Laufverhalten. STIHL MotoMix ist zu jeder Jahreszeit einsetzbar. Im Einfachgebinde und Mehrweggebinde (für STIHL Einfüllsystem geeignet) erhältlich. Fragen Sie Ihren Fachhändler nach weiteren Gebindegrößen.
      Technische Daten
      Oktanzahl ROZ >95
      Oktanzahl MOZ >90
      Aromatgehalt <0,5 % Vol.
      Benzongehalt <0,05 % Vol.
      Schwefel <10 mg/kg
      Artikel

      :pump: Geht auch für die Vespa :pump:

      Und das für die Lusso :pump: 2-)



      HP Ultra - Exzellente Schmierleistung, exzellente Sauberkeit und exzellenter Schutz
      Vollsynthetisches Öl mit hervorragenden Schmiereigenschaften. Extrem rückstandsarme Verbrennung durch aschefreie Additive. Geeignet für den Dauereinsatz bei höchsten motorischen Anforderungen. Leistungsklasse: JASO-FB. Mischungsverhältnis 1:50. Fragen Sie Ihren Fachhändler nach weiteren Gebindegrößen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dickesmensch ()

    • Bei der Kettensäge ist es vollkommen richtig keinen normalen Sprit zu nehmen weil die Abgase lange Zeit auch wieder eingeatmet werden.
      Die Öldiskusionen sind immer wieder herrlich wenn jemand meint das Öl für 20€ ist besser als das für 10€ obwohl beide die gleichen Freigaben haben.....

      Naja Alternativen zum Öl.... spar einfach an der Menge, ob nun 1:50 oder 1:100, das bekommt der Motor eh nicht mit :rolleyes:
      Dann kommst du doppelt soweit (eventuell) und hast die gesparten 5€ direkt für die Werkstatt parat :D
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      Bei der Kettensäge ist es vollkommen richtig keinen normalen Sprit zu nehmen weil die Abgase lange Zeit auch wieder eingeatmet werden.
      Die Öldiskusionen sind immer wieder herrlich wenn jemand meint das Öl für 20€ ist besser als das für 10€ obwohl beide die gleichen Freigaben haben.....

      Naja Alternativen zum Öl.... spar einfach an der Menge, ob nun 1:50 oder 1:100, das bekommt der Motor eh nicht mit :rolleyes:
      Dann kommst du doppelt soweit (eventuell) und hast die gesparten 5€ direkt für die Werkstatt parat :D


      @vechs stehst du nicht auf den tollen 2t duft 2-)

      Das ist ja noch das geile bei Vespatreffen klatschen-) :thumbup:
    • Ich benutz auch immer das von Stihl, aber das normale mineralische, in Modellauto und Vespa.

      Bin damit immer gut gefahren, kostet bei mir im Baumarkt 11,70 € der Liter.



      Bekam da übrigens folgende Stellungnahme, als ich nach der Haltbarkeit von gemischtem Benzin gefragt hab:



      Sehr geehrter Herr Pxxxx,

      vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Produkten. Die verspätete Antwort bitten wir zu entschuldigen.

      Gerne gehen wir auf Ihre Anfrage ein.

      Bitte verwenden Sie unser STIHL Motoröl HP Ultra nur mit Marken-Benzin.

      Wichtig ist zudem, dass keine großen Mengen Gemisch bevorratet werden. Besonders bei Kraftstoffen mit hohem Anteil an
      Alkohol kann es zur Entmischung kommen. Dies gilt in verstärktem Maß bei niedrigen Temperaturen und Kondenswasserzutritt zum
      Gemisch - dann entmischt sich selbst der Kraftstoff (der Alkohol scheidet sich vom Benzin ab). Eine auf diese Weise zustande gekommene Entmischung des Kraftstoffes ist
      nicht mehr rückgängig zu machen - auch nicht bei Wiederanstieg der Temperatur. Die Verwendung von entmischtem Kraftstoff führt zu Laufstörungen und kann unter Umständen auch
      Motorschäden zur Folge haben.

      Lagerfähigkeit von fertigem Gemisch:
      Einige Monate (Faustwert ca. 3 Monate)

      Längere Zeit stillstehendes Gemisch vor der Verwendung kräftig schütteln.

      Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information gedient zu haben und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

      Mit freundlichen Grüßen

      Kundenservice



      -----Original Message-----
      Sent: Wednesday, January 14, 2009 6:40 PM
      Subject: HP - Motoröl, Haltbarkeit im gemischten Zustand

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      ich bin sehr zufrieden mit Ihrem Motoröl und verwende es in Verbindung
      mit meiner Vespa und meinem Modellauto.

      Aber mir stellt sich schon länger die Frage, wie lange ihr HP-Öl im
      (selbst-) gemischtem Zustand mit Normalbenzin haltbar ist? Welche
      Haltbarkeitsdauer ist empfohlen und welche ist die Maximale?


      Mit freundlichen Grüßen

      David Pxxxx

      The difference between men and boys is the price of the toys
    • Wie immer ...im Dutzend billiger
      Tu dich mit ein paar Leuten zusammen und order ein 20 oder 60 Liter Faß

      Damit du keine Äpfel mit Birnen vergleichst....FAKTEN FAKTEN FAKTEN
      und immer an den Roller denken ...... :D
      Für das Öl deiner Wahl kannst du dir die Kennwerte vom Hersteller zufaxen bzw. Mailen lassen.
      Dazu sind die verpflichtet......
      Sieht dann neben all dem Blabla in etwa so aus



      Anhand von Eckwerten wie Flammpunkt,Viskosität und Öldichte kann man die Öle Qualitativ schon ganz gut vergleichen.
      Das ist natürlich nur die halbe Miete siehe Wiki
      Trotzdem hier mal der vollsynthetische Pedant der gleichen Firma



      Ob die relativ geringe Abweichung einen Preisaufschlag von ca. 40 % rechtfertigt überlasse ich mal dir.
      Mit knapp 5 Talern bei 20 Liter Abnahme ist der Preis immer noch sehr niedrig.
      Besorg dir einfach mal die Datenblätter von Motul , Bel-Ray ,Castrol usw und lies zwischen den Zeilen.
      Als Vielfahrer stehe ich Preis Leistungsmäßig auf das Delticom Zeuchs
      Weapons of Mass Destruction
    • Hier bei uns gibt es so ne Art Lagerverkauf.Im ernst.........Nennet sich "Motul" und wird direkt vom Hersteller bezogen.
      Preis.......fällt mir heute morgen leider nicht ein.Auf jedenfall billiger als ATU und Co.

      Werd aber mal nachschauen


      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • War mir klar, dass das hier abdriftet. Da die wenigsten Beiträge technischer Natur sind (wie auch bei der Frage?) verschiebe ich´s mal nach OT.
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • In so einer Reparaturanleitung hab ich gelsesen, daß man bei der Cosa nur vollsyntetisches Zweitakteröl fahren soll. Toll, eine Stunde vorger hab ich ganz normales für 2€ Mineralisches reingekippt. Cosa ist ja fast PX. Wird schon nix passieren oder?
      Der Motor ist doch von der Konstruktion her eher älter, da hat doch keiner über vollsyntetisches Öl nachdedacht.
      Hat schon jemand einen Schaden bzw. Probleme mit mineralische 2T -Öl bei der Cosa gehabt?
      Was nun tanken das nächste Mal, Vollsyntetisch, teilsyntetisch oder mineralisch. Mineralisches hätte ich eine Größere Menge aus Cz lagernd.
      Güße vom Chiemsse

      subba

      *** Ein Fahrzeugt braucht maximal 3 Räder, mehr ist nur Ballast! ***

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von subba ()